Was kommt am 11.12.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Info-Sendung
14:50
45min
Italien, meine Liebe
Sardiniens Westen Staffel 2: Episode 3 Dokureihe, Deutschland 2015 Regie: Emanuela Casentini

Sardinien ist die zweitgrößte Insel Italiens und vor allem berühmt für ihre Traumstrände. Die Langusten-Fischer sind leidenschaftliche Gegner von Schleppnetzen. Sie zeigen, wie nachhaltiges Langusten-Fischen funktioniert. In Tinnura, nahe dem Ort Bosa, lebt Pina Monne. Sie ist Muralistin, eine Künstlerin, die die Geschichte der Sarden auf Häuserwände malt. Im Nordwesten Sardiniens sind die einzigartigen weißen Esel zu Hause, die nur auf der kleinen vorgelagerten Insel Asinara vorkommen. Ein Tierarzt betreut die Esel im Nationalpark regelmäßig. Auf den Weiden von Narbolia und Montiferru werden rote Rinder gezüchtet, aus deren Milch der traditionelle Käse, der Casizolu, hergestellt wird. Die Kräuter, die hier wachsen, geben dem Käse seine unverwechselbare Note. Tiere und Käse haben ein Slow-Food-Siegel. Raimondo Usai stellt die ungewöhnlichen Launeddas her. Dieses traditionelle sardische Blasinstrument wurde schon vor 3000 Jahren gefertigt. Die heute gebauten Launeddas werden meist an Profi-Musiker verkauft. Am Ende der Reise durch Sardiniens Westen steht ein Besuch beim Modedesigner Luciano Bonino in der Altstadt von Cagliari an. Er ist ein Meister der Falten, und seine Modelle sind auch in internationalen Museen zu finden. Das Atelier des Designers liegt mitten in der alten Gasse, in der am ersten Mai die Prozession zu Ehren des Sant''Efisio vorbeizieht. Der Heilige soll die Stadt einst von der Pest befreit haben. Die Küste Italiens ist so abwechslungsreich wie kaum ein anderer Landstrich Europas. Filmemacherin Emanuela Casentini reist in ihrer fünfteiligen Reihe einmal rund um den Stiefel.

Info
15:35
45min
Italien, meine Liebe
Cilento und Basilikata Staffel 2: Episode 4 Dokureihe, Deutschland 2015

Maratea liegt am Tyrrhenischen Meer, am Golf von Policastro. Über den kleinen Ort wacht eine riesige Christus-Statue auf dem Monte San Biagio. Die Geschwister Maria-Francesca und Andrea Bartolomeo sind hier aufgewachsen und nach einem Studium fernab der Heimat zurückgekehrt. In Maratea haben sie kürzlich einen Laden für frische Pasta eröffnet. Die Rezepte stammen von ihrer Großmutter. Im Nationalpark von Pollino kümmert sich Domenico Cerbino um alte Obst- und Gemüsesorten, zum Beispiel um rote Auberginen, die hier wieder angebaut werden. Im Westen der Basilikata liegt das Cilento. Auf der Ebene Piana del Sele verwöhnt der ''Büffelflüsterer'' Antonio Palmieri seine Tiere. Die Büffel werden gemolken, wann sie es möchten, erhalten Massagen und hören klassische Musik. Der Mozzarella der glücklichen Büffel gilt als Delikatesse. Auf der karstigen Ebene der Murgia liegt die Stadt Matera. Dort befinden sich die einzigartigen Höhlenhäuser, die man 1950 noch als nationale Schande bezeichnete. Die süditalienischen Sassi di Matera bestehen aus Höhlen, Brunnen und einem ausgefeilten Bewässerungssystem aus der Bronzezeit. 1993 wurden die Sassi von der UNESCO zum Weltkulturgut erklärt und 2019 wird Matera Europäische Kulturhauptstadt sein. Der Architekt Biagio Lafratta lädt zu einer Entdeckungstour ein, während der Musiker Rino Locantore die Geheimnisse der Cupa Cupa preisgibt. Das ungewöhnliche Instrument wurde früher vor allen Dingen von Bettlern gespielt.

Film
13:55
115min
Carol
Drama, USA, England, Australien 2015 Regie: Todd Haynes Autor: Phyllis Nagy Musik: Carter Burwell Kamera: Edward Lachman

Therese Belivet (Rooney Mara) träumt von einem Job als Setdesignerin beim Theater, doch stattdessen ist sie mit Richard (Jake Lacy) zusammen, den sie eigentlich gar nicht liebt. So schlägt sie sich durchs New York der 50er-Jahre und versucht, sich mit einem Job in einem Kaufhaus über Wasser zu halten. Eines Tages trifft sie Carol (Cate Blanchett), die Therese sogleich ihre Adresse gibt, damit ihre Einkäufe dorthin geliefert werden können. Aus einem Impuls heraus schickt Therese Carol eine Karte zu Weihnachten, auf die sie wider Erwarten eine Antwort erhält. Verbunden durch das Gefühl der Einsamkeit in ihren Leben, beginnen die beiden Frauen, Zeit miteinander zu verbringen. Doch dabei entwickelt Theres starke Gefühle für Carol und so verliebt sie sich auch in sie. Das gefällt Carols Mann Harge (Kyle Chandler) aber gar nicht und so droht er, ihr die gemeinsame Tochter zu entziehen und für das alleinige Sorgerecht zu kämpfen. Alles was er braucht, um erfolgreich dabei zu sein, sind handfeste Beweise für die geheime Liebschaft der Frauen. Harge zieht alle Register und engagiert einen Privatdetektiv, den er auf Therese und Carol ansetzt...

Cate Blanchett ("Carol Aird") - Rooney Mara ("Therese Belivet") - Kyle Chandler ("Harge Aird") - Sarah Paulson ("Abby Gerhard") - Jake Lacy ("Richard Semco") - John Magaro ("Dannie McElroy") - Cory Michael Smith ("Tommy Tucker") - Kevin Crowley ("Fred Haymes") - Carrie Brownstein ("Genevieve Cantrell") - Jim Dougherty ("Mr. Semco") - Greg Violand ("Jerry Rix") - Trent Rowland ("Jack Taft") - Giedre Bond ("Richards Freundin") - Anita Farmer Bergman ("Gast im Oak Room") - Ryan Wesley Gilreath ("Kellner in New York") - Chandish Nester ("Phils Freundin") - Kk Heim ("Rindy Aird") - Sadie Heim ("Rindy Aird") - Ken Strunk ("Cal") - William Willet ("Kellner in New York") - Steven Andrews ("Fotomitarbeiter der New York Times") - Douglas Scott Sorenson ("Charles") - Nathaniel Grauwelman ("Kundin bei Frankenberg") - Amy Warner ("Jennifer Aird") - Nik Pajic ("Phil McElroy") - Kedrin Herron ("New Yorker") - Michael Haney ("John Aird") - Rileigh McDonald ("Restaurantgast") - Wendy Lardin ("Jeanette Harrison") - Colin Botts ("Ted Grey") - Jeremy Parker ("Dorothy") - Pamela Evans Haynes ("Roberta Walls") - Michael Joseph Thomas Ward ("Angestellter der Schifffahrtslinie") - Kay Geiger ("Manager im McKinley Motel") - Christine Dye ("Vermieterin") - Deb G. Girdler ("Motelangestellte") - Mike Dennis ("Wachmann im Frankenberg")
Serie
14:30
90min
In aller Freundschaft - Was wirklich zählt
Arztserie, Deutschland 2011 Regie: Hans Werner Autor: Andreas Knaup Musik: Paul Vincent Gunia Kamera: Reiner Lauter

Nach einer anstrengenden Nachtschicht und einem Zoobesuch mit seinen Kindern und seiner Frau Pia ist Chefarzt Dr. Roland Heilmann auf dem Weg zu einem Notfall in die Klinik. Plötzlich passiert es: Ein Fußgänger tritt unvermittelt auf die Straße, Heilmann muss ausweichen - und kollidiert mit einem anderen Wagen. Bei dem tragischen Unfall kommt der Fahrer des anderen Autos, ein junger Familienvater, ums Leben. Seine Frau wird mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Sachsenklinik eingeliefert und liegt ohne Bewusstsein auf der Intensivstation. Der sechsjährige Tim bleibt wie durch ein Wunder fast unverletzt, trägt jedoch ein schweres Trauma davon: Er kann sich an den Unfall nicht erinnern. Die Klinikärzte hoffen, den Jungen mittels einer tiergestützten Therapie aus seiner Amnesie lösen zu können, und bitten die Tierärztin Dr. Mertens um Hilfe. Unterdessen nimmt die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen Heilmann auf. Obwohl er immer wieder versichert, in einer Notreaktion gehandelt zu haben, kann niemand seine Angaben bestätigen. Es passierte alles schnell, niemand hat richtig wahrgenommen, was geschehen ist - auch Heilmann nicht. Er stürzt in eine tiefe seelische Krise. Sollte er sich den Passanten tatsächlich nur eingebildet und vor Übermüdung die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben? Und was, wenn Tims Mutter sterben und der Junge damit zum Vollwaisen würde? In dieser schwierigen Situation stehen Pia und der Freund und Kollege Dr. Martin Stein zu dem verzweifelten Heilmann. Martin ahnt noch nichts von dem Geheimnis seiner neuen Liebe Julia. Die sensible junge Frau könnte Dr. Heilmann entlasten, würde damit aber nicht nur ihre Karriere gefährden, sondern womöglich auch ihre Beziehung zu Martin. Während sie mit ihrem Gewissen ringt, kämpfen die Ärzte der Sachsenklinik um das Leben von Tims Mutter. - In diesem abendfüllenden Special von ''In aller Freundschaft'' gerät der Chefarzt Dr. Roland Heilmann in eine dramatische Krise. Die Hauptrollen übernehmen die beliebten Stars der Serie Thomas Rühmann, Hendrikje Fitz und Bernhard Bettermann. Unterstützt werden sie von Isabell Gerschke und Rebecca Immanuel; als besonderer Clou ist in einem Gastauftritt auch Elisabeth Lanz als ''Tierärztin Dr. Mertens'' mit von der Partie. In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.

Thomas Rühmann ("Dr. Roland Heilmann") - Andrea Kathrin Loewig ("Dr. Kathrin Globisch") - Bernhard Bettermann ("Dr. Martin Stein") - Dieter Bellmann ("Prof. Dr. Gernot Simoni") - Hendrikje Fitz ("Pia Heilmann") - Bennet Meyer ("Tim Weller") - Rebecca Immanuel ("Sandra Weller") - Isabell Gerschke ("Julia Benning") - Cheryl Shepard ("Dr. Elena Eichhorn") - Uta Schorn ("Barbara Grigoleit")
Serie
15:25
25min
Schneewelt - Eine Weihnachtsgeschichte
(Snøfall) Dezember Staffel 1: Episode 16 Familienserie, Norwegen 2016 Regie: Synne Teksum - Ida Sagmo Tvedte Autor: Hanne Hagerup - Hilde Hagerup - Klaus Hagerup Musik: Henrik Skram Kamera: Jon Anton Brekne

Dezember: Ausgerechnet an diesem Morgen hat Ole Winter verschlafen - dabei muss er doch noch die selbst geschriebenen Wunschzettel in den Briefkasten legen. Als er die Tür öffnet, stehen die Bewohner der Schneewelt schon bereit. Alle wollen sehen, wie er den Kasten leert. Winter muss sich etwas einfallen lassen. Selma, Frida und Pil schaffen es an diesem 16. Dezember tatsächlich in den Garten und finden dort den geheimen Freund - es ist der Waldgeist Trixter. Dieser weiß zwar nicht, wo Julius ist, doch er ist sicher, dass sich der Schlafnebel nicht im Garten ausbreitet. Das Gespenst und die Nachtvögel, die er im Garten gesehen haben will, sind den drei Freunden jedoch ein Rätsel. Und in der Welt draußen? Da kann Håkon sich das Schmunzeln nicht verkneifen, als Ruth sich im Antiquariat wie eine richtige Ladenbesitzerin verhält. Es scheint zu funktionieren - Ruth denkt nicht mehr daran, den Laden zu verkaufen. Vielleicht geht der Plan auf? Die Waisin Selma lebt seit sechs Jahren bei einer Pflegemutter, die eigentlich nichts für Kinder übrig hat. Gerade in der Weihnachtszeit wächst der Wunsch nach einer liebevollen Familie, die sie unterstützt. Ihr Freund Håkon glaubt fest an die Magie von Weihnachten und überzeugt Selma sich in einem Brief an den Weihnachtsmann zu wenden.

Siri Skjeggedal ("Selma") - Kjersti Elvik ("Ruth") - Even Aakre ("Håkon") - Trond Høvik ("Julius") - Vidar Magnussen ("Winter") - Kevin Haugan ("Pil") - Charlotte Myrset ("Frida") - Iselin Shumba ("Hjerterud") - Thomas Chr. Hansen ("Man in Santa town") - Johannes Joner ("Iq")
Serie
14:40
30min
Miraculous - Geschichten von Ladybug und Cat Noir
(Miraculous: Tales of Ladybug and Cat Noir) Reflekdoll Staffel 3: Episode 11 Animationsserie, Frankreich, Japan, 2018 Regie: Thomas Astruc Autor: Mélanie Duval - Fred Lenoir

Marinette organisiert mit ihren Freunden eine Modenschau und ist dabei selbst Model - gemeinsam mit Adrien! Enttäuscht darüber, dass ihre Modelträume nicht wahr werden, wird Juleka von Hawk Moth wieder in Reflekta verwandelt. Diesmal bekommt sie aber von Mayura das Sentimonster ''Reflekdoll'' zur Unterstützung. Bei den Miraculous gibt es eine kleine Verwechslung und Adrien wird von Tikki in ''Mister Bug'' und Marinette von Plagg in ''Lady Noir'' verwandelt. Mit vertauschten Rollen müssen sie sowohl die Superschurkin als auch das Sentimonster besiegen. Marinette und Adrien sind zwei Schüler – fast – wie andere auch. Bei der kleinsten Bedrohung von Paris werden sie zu Ladybug und Cat Noir. Ihre Mission: Die Akumas des mysteriösen Hawk Moth fangen, der die Pariser in Super-Bösewichte verwandelt. Obwohl die beiden Helden ein Team bilden, wissen sie wenig voneinander: Marinette weiß nicht, dass sich hinter Cat Noir Adrien verbirgt, der Junge, in den sie heimlich verliebt ist; und Adrien, dessen Herzen für Ladybug schlägt, ignoriert, dass sich hinter dem Kostüm der Superheldin das nette und zerstreute Mädchen aus seiner Klasse verbirgt … (Text: Disney Channel)