TV-Programm BR heute

   
   Was läuft beim TV Sender BR

Was läuft heute aktuell im TV Tagesprogramm von BR?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender BR - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. Wir zeigen es - immer aktuell, schnell und bequem. Planen Sie hier Ihren Fernsehabend, egal ob Filme, Serien, Dokus oder Sportevents. Sie finden hier das Programm vom TV-Sender BR

Vormittag
 
00:25 Spion zwischen zwei Fronten
Spielfilm ~145 Min
Ein Agentenfilm aus dem Jahr 1966 mit Christopher Plummer, Romy Schneider und Gert Fröbe in den Hauptrollen. Jersey, 1940: Der inhaftierte Safeknacker Eddie Chapman wittert seine Chance, als deutsche Truppen auf der Kanalinsel landen. Er bietet sich dem deutschen Geheimdienst als Spion an und wird nach einer Spezialausbildung tatsächlich mit einem Sonderauftrag nach England geschickt. Dort angekommen, vertraut er sich dem britischen Geheimdienst an und arbeitet fortan als Doppelagent. Der Geldschrankknacker Eddie Chapman hat in seiner Heimat England bereits fast 40 Safes geleert, als man ihn auf der Kanalinsel Jersey zu fassen bekommt und zu 15 Jahren Haft verurteilt. Als deutsche Truppen 1940 Jersey besetzen, erkennt Chapman seine Chance: Er bietet sich dem deutschen Geheimdienst als Spion an. Oberst Steinhäger von der Abwehr ist zwar misstrauisch, General von Grünen, Leiter der erfolgreichsten Agententruppe der Wehrmacht, findet jedoch Gefallen an dem unverfrorenen Briten, der offensichtlich wenig von Patriotismus, aber desto mehr von klingender Münze hält. Auch Komtess Lindström, ebenfalls im Spionagemilieu tätig, ist von Chapman angetan. Nach gründlicher Ausbildung wird der Spion schließlich per Fallschirm über England abgesetzt, wo er die Vickers-Flugzeugwerke in die Luft sprengen soll. Chapman wendet sich jedoch an den britischen Geheimdienst und kann einen leitenden Verantwortlichen überzeugen, dass er sich als Agent gegen die Deutschen nützlich machen könnte - sofern die Regierung in London sich dafür erkenntlich zeigt. Auf dem Vickers-Gelände wird die Sprengung daraufhin nur vorgetäuscht. Dann wird Chapman wieder ins deutsch besetzte Frankreich eingeschleust. Bald erhält der Doppelagent von den Deutschen einen neuen Auftrag. In dem von James-Bond-Regisseur und Thriller-Spezialist Terence Young geschaffenen actionreichen Reißer ''Spion zwischen zwei Fronten'', spielt Romy Schneider die Komtess Lindström, die den künftigen Meisterspion Eddie Chapman anlernt, und dessen wahre Geschichte der Film zum Vorbild hat. Zu der exzellenten Besetzung zählen außerdem Christopher Plummer, Yul Brynner und Gert Fröbe, der zwei Jahre zuvor Sean Connerys Gegenspieler in dem ''James Bond''-Klassiker ''Goldfinger'' spielte. ''Spion zwischen zwei Fronten'' bietet nicht nur Aktion, sondern parodiert ganz nebenbei auch das Spionagefilmgenre. ''Unterhaltsames Kino mit James-Bond-Effekten. Großartige Darsteller.'' (Lexikon des Internationalen Films)
Untertitel16:9
10:25 Unbekanntes Afrika
Infosendung ~45 Min
Afrika - Der ungezähmte Kontinent (2/5): Savanne - Im Reich der Vulkane ''Dreht etwas, das noch nie jemand in einem Afrika-Film gesehen hat!'' Dieser Herausforderung hatten sich sieben BBC-Regisseure und 36 erfahrene Kameraleute zu stellen, als sie den Auftrag erhielten, eine Naturfilm-Serie über Afrika zu produzieren. So entstand in insgesamt fast vier Jahren diese Serie über ein tatsächlich ''Unbekanntes Afrika''. Die zweite Folge zeigt, wie es die Tiere meistern, in der Savanne zu überleben - in einer faszinierenden Landschaft mit ständig wechselnden Gesichtern. Der zweite Teil der Afrika-Reihe führt in die Savanne, einem der reichhaltigsten Lebensräume der Erde. Wer kennt schon die Geschichte der Siedleragamen, eidechsenähnlichen Tieren, die auf die Gnus warten - nur, um deren mitreisende Fliegen zu fangen? Unberechenbar zeigt sich die Savanne jedes Jahr aufs Neue. Dürre wechselt mit Flut, Mangel mit Fülle. Eine der dramatischsten Veränderungen wird durch Brände ausgelöst. Mehr als zwei Drittel der Fläche Deutschlands gehen in Afrika alljährlich in Flammen auf. Doch einige Tiere nutzen die Katastrophe für sich: Drongos, Blauracken und andere Vögel lavieren sich geschickt durch die Flammen und fangen flüchtende Insekten. So verheerend die Brände auch sind - ohne sie hätte das Grasland kaum eine Chance, sich zu regenerieren. Dürren bedeuten weit größere Katastrophen für das Land und seine Tiere. Ein Kamerateam begleitete eine Elefantenfamilie am Fuße des Kilimandscharo auf ihrer verzweifelten Suche nach Nahrung, nachdem die Regenfälle bereits das dritte Jahr ausgeblieben waren. Hilflos muss eine Elefantenmutter zuschauen, wie ihr Kalb völlig entkräftet seinen letzten Atemzug tut. Die Herde verlor all ihre Kälber in diesem Jahr. Dringend wartet auch eine Kronenadler-Mutter in einem kleinen Sumpfwald am Rande der Savanne. Nur, wenn es pünktlich regnet, kann sie ihr hungriges Küken versorgen. Dann werden Abertausende Flughunde aus dem fernen Regenwald des Kongo kommen, um die nun reifenden Früchte zu fressen. Auch in dieser Folge haben sich die Macher ihrer Aufgabe, hauptsächlich bislang Unbekanntes zu drehen, erfolgreich gestellt und scheuten dabei weder Zeit noch Mühe. Zweieinhalb Monate suchten sie etwa nach einem Schuhschnabel am Nest - und schlugen sich fast eine Woche lang durch die Sümpfe von Bangweulu, um die Tiere zu filmen. Von den Regenwäldern des Kongo in die artenreichen Savannen Ostafrikas, von den Wasserwelten des Okavango-Deltas in die Sandmeere der Sahara, von den Gipfeln der Simien-Berge im Rift Valley Äthiopiens bis an die stürmischen Küsten des Kaps – auf keinem anderen Kontinent gibt es noch so viel wilde Natur wie in Afrika. Eine Reise zu den faszinierendsten Naturparadiesen des schwarzen Erdteils.
Untertitel16:9HDTV


Nachmittag
 


Abend
 
23:15 Woidboyz on the Road
Infosendung ~30 Min
Die Woidboyz sind wieder unterwegs: durch Bayern, per Anhalter, geleitet von Zufall und Spontanität. Die drei Moderatoren Bastian Kellermeier, Ulrich Nutz und Andreas Weindl haben eine Kamera, ihren Charme und ihre ausgeprägte Neugier auf andere Menschen im Gepäck. Unterstützt von einem kleinen Team strawanzen die drei durch bayerische und angrenzende Regionen, immer auf der Suche nach Geschichten aus dem echten Leben. An diesem Sonntagvormittag schlendern die drei Woidboyz durch das beschauliche Wilburgstetten, südlich von Dinkelsbühl. Im Vorgarten eines Bauernhäuschens treffen sie auf Melanie und Andreas, die gemeinsam mit ihren drei Kindern alte Möbel in den Schuppen räumen. Die drei Woidboyz packen mit an. Um von Wilburgstetten aus wieder weiterzukommen, sprechen die Woidboyz an einer Tankstelle Andi an. Er hat ein auffälliges Tattoo am Hals hat: einen Dreizack, wegen des griechischen Gottes Poseidon. Andi fährt die Woidboyz nach Nördlingen und erzählt sehr offen vom Auf-und-Ab seines Lebens. In Nördlingen vermiest Uli dem Basti die wunderbare Wochenend-Idylle: Uli bekommt einen Riesenpickel auf der Nase, was natürlich nicht so bleiben kann, schließlich wird er ja gefilmt. Also suchen die Woidboyz jemanden, der Uli den Pickel ausdrückt. Idealerweise eine vorsichtige Frau mit gepflegten Händen. Zuerst stoßen sie allerdings auf einen Bauarbeiter - diese Suche wird eine echte Herausforderung.
16:9