TV-Programm ZDF gestern

   
   Was läuft beim TV Sender ZDF

Was läuft im TV-Programm von ZDF am gestern ?

Das ZDF Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
03:30 Ein Fall für zwei
Serie ~60 Min
Hanne Erwall hat vor einem halben Jahr ihr ungeborenes Kind verloren. Als sie nach Frankfurt zurückkommt, stirbt kurz darauf der potenzielle Vater Wolf Kleiber an einem starken Gift. Benni findet in Hanne eine völlig verstörte Mandantin, die sich nicht an den Tathergang erinnern will. Wolf Kleiber betrieb zusammen mit seiner Frau Antje und seinem Schwager einen Bio-Obsthof, auf dem auch Hanne gearbeitet hat. Als Benni herausfindet, dass Hanne ohne ihr Wissen ein Medikament zur Abtreibung verabreicht wurde, muss Leo auf dem Hof verdeckt ermitteln. Benni und Leo offenbart sich ein Familiendrama. Hat die mittlerweile selbst schwangere Antje Hanne das Mittel verabreicht, um die Nebenbuhlerin loszuwerden? Hat der eigene Schwager Wolf vergiftet, nur um den Hof für sich zu retten? Staatsanwältin Claudia Strauss ist von Hannes Schuld mehr als überzeugt, findet sie doch die Giftpflanze direkt vor Hannes Haustür. Als die verzweifelte Hanne, nachdem sie sich selbst verletzt hat, im Krankenhaus auf die gerade zur Geburt eingelieferte Antje trifft, begeht sie einen folgenschweren Fehler. ''Ein Fall für zwei'' ist eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF und SRF. Der Privatermittler Josef Matula wird von einem Anwalt beauftragt Ermittlungen aufzunehmen, wenn die Polizei versagt hat. Der Detektiv sammelt Beweise um, zu unrecht Verurteilte wieder aus dem Knast zu holen. Allerdings bewegt Matula sich häufig am Rande des Gesetztes und deswegen kommt es schon mal vor, dass er selbst ins Fadenkreuz gerät.
Untertitel16:9HDTV
07:55 1, 2 oder 3
Kinderprogramm ~25 Min
Piepsen, pupsen, plappern: Die Quizshow für die ganze Familie. ''1, 2 oder 3'' vermittelt Wissen auf unterhaltsame und spielerische Weise. Helle Köpfe sind gefragt und auch flinke Beine. Denn die Kandidaten geben ihre Antworten durch das Springen auf eines der Antwortfelder. Tiere können sich nicht wie Menschen mit Worten verständigen. Sie besitzen aber eine Vielzahl von anderen Möglichkeiten, ihren Artgenossen sehr klar und deutlich zu machen, was sie wollen. Manchmal kann die Kommunikation zwischen Tieren auch ganz schön müffeln. Die Verhaltensbiologin Dr. Madlen Ziege erklärt, mit welchen Düften Tiere sich untereinander verständigen und was das mit dem Kot von Wildkaninchen zu tun hat. Reporterkind Selma geht der Sprache der Wölfe nach. Dazu besucht sie einen Tierpark im Schweizer Wald und erfährt, was das Heulen von Wölfen bedeuten kann. Aber warum heulen die Tiere in manchen Monaten fast gar nicht? Eidechsen machen hin und wieder so eine Art Liegestütz. Was wollen sie damit ausdrücken? Und wie funktioniert das tiefe Brummen bei den kleinen Koalas? Fische sind bekanntlich ziemlich stumm. Elton will von seinen Kandidaten trotzdem wissen: Welche Sprache benutzen Heringe, um sich unter Wasser mitzuteilen? Ein echter Profi unter Wasser ist auch Studiorobbe Piet Flosse. Er hat so seine ganz eigene Art, sich verständlich zu machen. Die Kandidaten kommen aus Paris/Frankreich, Lochau/Österreich und Zülpich/Deutschland.
Untertitel16:9



Abend