gewählter Sender:

   


Vormittag
 
10:25 natur exclusiv
Infosendung ~45 Min
Der Tscheche Vaclav Chaloupek kümmert sich ein Jahr lang um zwei verwaiste Braunbärenkinder. Er teilt mit seinen Bären sein Haus, zeigt ihnen die Welt, genau, wie es eine Bärenmutter tun würde. Nur durch diese unmittelbare Nähe hat er die einmalige Chance, mehr und vor allem bisher nicht Bekanntes über Bären zu lernen. Eins wird ganz schnell klar: Bär ist nicht gleich Bär. Bären sind die größten und mächtigsten Landraubtiere Europas, natürliche Feinde haben sie nicht, und dennoch gibt es nur noch wenige Regionen, in denen sie vorkommen. Der Mensch reduziert ihren Lebensraum, drängt sie weiter in entlegene Gebiete zurück. Der Tscheche Vaclav Chaloupek hat nun versucht, mehr über die Anpassungsfähigkeit dieser Tiere zu erfahren, indem er ungewollt zur 'Mutter' von zwei Bärenwaisen wurde. Ein Jahr lang ist Vaclav Chaloupek 'Ersatzmutter' für zwei europäische Braunbären. Er teilt mit seinen Bären sein Haus, füttert sie und zeigt ihnen die Welt, genau wie es eine Bärenmutter tun würde. Nur durch diese unmittelbare Nähe hat er die einmalige Chance, mehr und vor allem bisher nicht Bekanntes über Bären zu lernen. Während das Weibchen als vorsichtige Entdeckerin die Welt erkundet, ist das Männchen ein ungestümer Rüpel, der Vaclav oft an seine Grenzen und nicht selten in brenzlige Situationen bringt. Je älter die Bären werden, umso schwieriger wird es, die beiden auf ihren abenteuerlichen Streifzügen durch den fast unberührten Böhmerwald zu bändigen. Der Film zeigt intime und sensationelle Bilder von jungen Bären, wie sie ihre Umwelt gemeinsam mit Vaclav Chaloupek erkunden, wie sie von ihm lernen, aber auch was an Wissen bereits in ihren Genen steckt. Die witzigen und überraschenden Situationen, in die die drei geraten, machen den Film zu einem unterhaltsamen und spannenden Abenteuer.


Nachmittag
 


Abend
 
20:15 10 Jahre Landfrauenküche
Show ~90 Min
Zehn Jahre Landfrauenküche, das ist ein Grund zum Feiern! Und dazu gibt es reichlich Gelegenheit: Das BR Fernsehen zeigt zur Vorweihnachtszeit ein 90-Minuten-Spezial und lässt die vergangenen zehn Jahre Revue passieren. Seit zehn Jahren fährt der Oldtimerbus kreuz und quer durch Bayern, 70 Landfrauen haben bisher mitgemacht, haben Einblicke in ihren Alltag gegeben und sich dem Kochwettbewerb gestellt: Wer kocht das beste 3-Gänge-Menü aus regionalen Zutaten? Für das Jubiläum geht es zurück auf Anfang: Treffpunkt des Wiedersehens ist der Hof von Regina Mayer, der ersten Landfrau aus der ersten Staffel der Reihe. In Linden bei Dietramszell treffen sich für das Jubiläum zehn Landfrauen, eine aus jeder Staffel und natürlich ist dabei aus jedem der sieben bayerischen Bezirke (mindestens) eine Frau dabei. Wie hat die Teilnahme an der 'Landfrauenküche' das Leben verändert? Was hat sich seitdem getan? Es wurde geheiratet, manche haben den Hof an die nächste Generation übergeben. Diesmal müssen die Landfrauen nicht selber kochen, sondern sie werden bekocht. In der Küche stehen Franz Xaver Gernstl, Carina Dengler (die Kathi aus der Kult-Serie 'Dahoam is Dahoam') & Co.nstanze Lindner ('Vereinsheim Schwabing'), die ein 3-Gänge-Weihnachtsmenü für die Landfrauen zaubern werden. Damit nichts dem Zufall überlassen bleibt, haben sie einen an ihrer Seite, der dirigiert, hilft und notfalls einspringt, wenn was danebengeht: Alfons Schuhbeck, der viele Jahre die Siegerinnen der jeweiligen Staffeln bekannt geben durfte. Moderiert wird das Wiedersehen zur Vorweihnachtszeit von Florian Wagner ('Heimatrauschen').