TV-Programm hr 23.10.

   
   Was läuft beim TV Sender hr

Was läuft im TV-Programm von hr am 23.10.?

Das hr Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
00:45 Detektiv wider Willen
Spielfilm ~90 Min
Der tragische Tod seiner Frau bringt Staranwalt Mark Degen (Sky du Mont) zum Umdenken. Aus dem skrupellosen Winkeladvokaten, der mit der Verteidigung zwielichtiger Geschäftsleute viel Geld verdiente, wird ein sozial engagierter Jurist mit Fingerspitzengefühl für das Unrecht gegenüber den kleinen Leuten. Zur Seite steht ihm der liebenswürdige Taxifahrer Josef ''Joschi'' Sownietz (August Schmölzer), dem er den Führerschein rettete. Als dessen Schwager Alfons Weigl (Rainer Egger), der seit vielen Jahren als Erntehelfer für den Bauern Franz Wedernjak (Johann Nikolussi) arbeitete, von diesem ganz unvermittelt entlassen wird, übernimmt Mark den Fall und stößt auf einen dreisten Etikettenschwindel mit steirischem Kürbiskernöl. Probleme hat auch Marks Tochter Ricarda (Doris Schretzmayer), die als frischgebackene Staatsanwältin den betrügerischen Chirurgen Dr. Herbert Braun (Helmut Berger) anklagt. Als die Kronzeugin bestochen wird und wichtige Beweismittel verschwinden, wird Braun freigesprochen und Ricarda vorläufig suspendiert. Gegen den Willen seiner Tochter beginnt Mark zu recherchieren. Mit Hilfe seiner Schwiegermutter Franziska Lienbacher (Annemarie Düringer) und seiner attraktiven Nachbarin, der schlagfertigen Psychologin Dr. Martina Lüders (Rebecca Immanuel), findet Mark heraus, dass der zwielichtige Arzt nicht nur die Abrechnungen seiner Patienten fälscht. Der Doktor entpuppt sich auch als heimlicher Zocker, der das ergaunerte Geld im Spielcasino durchbringt. Ricarda betreibt unterdessen eigene Nachforschungen und kommt dabei ausgerechnet ihrem Verlobten, dem ehrenwerten Oberstaatsanwalt Wolf Bernheimer (Philippe Brenninkmeyer) auf die Schliche. Sky du Mont, international renommierter Filmschauspieler und deutscher Comedy-Preisträger, verkörpert in dieser perfekt auf ihn zugeschnittenen Krimikomödie einen ''Detektiv wider Willen''. In der Rolle des Dr. Mark Degen löst der attraktive Gentleman an der Seite des Charakterkopfes August Schmölzer witzige Kriminalfälle. Auch die weiteren Rollen sind glänzend besetzt mit Philippe Brenninkmeyer, Doris Schretzmayer, Helmut Berger, Karl Fischer und Rebecca Immanuel. Regisseur und Kameramann Xaver Schwarzenberger inszenierte die flotte Komödie nach einem Buch von Henner Höhs.
Untertitel16:9
03:55 Herrliches Hessen
Infosendung ~45 Min
Dreieich ist eine Stadt im Landkreis Offenbach mit fünf Ortsteilen. Interessant ist sie aufgrund ihres ''Reichtums''. Viele begüterte Menschen und Millionär*innen leben hier, aber der Reichtum erstreckt sich auch auf Ideen, Tradition, Engagement, Schönheit. Es ist also eine rundum glamouröse Entdeckungsreise, auf der Moderator Dieter Voss unterwegs ist. Voss trifft unter anderem auf folgende Besonderheiten und Menschen: In der kleinen Bonbon- und Lollimanufaktur ''Das Leben ist süß'' von Kerstin Kanofsky in Dreieichenhain geht es nicht nur um das Bonbonmachen. Es geht vielmehr auch um die spannende Geschichte von Kerstin Kanofsky und wie aus einer Marketing-Fachfrau eine Bonbonmacherin wurde. - Im Atelier der Künstlerin Tanja S. F. Hoffmann in Götzenhain trifft Voss auf ''Miss Goldfinger''. Warum sie so genannt wird, ist nur eine von vielen spannenden Geschichten rund um diese quirlige, lebhafte, lebensfrohe Frau. - Der Ortsteil Buchschlag entstand im Zuge der Gartenstadt-Bewegung um 1900. Über die unter Denkmal- und teilweise Ensembleschutz stehende Villenkolonie gibt es viel Spannendes zu erzählen. Das erfährt Dieter Voss von Kim Bagus, die dort selbst wohnt und mit ihm einen ''Zug durch die Gemeinde'' macht. - Im Ortsteil Offenthal besucht er Timo Seibert und Marius Napp auf ihrer Baustelle mit einem zu sanierenden Fachwerkhaus. Ihre Liebe gilt den alten Häusern, dem Handwerk und der Freundschaft - und unbedingt auch dem selbst gekelterten Apfelwein. - In der Burgruine Dreieichenhain trifft Dieter Voss den hauseigenen Burggärtner James Kelly und die ''öffentliche'' Garten- und Landschaftsbauerin Lisa-Marie Schmandt. Welche Pläne die beiden zusammen für die Burg aushecken, ist eine beeindruckende Geschichte. - Das Hayner Burgfest ist eine der bedeutendsten Mittelalterveranstaltungen in Deutschland. Wie lebt dort die ''Freye Gefolgschaft zum Hayn'', und was hat sich Klaudia Brommund, eine der führenden Falknerinnen in Deutschland und Europa, Spektakuläres ausgedacht? Fragen, die Dieter Voss stellen wird. - Sie nennen es ihr ''Wohnzimmer''. Gemeint ist das Bürgerhaus in Sprendlingen, in dem das Comedy-Duo ''Badesalz'' seit annähernd 40 Jahren jede Premiere ihrer Programme gespielt hat. Henni Nachtsheim und Gerd Knebel erzählen über ihre tiefe Verbundenheit mit Dreieich.
Untertitel16:9
10:25 Mit dem Rad auf dem Ho-Chi-Minh-Pfad
Infosendung ~45 Min
Der Ho-Chi-Minh-Pfad verbindet Vietnam, Laos und Kambodscha, führt durch waldreiche Gebirge, überquert kraftvolle Flüsse und streift verschlafene und aufstrebende Ortschaften. Die junge Laotin Manyam sucht Munitionsreste aus dem Vietnamkrieg. Sie wünscht sich eine Heimat ohne Blindgänger, in der jeder ohne Furcht sein Feld bestellen kann. Millionen Tonnen Streumunition hatten die USA über Laos abgeworfen. Die Gegend um die Stadt Xépôn, in der Manyam mit ihrer Familie wohnt, war besonders stark betroffen. Dort liefen wichtige Versorgungslinien des Ho-Chi-Minh-Pfades zusammen. Das Bolaven-Plateau ist berühmt für seinen Kaffee. Vieng baut drei verschiedene Sorten an, alle in Bio-Qualität. Rund 100 Kilometer weiter südlich liegt Kambodscha, das Land der Khmer. Der Osten war während des Vietnamkrieges von dichtem, unberührtem Wald bedeckt, der den Soldaten auf dem Weg nach Südvietnam Deckung gab. Heute reiht sich hier eine Großplantage von Gummibäumen und Kaschubäumen aneinander. Immer mehr Wanderarbeiter aus dem Westen suchen ihr Glück in Kambodschas Osten, zum Nachteil für die indigene Bevölkerung, die um Landrechte und den Erhalt ihrer Traditionen kämpft. Das Elephant-Valley-Project in Mondulkiri bietet ehemaligen Arbeitselefanten einen Altersruhesitz. Die Grenze zu Vietnam ist nah. Gleich dahinter nimmt der Verkehr zu, die Gebäude werden größer, immer mehr Leuchtreklamen zieren die Fassaden. Nur noch 80 Kilometer bis Ho-Chi-Minh-Stadt. Dort hat ein junger Fahrzeugtechniker den Trend zum Fahrrad entdeckt. In seiner Werkstatt baut er eigene Räder aus Bambus, dem Supergras, das schnell und überall in Vietnam wächst. Ökologisch und erfolgreich will er produzieren. Dafür ist Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnams Millionenmetropole mit dem rasanten Wirtschaftswachstum, genau das richtige Pflaster.
Untertitel16:9


Nachmittag
 
14:30 Utta Danella - Wenn Träume fliegen
Spielfilm ~90 Min
Die erwachsenen Geschwister Juliane (Karin Thaler) und Sarah (Alma Leiberg) leben in dem malerischen Örtchen Mittenwald. Hier arbeitet Sarah in einer kleinen Buchhandlung, während Juliane gemeinsam mit ihrer Mutter Lotte (Heidelinde Weis) einen Stoff- und Dekoladen betreibt. Auch zu ihrem Vater Rudolf (Siegfried Rauch) haben die jungen Frauen ein enges und vertrauensvolles Verhältnis. Die Schwestern sind beste Freundinnen, aber vor allem fühlt sich die verantwortungsbewusste Juliane noch immer als Beschützerin ihrer jüngeren Schwester, die als Kind sehr krank war. Die familiäre Idylle wird gehörig durcheinandergewirbelt, als eines Tages der charismatische Buchhändler Philipp (Michael Fitz) in Mittenwald auftaucht. Im Auftrag der Firmenleitung soll er neuen Schwung in den Buchladen bringen. Zunächst einmal bringt er jedoch vor allem das Gefühlsleben der Schwestern durcheinander: Sarah ist von der ersten Begegnung an Feuer und Flamme für ihren neuen Chef. Sie ahnt nicht, dass sich auch Juliane in Philipp verliebt hat - und Philipp sich in Juliane. Während sich zwischen den beiden eine zarte Affäre anbahnt, geht die temperamentvolle Sarah aufs Ganze: Überzeugt, dass Philipp nur Augen für sie hat, verlässt sie sogar ihren langjährigen Freund Lukas (Gregory Brian Waldis). Juliane wiederum bringt es nicht übers Herz, ihrer kleinen Schwester die Wahrheit zu sagen - um Sarah nicht zu verletzen, überlegt sie sogar, auf ihre große Liebe zu verzichten. Philipp hingegen lässt sich nicht vorschreiben, wen er lieben darf und wen nicht. Vergeblich versucht er Sarah klarzumachen, dass es für sie keine gemeinsame Zukunft geben kann. Umso größer ist Sarahs Schock, als sie durch Zufall von der Beziehung zwischen Philipp und Juliane erfährt. In ihrer Eifersucht versucht sie, die beiden durch eine gemeine Lüge auseinanderzubringen. Die Eltern Lotte und Rudolf beobachten den Streit ihrer Töchter derweil mit großer Sorge. Sie fürchten, dass sich das tragische Schicksal von Julianes und Sarahs Großmutter und deren Schwester in dieser dramatischen Dreiecksgeschichte auf unheilvolle Weise wiederholt. Tatsächlich ist die unglückliche Sarah wenig später verschwunden - die Spur führt in die Berge. Der romantische Liebesfilm ''Utta Danella - Wenn Träume fliegen'' spielt vor der Kulisse des malerischen Örtchens Mittenwald. In den Hauptrollen überzeugen Karin Thaler und Michael Fitz; in weiteren Rollen Alma Leiberg, Gregory Brian Waldis, Heidelinde Weis und Siegfried Rauch.
Untertitel16:9


Abend
 
21:00 Mittendrin - Flughafen Frankfurt
Infosendung ~45 Min
4.50 Uhr: Dienstbeginn für Steffen Meilinger. Er arbeitet als Flugzeugschlepper und soll das größte Passagierflugzeug der Welt zu einem Gate schieben. Alleine muss er mit einem 600-PS-Schlepper die 80 Meter breite A380 einer thailändischen Airline quer über den 21 Quadratkilometer großen Flughafen ziehen. ''Da musste höllisch aufpassen, dass du nirgends hängen bleibst'', sagt der 46-Jährige und fährt los. Zur gleichen Zeit: Alarm für die Flughafenfeuerwehr. Ein Mann liegt ohnmächtig im Terminal. Die Helfer sind schnell vor Ort. Der Notarzt in der Flughafenklinik ist bereits bei einem anderen Einsatz. Daher müssen Feuerwehrmänner wie Bastian Haas unterstützen, bis ein Rettungswagen oder ein weiterer Notarzt vor Ort sind. Die Retter sind ausgebildete Sanitäter. Kai Liebert arbeitet schon seit 4 Uhr in der Vorfeldkantine. ''Eine der größten Deutschlands'', sagt er. ''Pro Jahr kommen mehr als eine Million Gäste zum Essen.'' Er und seine Kollegen braten jeden Tag 500 Spiegeleier, 900 Portionen Pommes und heute noch 500 Schnitzel und 400 Backfisch-Portionen extra. Ab 10 Uhr ist für die ersten Schichtarbeiter Mittagszeit. Stammgast ist auch Mario Hahn. Der Follow-Me-Fahrer sorgt für Sicherheit auf dem Vorfeld. Heute Morgen hat er bereits einen Verkehrsunfall bearbeitet, Plastikteile auf dem Rollfeld entfernt und drei Flieger auf ihre Position gelotst. Jetzt gönnt er sich eine Pause in der riesigen Kantine. ''Der Flughafen ist eine bebende Großstadt'', sagt er. Seit 20 Jahren arbeitet der 49-jährige hier und schwärmt immer noch von dem Trubel und der Hektik. ''Kein Tag ist wie der andere'', sagt Mario und muss wieder los. Ohne Essen, nur mit einem Kaffeebecher in der Hand rennt er zu seinem Wagen. Der Pilot eines Jumbos - im Anflug auf Frankfurt - meldet technische Probleme, erfährt Mario per Funk vom Tower. ''Der macht gleich eine Sicherheitslandung, Großalarm'', sagt er und gibt Vollgas Richtung Landebahn. 80.000 Menschen arbeiten in dem eigenen Frankfurter Stadtteil. 65 Millionen Passagiere kommen jährlich in die zwei Terminals. Wer von Frankfurt aus fliegen möchte, hat 107 Länder zur Auswahl. 1.400 Flugzeuge starten und landen täglich am viertgrößten Airport Europas. Ein Flughafen mit weltweiten Rekorden: die größte Werkfeuerwehr, die größte Flughafenklinik, die größte KFZ-Werkstatt, die größten Flugzeugschlepper. Vier Videojournalisten des Hessischen Rundfunks durften exklusiv 50 Tage auf dem Airport drehen. Dabei haben die Reporter 22 Menschen mit der Kamera begleitet, hautnah in Bereichen und Situationen, die so bisher noch nicht im Fernsehen zu sehen waren. Spannende, emotionale Geschichten rund um Hessens größten Arbeitgeber. ''Mit spektakulären Kameraeinstellungen und aufwändigen 3-D-Animationen wollen wir den Zuschauern diese komplexe Welt näher bringen und eintauchen lassen in das Abenteuer Flughafen'', sagt Redakteur und Videojournalist Andreas Graf. (Der 4. Teil folgt am 30. Oktober.)
Untertitel16:9