TV-Programm ARD 13.07.

   
   Was läuft beim TV Sender ARD

Was läuft 13.07. im TV-Programm von ARD?

Das ARD Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
00:05 Ein Schotte macht noch keinen Sommer
Spielfilm ~90 Min
Der 75. Geburtstag von Gordie McLeod (Billy Connolly) sollte eigentlich ein freudiger Anlass für ein großes Familientreffen werden. Auf dem herrschaftlichen Landsitz in den schottischen Highlands, wo Gordie bei seinem älteren Sohn, dem Millionär Gavin (Ben Miller), und dessen Gattin Margaret (Amelia Bullmore) lebt, sind mehr als 200 Gäste geladen. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, ist dem eigensinnigen Jubilar, der ohnehin lieber seine Ruhe hat, so gar nicht nach Feiern zumute: Er leidet unter einer unheilbaren Krebserkrankung. Aus dem fernen London kommt sein zweiter Sohn Doug (David Tennant) mitsamt Gattin Abi (Rosamund Pike) und den Kindern Lottie (Emilia Jones), Mickey (Bobby Smalldridge) und Jess (Harriet Turnbull) angereist. Sie haben reichlich privaten Ballast im Gepäck: Keiner soll erfahren, dass Doug und Abi längst kein Paar mehr sind und mittlerweile getrennt leben - vor allem nicht Gordie. Während seine rivalisierenden Zöglinge nebst Anhang schnell in die üblichen Streitereien verfallen, kann sich der Opa wenigstens an seinen quirligen Enkeln erfreuen. Mit ihnen setzt er sich an seinen Lieblingsstrand ab und erlebt dort einen wunderbaren Nachmittag. Es soll sein letzter sein, denn während die Kinder spielen stirbt der todkranke Gordie an Ort und Stelle. Sein letzter Wunsch nach einem ''Wikinger-Begräbnis'', den ihm seine nunmehr unbeaufsichtigten Enkel umgehend erfüllen, sorgt erst richtig dafür, dass es auf den Highlands hoch hergeht. ''Ein Schotte macht noch keinen Sommer'' ist das erste gemeinsame Kinoprojekt der Comedy-Spezialisten Andy Hamilton und Guy Jenkin, bekannt durch die populäre BBC-Sitcom ''Outnumbered''. Um ihrer schrägen Tragikomödie einen zusätzlichen Drive zu geben, ließen sie die Schauspieler auf der Basis des Drehbuches improvisieren. Die Stars David Tennant, Rosamunde Pike und Billy Connolly nutzten dies ebenso begeistert wie die frech agierenden Kinderdarsteller. Das gibt dem mit britischem Humor ausgestatteten Film eine ganz eigene Frische vor der imposanten Kulisse der schottischen Highlands.
DolbyUntertitelHDTV
01:40 Maria Wern, Kripo Gotland: Bedrohung
Spielfilm ~90 Min
Per Internet-Video droht ein Maskenmann, der sich Liverpool nennt, mit einem Massaker an seinem Gymnasium. Kommissarin Maria Wern (Eva Röse) und ihre Kollegen stürmen daraufhin das Haus eines Jungen, doch der erweist sich als unschuldig. Gleichzeitig muss Maria miterleben, wie ihr Sohn Emil (Oscar Pettersson) in der Clique mitmacht, die sich an dem vermeintlichen Täter rächen will. Sie hat Schuldgefühle, weil sie glaubt, sich nicht genügend um Emil gekümmert zu haben. Bei ihren Ermittlungen kommt sie schließlich einem folgenreichen Mobbing auf die Spur: Unter dem Pseudonym Airhead hat ein Schüler im Internet eine Mitschülerin bloßzustellen versucht und behauptet, er habe ihr bei einer Strandparty verlorenes Unterhöschen. Liverpool will sie rächen. Wern gelingt es, das Haus zu finden, in dem das Video mit der Amok-Drohung gedreht wurde. Doch Liverpool hat in der Schule bereits alle Ausgänge blockiert und nimmt die Schüler als Geiseln. Er droht damit, sie zu töten, wenn ihm niemand verrät, wer sich hinter Airhead verbirgt. Die Kommissarin versucht, die Schüler in Sicherheit zu bringen. Während ein Spezialkommando die Schule stürmt, erfährt sie das grausame Familiengeheimnis hinter Liverpools verzweifelter Tat. Im 16. Film der Reihe Kripo Gotland entdeckt Maria Wern, welche Folgen skrupellose Streiche Jugendlicher in sozialen Netzwerken haben können. Die Kommissarin wird dabei auch mit ihren eigenen Schwächen konfrontiert, denn in ihrem Arbeitseifer verliert sie den Kontakt zu ihrem eigenen Sohn. Der Fernsehkrimi überzeugt mit psychologischer Spannung und zeigt, wie aus Ängsten unkontrollierte Gewalt hervorbrechen kann. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 28. Mai 2020). Nach einem Schicksalsschlag möchte die Polizistin Maria Wern kürzer treten und lässt sich auf die ruhige Ostseeinsel Gotland versetzen. Üblicherweise hätte die Kriminalinspektorin hier nur mit kleinen Delikten zu tun. Es kommt jedoch anders, als erwartet und ein grausamer Mord erschüttert die kleine Gemeinde. Wern entdeckt schnell eine Parallele zu einem vergangenen Mordfall.
DolbyUntertitelHDTV
09:55 In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Serie ~50 Min
Ein seltsamer Anblick: Gleich zwei Hochzeitspaare steuern eilig auf die Notaufnahme des Johannes-Thal-Klinikums zu. Ben und Leyla wurden auf dem Weg zum Standesamt Zeugen eines schweren Autounfalls. Während Isabel König nur leicht verletzt ist, wird ihr Verlobter Martin Schlosser mit schweren inneren Verletzungen eingeliefert. So haben sich beide Paare diesen besonderen Tag ganz und gar nicht vorgestellt. Doch es kommt noch schlimmer. Leyla gesteht Ben, dass sie insgeheim gar nicht heiraten will, sie wären doch beide auch ohne Hochzeit glücklich. Ben trifft das tief. Noch nie hat Leyla etwas vor ihm geheim gehalten! Soll es das nun gewesen sein? Die jungen Ärzte sind, mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen, ebenfalls schockiert und betroffen von den schlechten Nachrichten um Ben und Leyla. Matteo, der von all dem Trubel nichts mitbekommen hat, möchte sich vor der Feier drücken. Er sucht nach einem Patienten, der ihn in dieser Zeit unbedingt benötigen könnte. Und tatsächlich, eine banale Achillessehnenruptur wird zum Kriminalfall für Dr. Matteo Moreau und Dr. Theresa Koshka. Indes kümmern sich Leyla, Ben und Niklas um das verunglückte Paar. Martin Schlossers schwere Verletzungen konnten operativ versorgt werden. Doch Martin trägt ein trauriges Geheimnis mit sich: Vor dem Unfall hatte er einen Aussetzer. Im Vertrauen erzählt er Niklas, dass dies nicht das erste Mal war. Deswegen beschließt er, dass er Isabel seine vermeintliche Demenz nicht antun möchte. Er trennt sich von ihr. Doch dann erleidet er plötzlich eine lebensbedrohliche Herzattacke und eine dramatische Suche nach der Ursache beginnt. Wie steht es wirklich um ihn? Sollte am Ende wirklich keiner ''Ja'' sagen dürfen? Dr. Niklas Ahrend verabschiedet sich von seinem alten Leben in und um die Sachsenklinik. In Erfurt erhält er einen Posten als Oberarzt im Johannes-Thal-Klinikum. Der Tapetenwechsel zahlt sich aus und so gelingt ihm der Neuanfang sowohl beruflich als auch privat. Sein Team ist darüber hinaus jung und bereit für neue Herausforderungen.
UntertitelHDTV


Nachmittag
 
14:10 Rote Rosen
Serie ~50 Min
Gunter wehrt sich dagegen, dass David ihn als Snob bezeichnet. Er lädt ihn aufs Gut ein, damit er für sein Kunstprojekt Fotos machen kann. Dort versucht David weiter, an eine Taschenuhr aus Gunters Besitz zu kommen - und wird auf frischer Tat ertappt. Gunter droht mit der Polizei und David reagiert mit einem überraschenden Geständnis. Henning ist gekränkt, als Alex ihm klarmacht, dass es keine Zusammenarbeit und damit auch kein Restaurant im alten Bootshaus geben wird. Als Henning erfährt, dass man seine Idee ohne ihn umsetzen will, fordert er, ihm seine Hälfte am Hof auszubezahlen - im Notfall durch eine Zwangsversteigerung! Amelie will sich von Carsten Witte nicht verrückt machen lassen und lehnt brüsk ein Candle-Light-Dinner ab. Witte wird wütend und lauert ihr auf. Torben kommt zur rechten Zeit und kann Amelie retten. Nach dem Schrecken weicht bei Amelie und Torben alle Zurückhaltung ... Pia will Antons Traum ermöglichen und bucht die Suite im ''Drei Könige'' für den Videodreh - mit der Kreditkarte ihrer Mutter. Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD-Mediathek. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.
Untertitel


Abend
 
18:50 Morden im Norden
Serie ~55 Min
Als Bernhard Wagner, Chefarzt der Lübecker Uniklinik, von seiner Nachtschicht heimkehrt, macht er eine grauenvolle Entdeckung. Seine Frau Verena liegt tot in der Sauna. Für die Kommissare Finn Kiesewetter und Lars Englen ist eindeutig, dass es sich um einen heimtückischen Mord handelt. Die Tür wurde von außen verriegelt und Verena starb qualvoll in der überhitzten Sauna. Unter Verdacht gerät Rasmus Haffner, der nach dem Tod seines Sohnes vor dem Scherbenhaufen seines Lebens steht. Haffner ist überzeugt, dass sein Sohn aufgrund eines Kunstfehlers von Chefarzt Wagner starb. Wollte er sich rächen? Doch Haffner hat ein Alibi. Die Kommissare nehmen den trauernden Ehemann ins Visier, nachdem dem Pathologen Strahl massive, teils schon verheilte Verletzungen an der Toten auffallen. War sie ein Opfer häuslicher Gewalt, die nun eskalierte? Wagner und auch seine Schwägerin Dunja, die sich sehr um ihn kümmert, sind über diese Verdächtigungen entsetzt. Die Ermittlungen nehmen eine erneute Wendung, als das Alibi von Rasmus Haffner platzt. Als Kiesewetter und Englen ihn erneut befragen wollen, sind sie zu spät. Haffner hat sich bewaffnet und ist auf dem Weg zu Wagner ... Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar. Der Polizist Finn Kiesewetter hat seinem Beruf den Rücken gekehrt, um sich den Lebenstraum vom eigenen Bauernhof zu erfüllen. Bei einem Brand wird dieser Traum jedoch zerstört. Der geläuterte Mann zieht darauf hin wieder zurück in eine einfache Bleibe nach Lübeck und beginnt wieder ,für die Polizei zu arbeiten.
UntertitelHDTV
20:15 Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon
Spielfilm ~110 Min
Hauptdarsteller Elmar Wepper begibt sich in der Komödie ''Grüner wird''s nicht, sagte der Gärtner und flog davon'' auf eine wunderbare Abenteuerreise. Als sein Betrieb und seine Ehe endgültig den Bach runtergehen, wirft der 60-jährige Gärtner Schorsch allen Ballast von sich und erfüllt sich einen Traum: einen Flug zum Nordkap! Unterwegs mit einem museumsreifen roten Doppeldecker lernt er bei seinen Zwischenstopps nicht nur skurrile Menschen, sondern auch sich selbst neu kennen. Regisseur Florian Gallenberger inszenierte das ungewöhnliche Roadmovie nach der Romanvorlage von Jockel Tschiersch, der einen Gastauftritt hat. Grandios sind die Luft- und Landschaftsaufnahmen von Kamerafrau Daniela Knapp in sattem Cinemascope. Für den bayrischen Gärtner ''Schorsch'' Kempter (Elmar Wepper) ist das Leben alles andere als ein Rosengarten. Die Ehe mit Gattin Monika (Monika Baumgartner) funktioniert nur noch als Zweckgemeinschaft, seine Tochter (Karolina Horster) möchte Kunst studieren und der Familienbetrieb steht vor dem Ruin, weil ein Großkunde nicht zahlen möchte. Dem dreisten Golfplatz-Bauherrn (Bernd Stegemann) ist das von Schorsch angelegte Grün nicht grün genug. Als auch noch sein geliebtes Oldtimer-Flugzeug gepfändet werden soll, steigt Schorsch einfach ein und fliegt auf und davon. Wenn schon alles egal ist, möchte sich der 60-jährige Aussteiger wenigstens einen Jugendtraum erfüllen: das sagenumwobene Nordkap als Pilot sehen! Also fliegt er soweit ihn der feuerrote Doppeldecker trägt. Sprit, Kost und Logis verdient sich der fleißige Schorsch auf seinen Zwischenstopps mit Arbeit. Im Rheinland lernt er die Gutsherrentochter Philomena (Emma Bading) kennen, die sich mit ihrem Vater (Ulrich Tukur) und ihrer Stiefmutter (Sunnyi Melles) einen Nervenkrieg liefert. Ausgerechnet der wortkarge Gast aus dem Bayrischen und die Gartenarbeit beginnen Philomena zu verändern. Auch Schorsch, der sich selbst als Vater keine guten Noten geben würde, kommt mit der schwierigen jungen Frau klar. Zu zweit setzen sie die Reise nach Norden fort. Auf ihrem nächsten Stopp lernen die beiden Hannah (Dagmar Manzel) kennen, die Schorsch eine Rückkehr in sein altes Leben noch schwerer macht. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung 30 Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar. Andy Serkis bemerkenswertes Regiedebüt ''Solange ich atme'' aus dem Jahr 2017, das nach einer wahren Geschichte entstand, zeigt Das Erste am 14. Juli als nächsten Beitrag zum SommerKino 2020. Darin spielt Spidermandarsteller Andrew Garfield den durch eine Polioerkrankung an den Rollstuhl gefesselten Robin Cavendish, der über 30 Jahre mit den Folgen seiner Erkrankung lebte und durch seinen Einsatz als Fürsprecher von Behinderten zu einem Vorbild avancierte. Diese Sendung ist online first zwei Tage vor der Ausstrahlung und danach 30 Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar.
DolbyUntertitelHDTV
23:50 Geheimnisvolle Orte
Infosendung ~45 Min
Die Dokumentation aus der Reihe ''Geheimnisvolle Orte'' begibt sich auf eine Spurensuche im Schloss Cecilienhof, dem letzten Neubau der Hohenzollern, einst Wohnsitz des deutschen Thronerben, Kronprinz Wilhelm von Preußen, und seiner Gattin, Kronprinzessin Cecilie.Dass im Sommer 1945 im Schloss Cecilienhof die Potsdamer Konferenz abgehalten wurde, ist hinlänglich bekannt. Dass Cecilienhof ein Treff von Verschwörern war, ein Vorzeigemuseum für Regierungsgäste, ein hermetisch geschütztes Sperrgebiet der Sowjetbesatzung, ein Problem der Wendezeit und ein Hassobjekt für Rechtsradikale, eher weniger. Unlängst in den Schlagzeilen war es wegen noch zu klärender Hohenzollern-Ansprüche. Das Potsdamer Schloss Cecilienhof hat eine Menge an Geschichten zu bieten - gloriose, spektakuläre wie unrühmliche. Cecilienhof war der letzte Schlossneubau der Hohenzollerndynastie, gedacht als Wohnsitz für den zukünftigen deutschen Kaiser des 20. Jahrhunderts, den Erben des Thrones von Wilhelm II. Erbaut nach den Wünschen des Kronprinzen Wilhelm von Preußen, eingerichtet nach den Vorstellungen der Kronprinzessin Cecilie war der Fürstensitz gerade mal ein Jahr bewohnt, als die Novemberrevolution von 1918den Hausherren eine rote Fahne aufs Schlossdach setzen wollte. Das Schloss funktionierte später als Zweigstelle des Exil-Kaiserhauses, war Sitz der königlichen Familie im republikanischen Potsdam, Treffpunkt der High Society und von Nazi-Größen. Nachdem die royalen Hausherren 1945 vor der Roten Armee geflüchtet waren, übernahm der Sowjetgeheimdienst die Aufgabe, das Anwesen für die Konferenz der Sieger umzurüsten. Zwei Wochen verhandelten die sogenannten ''Großen Drei'', Truman, Stalin und Churchill (Letzterer im Wechsel mit Premier Attlee), die Nachkriegsordnung Deutschlands und großer Teile der Welt. 2020 jährt sich das Ereignis der Potsdamer Konferenz, das Treffen der ''Großen Drei'' in Cecilienhof mit seinen schicksalhaften Folgen zum 75. Mal. Von den Ereignissen und Personen, von Geschichte und Geschichten aus dem Schloss Cecilienhof, nicht nur in den Tagen der Potsdamer Konferenz, auch vom Davor und Danach erzählt der Film aus der Reihe ''Geheimnisvolle Orte''. Cecilienhof, das Potsdamer Schloss mit dem Hohenzollernadler und dem Sowjetstern.
Untertitel