Was kommt am 22.08.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Info-Sendung
10:20
45min
Expeditionen
(Wildes Italien) Wildes Italien (2/2) Staffel 1: Episode 2 Landschaftsbilder, Deutschland 2014 Autor: Ernst Sasse - Hans-Peter Kuttler

Wildes Italien (2/2): Von Sardinien zu den Abruzzen Von den schneebedeckten Dolomiten zum türkisblauen Mittelmeer: kaum jemand kennt Italiens spektakuläre Landschaften nicht. Aber ''Bella Italia'' hat mehr zu bieten, nämlich eine wilde, unbekannte Seite! Der zweite Teil von ''Wildes Italien'' porträtiert den Süden des ''Stiefels'' samt seinen Inselwelten. Die Abruzzen, auf der Höhe Roms gelegen, bilden das wilde Herz Süditaliens. Ihre Steilhänge sind das Revier der selten gewordenen Abruzzengämsen. Während der Brunft liefern sich die Böcke atemberaubende Verfolgungsjagden auf den Felsen. Sardinien, dagegen, ist für viele DIE Trauminsel im Mittelmeer. Scheue Wildpferde beleben die menschenleere Hochebene des Tafelbergs von Gesturi, in den angrenzenden Hochlagen liegt das Reich der Mufflons, und im kristallklaren Wasser rund um die Insel verbirgt sich eine artenreiche Unterwasserwelt: farbenprächtige Fische, Korallen und Meeresschnecken leben hier - ebenso der Riesenhai. Er kann bis zu zehn Meter lang werden und bleibt dennoch ungefährlich: Mit seinem monströsen Maul fischt er nur Kleinstlebewesen aus dem Wasser. Schon in der Antike fürchteten - und verehrten - die Menschen die Vulkane im Süden Italiens. Heute erobert die Natur das uralte Mauerwerk verlassener Tempelanlagen zurück - Mauerbienen und Echsen bewohnen Ritzen und Spalten, üppige Blumenwiesen säumen die antiken Säulen vor der prächtigen und farbintensiven Meereskulisse.

Serie
10:20
70min
Lassie
(Lassie Animated) Der kleine Wolf / Der verletzte Kondor / Harveys Reise Zeichentrickserie, Frankreich, Deutschland 2015 Regie: Jean-Christophe Roger Autor: Jill Brett - Natalie Altmann - Valerié Baranski

Der kleine Wolf: Zoé findet einen kleinen, zurück gelassenen Wolf. Sie kümmert sich rührend um ihn und vergisst fast, dass es sich um ein Tier handelt, dass in der freien Wildbahn sein Leben meistern muss. Als der Kleine von einem Berglöwen bedroht wird, verteidigt ihn Zoé mutig. Zum Glück kann sie sich auf Lassie verlassen, die ihr nicht von der Seite weicht. Zu Hause angekommen, macht Zoés Mutter ihr klar, dass der kleine Wolf schnell ausgewildert werden muss. Der verletzte Kondor: Zoé und Harvey schleppen einen verletzten Kondor in die Tierrettungsstation. Als Lassie ihnen signalisiert, dass im Nest ein Kondorjunges zurück geblieben ist, machen sie sich auf den Weg. Ohne seine Mutter ist das Junge großen Gefahren ausgesetzt. Gerade als Harvey es aus dem Nest holen will, werden sie von einer Eule angegriffen. Wird es den Kindern gelingen, den kleinen Kondor in Sicherheit zu bringen? Zum Glück können sie sich auf Lassie verlassen. Harveys Reise: Harvey fühlt sich am Vatertag, an dem alle Väter für ihre Kinder da sind, einsam und verlassen. Er macht sich heimlich auf einen gefährlichen Weg in die Berge, um ihm nahe zu sein. Dort ist der Vater als Bergretter vor vielen Jahren verunglückt. Doch der Aufstieg ist viel zu schwer für Harvey. Zum Glück sind seine Mutter, Zoé und Lassie bereits auf der Suche nach ihm. Wird es Harvey mit ihrer Hilfe bis zum Lieblingsplatz seines Vaters schaffen? Der berühmteste Collie aller Zeiten ist wieder da. Um ihrer neuen Besitzerin, der 10-jährigen Zoe und ihren Freunden zu helfen, geht Lassie im wahrsten Sinne des Wortes durch Dick und Dünn. Gut, dass die ebenso kluge wie treue Hundedame immer auf Anhieb versteht, worum es geht. Die neuen, spannenden Abenteuer mit Lassie und ihren Freunden überzeugen ebenso durch ihren warmherzigen Humor, wie durch dramatische Action-Szenen.

Serie
11:30
60min
Zoom - Der weiße Delfin
(Zoum Le Dauphin Blanc) Marina führt Regie / Taina / Seltene Spezies - Die Falle / Seltene Spezies - Die Rettung / Ein rotes Meer Animationsserie, Frankreich 2015 Regie: Stéphane Bérnasconi Autor: Hervé Nadler - Pierre Olivier Musik: Matthieu Gonet

Marina führt Regie: Marina möchte ein Video drehen, um damit einen Wettbewerb zu gewinnen, den ihre Lieblingsband ''The Wild Coconuts'' ausgeschrieben hat. Sie bittet Yann, Timeti und Auru um Hilfe. Die drei haben Lust mitzumachen, entwickeln aber schnell ihre ganz eigenen Ideen zur Gestaltung des Films. Bald hat Marina gar nichts mehr zu sagen. So hatte sie sich das alles nicht vorgestellt. Nach langem Hin und Her ist das Video fertig, etwas anders als geplant. Taina: Beim Tauchen entdecken Yann und Zoom eine Flaschenpost, darin liegt eine Botschaft von einer gewissen Taina. Yann möchte herausfinden, wer Taina ist und begibt sich auf die Suche nach ihr. Er ist so intensiv damit beschäftigt, dass Timeti ganz eifersüchtig auf die Unbekannte wird. Yann entdeckt weitere Flaschen mit Botschaften und findet dadurch interessante Dinge heraus, die einiges mit der Vergangenheit zu tun haben und mit Onkel Patrick. Seltene Spezies - Die Falle: Die ganze Insel bereitet sich auf einen besonderen Gast vor, dem zu Ehren ein großes Fest stattfinden soll. Ein reicher Geschäftsmann will auf Maotou in ein Forschungszentrum investieren. Yann, Timeti und Auru haben anderes im Sinn an diesem Tag. Sie wollen lieber die phosphoriszierenden Quallen beobachten, die auf ihrer Wanderung an Maotou vorbeiziehen. Derweil planen Van Krook und seine beiden Helfer einen ganz großen Coup. Seltene Spezies - Die Rettung: Zoom ist entführt worden und Auru hat sich schwer verletzt. Yann weiß gar nicht, was er zuerst angehen soll. Er bringt Auru ins Dorf und sorgt dafür, dass er gut versorgt wird. Dann macht sich Yann auf zu der Jacht von Van Krook. Er vermutet, dass der Gauner dabei wieder einmal seine Hände im Spiel hat. Yann findet Zoom dort auch, eingesperrt in einem Aquarium. Aber alleine hat er keine Chance, Zoom aus seiner Gefangenschaft zu befreien. Ein rotes Meer: Onkel Patrick muss für ein paar Tage verreisen und so zieht Auru mit seiner Familie in die Galeone, damit Yann und Marina nicht alleine bleiben müssen. Sehr zum Missfallen von Yann. Am nächsten Morgen können sie alle ihren Augen kaum trauen, das Meer vor Maotou ist tiefrot. Alle verdächtigen den armen Zoom, etwas mit dem Phänomen zu tun zu haben. Nur Yann glaubt an seinen Delfin und lässt sich nicht davon abhalten, der Sache nachzugehen. Drei Teenager verwandeln sich innerhalb weniger Sekunden in Meerjungfrauen, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Die reiche und farbenfrohe Unterwasserwelt bietet dabei einen eigenen Kosmos, in dem Cleo, Rikki und Emma als Meerjungfrauen mit den Meeresbewohnern kommunizieren können und Teil einer eigenen Gemeinschaft sind.

Serie
10:20
55min
Spooks - Im Visier des MI5
(Spooks) Der Rachefeldzug Staffel 8: Episode 5 Agentenserie, England 2009 Regie: Alrick Riley Autor: Richard McBrien Musik: Paul Leonard-Morgan Kamera: James Welland

Der plötzliche Tod des hochrangigen CIA-Agenten Samuel Walker verwirrt Harry Pearce. Offiziell heißt es, dass er Selbstmord beging, inoffiziell, dass er den Chinesen Geheimnisse verraten habe. Doch Harry glaubt weder die eine noch die andere Version. Als ein weiterer amerikanischer Officer stirbt, beginnt er sich zu fragen, ob die Todesfälle etwas mit dem geheimen Treffen von hochrangigen Geheimdienstlern in Basel zu tun haben. Walker wollte sich mit Harry treffen, um ihm Informationen über diese vermeintliche Verschwörung zu geben. Aber dazu kam es nicht mehr, da er von Sarah Caulfield, ebenfalls von der CIA und Geliebte von Lucas North, ermordet wurde. Inzwischen wurde Ros Myers von ihrem alten Mentor Jack Coleville kontaktiert, der sie zum Geheimdienst gebracht hatte. Coleville, ein ehemaliger MI6-Agent, hatte vor Jahren überraschend den Dienst quittiert. Nun bittet er Ros, seine Memoiren zu lesen, wobei er sie auf ein Kapitel hinweist, in dem er beschreibt, dass Harry in Gibraltar einen unschuldigen Zivilisten getötet habe. Harry bestreitet, jemals in Gibraltar gewesen zu sein. Kurz darauf stirbt auch ein MI5-Agent. Harrys Team findet schließlich heraus, dass der Mörder Zugang zu geheimen Dateien hatte - und nach dem jeweiligen Zugriff starb der entsprechende Geheimdienstler. Bald steht fest, dass Coleville Ros benutzt hat, um auf elektronischem Weg an Informationen zu kommen. Der Mörder ist also Ros'' ehemaliger Mentor. Doch warum hat er das getan? Harry Pearce ist der Leiter der Abteilung D des britischen Inlandsgeheimdienstes MI5, die für die Abwehr von Terroranschlägen auf britischem Staatsgebiet zuständig ist. Dafür werden die Geheimagenten im Umfeld der verdächtigen, potentiellen Attentäter etabliert, um dadurch an Einzelheiten der jeweiligen Anschlagspläne zu kommen. Dabei hilft auch die moderne Überwachungs- und Abhörtechnik.

Hermione Norris ("Ros Myers") - Richard Armitage ("Lucas North") - Nicola Walker ("Ruth Evershed") - Genevieve O'Reilly ("Sarah Caulfield") - Shazad Latif ("Tariq Masood") - Wade McElwain ("Michael Braydon") - Stephen Boxer ("Jack Coleville")
Serie
11:15
55min
Hustle - Unehrlich währt am längsten
(Hustle) Die königliche Fälschung Staffel 3: Episode 5 Krimiserie, England 2006 Regie: S. J. Clarkson Autor: Bharat Nalluri Musik: Magnus Fiennes

3. Staffel, Episode 5: Um die zwei skrupellose Journalisten aufs Glatteis zu führen, präsentiert das Team ihnen eine Exklusivstory um die Royals, die so versponnen und abwegig ist, dass sie fast schon wieder wahr sein könnte. Die actiongeladene britische BBC-Serie dreht sich um eine Bande ehrenwerter Ganoven, die mit spektakulären Tricks und Betrügereien die Verbrecher der Londoner Unterwelt an der Nase herumführen und um beträchtliche Geld- und Sachwerte erleichtern. Mit Charme, Witz und ohne jegliche Gewalt gelingt es den fünf Trickbetrügern um Anführer Michael „Mickey Bricks“ Stone (Adrian Lester), ihre Opfer reinzulegen und auch die Zuschauer immer wieder zu verblüffen. Interessantes und ungewöhnliches Stilmittel der Serie ist, dass in bestimmten Schlüsselszenen das Bild eingefroren wird, um den Protagonisten Zeit zu geben, den gerade gezeigten Trick oder Bluff für die Zuschauer zu erklären.

Adrian Lester ("Michael 'Mickey Bricks' Stone") - Robert Vaughn ("Albert Stroller") - Robert Glenister ("Ash Morgan") - Jaime Murray ("Stacie Monroe") - Marc Warren ("Danny Blue") - Rob Jarvis ("Eddie") - Lara Cazalet ("Emily Shaw") - Kenneth Cranham ("Francis Owen") - Roderic Culver ("Ford") - Glen Davies ("House Owner")