Was kommt heute im Fernsehprogramm?

Folgesendung
Serie
11:45
45min
In aller Freundschaft
In aller Freundschaft
Sender: mdr
Am Ende des Weges Staffel 16: Episode 3 Arztserie, Deutschland 2013 Regie: Christoph Klunker Autor: Andreas Püschel Musik: Paul Vincent Gunia - Oliver Gunia Kamera: Wolfram Beyer - Michael Ferdinand

Eva Globisch, die demenzkranke Mutter von Dr. Kathrin Globisch, wird mit einer Rauchvergiftung in die Sachsenklinik eingeliefert. Aus ungeklärten Gründen hat sie in ihrem Zimmer im Pflegeheim einen Brand verursacht. Kathrin gibt sich die Schuld: Sie hat es tags zuvor wegen Arbeitsüberlastung und der Erkältung ihrer Tochter nicht geschafft, Eva zu besuchen. Nun glaubt Kathrin, dass ihre Mutter deshalb so aufgeregt war, dass ihr Handeln außer Kontrolle geriet. Niemandem gelingt es, ihr das auszureden. Nach einer kurzen Verbesserung, verschlechtert sich Evas Zustand und sie erleidet einen schweren Herzinfarkt, der eine Operation notwendig macht. Aufgrund ihres schlechten Allgemeinzustandes hat eine OP ein extrem hohes Risiko. Doch Dr. Roland Heilmann und Dr. Martin Stein müssen den Eingriff wagen. Pia Heilmann ist nach ihrer Krebserkrankung voller Tatendrang. Zu Hause fällt ihr jedoch ohne ausreichende Herausforderung die Decke auf den Kopf. Deshalb ist sie froh, dass die Mitarbeiterin ihres Sohnes Jakob erkrankt ist und sie in seinem Restaurant einspringen kann. Doch im Übereifer bringt Jakobs Mutter hier einiges ganz schön durcheinander. In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.

Thomas Rühmann ("Dr. Roland Heilmann") - Andrea Kathrin Loewig ("Dr. Kathrin Globisch") - Jutta Kammann ("Ingrid Rischke") - Hendrikje Fitz ("Pia Heilmann") - Bernhard Bettermann ("Dr. Martin Stein") - Uta Schorn - Alexa Maria Surholt - Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Thomas Koch - Arzu Bazman ("Arzu Ritter")
Info-Sendung
10:20
45min
Auf Leben und Tod
Auf Leben und Tod
Sender: BR
(The Hunt) Der Wald Staffel 1: Episode 3 Tierreihe, England 2016 Regie: Jonnie Hughes Musik: Steven Price Kamera: Sophie Darlington

In dieser Folge aus der Serie ''Auf Leben und Tod'' dringt der Planet-Erde-Produzent Alastair Fothergill in den Wald vor und zeigt das über Jahrtausende perfektionierte Versteckspiel zwischen Jägern und Gejagten. Wälder bedecken ein Drittel aller Kontinente und in ihnen leben mehr als die Hälfte aller Tierarten. Alastair Fothergill zeigt Strategien zwischen Jägern und Gejagten. Hautnah erleben die Zuschauer Tiger, Harpyien, Schimpansen und Treiberameisen, wenn sie sich den Herausforderungen stellen, die das Jagen im Wald mit sich bringt. Eine enge Welt, in der allein das Finden von Beute extrem schwierig ist. Wenn ein Raubtier endlich Beute entdeckt hat, fangen die Probleme erst an: Ein freies Blickfeld gibt es nicht, genauso wenig wie Raum, um die Beute mit hoher Geschwindigkeit zur Strecke zu bringen. Zudem gibt es zahllose Fluchtwege, um im Dickicht zu verschwinden. Jeder Wald hat seine eigenen Regeln und in jedem gibt es Spieler, die diese perfekt beherrschen wie etwa der Tiger. Er kennt jeden Winkel seines Reviers und ist ein Meister der Jagd aus dem Hinterhalt. Aber auch in Nordamerika gibt es Spezialisten: Baummarder stöbern Mäuse unter dem Schnee auf, wo sich ein Labyrinth aus Tunneln gebildet hat. In den Laubwäldern Europas fangen Sperber im Flug kleinere Vögel. Schließlich dringt das Filmteam in den Dschungel der Tropen vor, dem wahrscheinlich schwierigsten aller Jagdreviere. Springende Spinnen, Koboldmakis, Harpyien und Schimpansen gehen dort auf die Jagd. Sie alle bewältigen die Schwierigkeiten ihres besonderen Lebensraums mit bemerkenswerten Strategien. Von Ausnahme-Produzent Alastair Fothergill (''Planet Erde'', ''Frozen Planet – Eisige Welten'') kommt die neue bahnbrechende BBC-Earth-Naturdoku ''Die Jagd – Auf Leben und Tod''. Der ewige Wettstreit zwischen Jäger und Gejagten bietet seit jeher die dramatischsten Szenen in der Natur. Selten ist das Ergebnis des Aufeinandertreffens schon von vornherein klar. Für beide Seiten geht es um Leben und Tod. ''Die Jagd – Auf Leben und Tod'' enthüllt die außergewöhnlichsten und spektakulärsten Strategien der Jäger und ihrer Beute, so wie sie noch nie gezeigt wurden. Jede Folge konzentriert sich auf einen Hauptlebensraum, Savanne, Dschungel oder Ozean. Von Wüstenlöwen, die den Schutz des Küstennebels zum Angriff auf Oryxantilopen nutzen, bis zu Orcas, die mit Teamwork und Echoortung im offenen Meer ihre Beute aufspüren, von der Spinne, die ihre Jagdstrategie an ihre Beute anpasst, bis zum Kraken, der an Land geht, um in Gezeitentümpeln gefangene Fische zu  erreichen. ''Die Jagd - Auf Leben und Tod'' zeigt mit der neuesten Film- und Kameratechnik im Kino-Stil den spannendsten Wettbewerb in der Natur. Mittendrin und hautnah dabei, kombiniert diese Doku-Serie die epischen Landschaften von ''Planet Erde'' mit noch nie gesehenen Nahaufnahmen der unglaublichen Verhaltensweisen der Tiere.  Ein neuer Doku-Meilenstein von BBC Earth!

Info-Sendung
09:35
90min
Vitamania
Vitamania
Sender: arte
Wie viele Vitamine braucht der Mensch? Dokumentation, Australien 2017 Regie: Sonya Pemberton Musik: Rafael May Kamera: Harry Panagiotidis

Mehr als eine Milliarde Menschen nehmen künstliche Vitamine oder andere Nahrungsergänzungsmittel, um so lange wie möglich so gesund wie möglich zu bleiben. Doch die wenigsten wissen, was sie genau nehmen. Oft enthalten unsere Mahlzeiten bereits alle lebensnotwendigen Vitamine und Nährstoffe. Jährlich werden weltweit über 90 Milliarden Dollar für künstliche Vitamine ausgegeben. Sie sind ein kolossaler Wachstumsmarkt und ein gutes Geschäft für die Pharmaindustrie. Ständig werden ihnen neue positive Wirkungen nachgesagt: Sie sollen die gesunde Zukunft unserer Kinder garantieren, werden zur Stärkung des Immunsystems und zur Vorbeugung gegen Krankheiten und Alterserscheinungen eingenommen. Aber was ist dran an der Wirkung von künstlich hergestellten Vitaminpräparaten? Welche Vitamine sollten eingenommen werden und in welchen Dosierungen? Was sind die Langzeitwirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln und welche Risiken sind mit der Einnahme verbunden? Viele Ärzte kritisieren die pauschale Vermarktung von Vitaminen, denn einige nützen wenig, andere sind sogar gefährlich. Doch darüber sind viele Verbraucher nicht informiert. Derek Muller macht sich auf, um mehr über die komplexe Wirkung von Vitaminen zu erfahren. Er stellt neueste Studien - beispielsweise zu Vitamin D - vor und klärt anhand verschiedenster Fälle über die Gefahren einer Überdosierung auf. Außerdem blickt er in die Medizingeschichte und erklärt, wann Wissenschaftler zum ersten Mal dem Geheimnis der Vitamine auf die Spur kamen und ihre Wirkung entdeckten.

Derek Müller ("Himself - Presenter")
Info
11:05
50min
Algen
Algen
Sender: arte
(Die Algen-Story) Ein unbekannter Rohstoff Dokumentation, Deutschland, USA, Frankreich 2019 Regie: Almut Faass

Algen sind mehr als das glibberige, grüne Zeug am Strand und in unseren Gewässern. Ohne Algen gäbe es kein Leben, weder in den Ozeanen noch auf der Erde. Was macht sie zum Superstoff? Und was ist mit ihnen alles möglich? Der Kraftstoff der Zukunft? Eine Welt ohne Plastik? Eine Welt, in der wir die Luft unserer Städte wieder atmen können? Eine Welt, in der Blinde wieder sehen können? Unglaublich - aber schon Realität. Algen sind die wohl anpassungsfähigsten und zugleich fruchtbarsten Organismen der Erde. Sie sind Milliarden Jahre alt und der Ursprung unserer Existenz. Es gibt Mikro- und Makroalgen: mikroskopisch klein oder über 60 Meter lang. Sie leben im Meer und im Süßwasser. Sie wachsen durch Photosynthese: produzieren Sauerstoff und binden klimaschädliches CO2. Jedes zweite Sauerstoffmolekül in der Atmosphäre wird von Algen gebildet. Forscher schätzen, dass mehr als 400.000 verschiedene Arten existieren. Algen sind ein wichtiges Nahrungsmittel. Ihre Fähigkeit, Öl zu bilden, könnte sie zum Ersatz für fossile Brennstoffe machen. Algen haben aber auch das Potenzial, die Medizin zu revolutionieren, denn sie produzieren eine enorme Vielfalt von einzigartigen biologisch wirksamen Substanzen. Weltweit arbeiten Wissenschaftler an der Entschlüsselung ihrer noch unbekannten Wirkstoffe. Sie machen dabei bahnbrechende Entdeckungen. Die Dokumentation ''Algen, ein unbekannter Rohstoff'' nimmt die Zuschauer mit auf eine spannende Forschungsreise zu einem der wohl faszinierendsten Rohstoffe der Zukunft.

Info-Sendung
10:30
45min
Mensch Leute
Mensch Leute
Sender: SWR
Willi Beinhart - Aufgeben geht gar nicht Reportagemagazin, Deutschland 2017

''Manchmal denke ich, ich wäre lieber tot - dann hätte ich wenigstens meine Ruhe.'' Das sagt Landwirt Hans-Willi Planz aus Seibersbach im Hunsrück, wenn er wieder mal vor einem Berg Rechnungen sitzt, die er nicht bezahlen kann. Ein halbes Jahr ist es schon her, dass der quirlige ''Bullenreiter aus dem Hunsrück'' einen schweren Motorradunfall nur knapp überlebt hat. Von diesem Tag an ist alles anders, denn Hans-Willi Planz verliert sein linkes Bein. Ein schwerer Schicksalsschlag für einen Landwirt. Mühsam muss er wieder laufen lernen - wie ein kleines Kind, und akzeptieren, dass die Prothese jetzt für immer ein Teil von ihm ist. Dazu die ständige Sorge, was aus dem Hof wird. Zum Glück hilft sein Sohn Aaron so gut er kann, den Betrieb am Laufen zu halten. Nach vier Monaten Krankenhaus und Reha darf Hans-Willi Planz endlich heim - zurück auf den Hof und zu seinen geliebten Bullen. Körperlich geht es jeden Tag ein bisschen besser. Und den neuen Traktor kann er sogar mit Prothese fahren. Die Euphorie ist groß: ''Jetzt geht es aufwärts, jetzt bin ich endlich wieder an der Front.'' Doch schnell ist klar: Die Sorgen um die Existenz werden immer größer. Arbeiten, so wie früher, das geht nicht mehr. Selbst kleinste Unebenheiten im Stall oder auf der Weide werden zum Problem. Und die Versicherung des Unfallgegners hat selbst Monate nach dem Schicksalsschlag noch keinen Cent bezahlt: ''Wenn das so weitergeht, dann lande ich im Armenhaus - dann ist der Hof Geschichte.'' Jeder Tag ist ein Kampf. Um ein paar Euro zu sparen, tritt er schweren Herzens sogar aus dem Bioverband aus. Und um Rechnungen zu begleichen, fängt er an, seine Bullen zu verkaufen - lange bevor sie das eigentliche Schlachtgewicht haben. Viele Tiere bleiben ihm nicht mehr und wie es dann weitergehen soll, weiß er auch nicht. Nur samstags, da kann Hans-Willi für einen kurzen Moment mal alle Sorgen hinter sich lassen. Dann geht es in die Disco, denn auf das Tanzen will er auch mit Prothese nicht verzichten. Eines hat sich der ''Bullenreiter aus dem Hunsrück'' geschworen: Aufgeben wird er niemals. Hans-Willi Planz ist ein Kämpfer. ''Bei mir ist das Glas immer halb voll'' sagt er, und hat die Hoffnung, dass sich - trotz massiver Existenzsorgen - doch noch alles zum Guten wendet. Ganz nach dem Motto: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Serie
11:10
75min
Wendy
Wendy
Sender: KIKA
Der sechste Sinn / Vertrauen ist der Schlüssel / Pferdeklau Animationsserie, England, Deutschland, Frankreich 2013 Regie: Alan Simpson Autor: Deborah Jarvis - Myra Freid - Anita Kapila - Karen Moonah Moonah - Pamela Pinch - Jill Brett

Der sechste Sinn: Bei dem Turnier um die Auswahl für die olympische Jugendmannschaft reiten Christian, Jerry und Wendy super Zeiten. Jerry und Wendy liegen mit gleicher Punktzahl auf Platz eins und Christian direkt dahinter auf Platz drei. Jerry und Wendy müssen in ein Stechen. Doch Jerrys Pferd Bajan benimmt sich schon den ganzen Morgen auffällig, und Wendy macht sich Sorgen um ihn. Irgendetwas stimmt mit ihm nicht, sie weiß aber nicht was. Christian vermutet, dass sie Jerry nur verunsichern will, und bald glaubt Jerry das auch. Doch Wendy bleibt hartnäckig und hört auf ihren sechsten Sinn. Als Jerry auf Bajan zum Stechen in den Turnierplatz einreitet, macht sie etwas völlig Unvorhersehbares und bringt damit den ganzen Wettbewerb durcheinander. Nebenher kümmert sich Wendy auch noch um Bianca. Ihrer besten Freundin hat sie nämlich versprochen, Adam vorzustellen. Bianca findet Adam ziemlich gut und möchte ihn näher kennenlernen. Doch leider funkt ihr dabei Vanessa dazwischen. Vertrauen ist der Schlüssel: Dixie, Wendys neues Pferd, ist ängstlich, launisch und ungestüm. Dieses unberechenbare Verhalten ist nicht ganz unproblematisch für ein Gestüt wie Rosenborg. Darum will Gunnar sie verkaufen - er hat auch schon einen Käufer gefunden. Wendy ist entsetzt! Sie liebt Dixie und glaubt fest daran, dem verschreckten Pferd wieder Vertrauen schenken zu können. Als die Käufer kommen ist Dixie verschwunden ... Währenddessen versuchen Wendys Adoptivschwester Sina und ihre Freundin Juana, für den Kuchenbasar der Schule ''Nata-Kuchen'' nach dem Rezept von Juanas Großmutter zu backen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn das Rezept gibt es nur im Kopf der Oma. Glücklicherweise findet sich ein Liebhaber der missratenen Nata-Kuchen: das Schwein Elmer; als das ausbüxt, werden die Nata-Kuchenstückchen als Köder eingesetzt. Pferdeklau: Während die Reporterin Ellie mit Wendy und Jerry auf einem Turnier ein Interview für die Olemünder Zeitung führt, wird aus einem Transporter ein Pferd gestohlen. Es ist schon der dritte Pferde-Diebstahl in kurzer Zeit und Inspektor Krämer, der Vater von Bianca, ermittelt bereits. Wendy kann es nicht lassen und spielt Detektivin. Dabei pfuscht sie nicht nur dem Inspektor ins Handwerk, sondern verdächtigt auch noch einen Unschuldigen. Zu guter Letzt ist sie auch noch schuld daran, dass Jerrys Pferd Bajan gestohlen wird... Wendy Thorsteeg ist 15 Jahre alt und hat das Glück auf einem Gestüt zu leben. Das Gestüt Rosenborg beheimatet außerdem ihre Oma Herta, die Eltern, ihre Adoptivschwester Sina und ganz viele Pferde. Wendy liebt es zu reiten und mit ihren Freunden hat sie großen Spaß auf dem Hof.

Serie
11:20
20min
Phineas und Ferb
Phineas und Ferb
Sender: Disney Channel
(Phineas and Ferb) Gedächtnis Ausfall / Babysitter Albtraum Staffel 2: Episode 47 Zeichentrickserie, USA 2010 Regie: Zac Moncrief - Jay Lender - Robert F Hughes - Dan Povenmire Autor: Jeff ''Swampy'' Marsh Musik: Danny Jacob

(a) Mr. Fletcher fällt zufällig in einen Geheimschacht von Agent P''s Komandozentrale und kriegt mit, dass Agent P ein Agent ist. Kurz darauf fällt er in die Gedächtnis Lösch Maschine. Monogram und Carl müssen nun versuchen sein Gedächtnis wiederherzustellen. Das dauert jedoch. Und damit niemand Wind davon bekommt, schleusen sie in der Zwischenzeit einen Roboter in die Familie ein, der Mr. Fletchers Platz einnimmt, bis der echte wieder zurück ist. (b) Candace soll am Nachmittag auf Suzy aufpassen. Sie schiebt totale Panik und hat Angst, dass Suzy ihr das Leben zur Hölle machen wird. Als sie jedoch da ist, benimmt sie sich völlig normal. Und Suzy bringt Candace auch noch bei, wie man Brüder um den Finger wickelt. Als Jeremy am Nachmittag dann wieder auftaucht, taucht jedoch auch die alte Suzy auf, und kümmert sich um Candace. Die Stiefbrüder Phineas und Ferb sind fest entschlossen, an jedem Tag ihrer Sommerferien ein anderes aufregendes Abenteuer zu erleben. Deshalb denken sich die beiden jede Menge ''phinomenal-ferbastische'' Dinge aus. Dummerweise erweist sich ihre große Schwester Candace als reinste Spaßbremse, die nur darauf wartet, die Jungs bei der Mutter verpetzen zu können. Ganz nebenbei ist das Familien-Schnabeltier Perry in Wirklichkeit ein Geheimagent namens ''Agent P.'', der die Welt vor dem skrupellosen Dr. Doofenschmirtz retten muss.

Thomas Brodie-Sangster ("Ferb Fletcher")