Was kommt am 20.08.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Info-Sendung
09:40
45min
Mythos Kongo
Fluss der Extreme Naturdoku, Deutschland 2014 Regie: Thomas Behrend

Seine Größe und Kraft sind dem Fluss Kongo noch nicht anzusehen, wenn er als Chambeshi im Norden Sambias entspringt. Einmal im Jahr ist die Quellregion des Kongos die Arena für eines der größten Tierspektakel der Welt: Millionen von Flughunden entern ein winziges Waldstück, um sich an reifen Früchten die Bäuche voll zu schlagen. Der Chambeshi fließt nach Bangweulu, in ein gigantisches Sumpfgebiet. Verdeckt im Dickicht lauert der Schuhschnabel auf Beute. Aufrechtstehend ist dieser Vogel fast so groß wie ein Mensch. Um am Kongo zu überleben, mussten sich die Tiere an extreme Bedingungen anpassen. So hat die Evolution hier einzigartige Wesen hervorgebracht, zum Beispiel Fische mit Lungen oder Flügeln oder solche, die an Land jagen gehen. Dem Flusslauf folgend, führt die Flussreise weiter in den Dschungel im Südosten der Demokratischen Republik Kongo. Hinter der Stadt Kisangani wird der Kongo breit und ruhig, haushohe Sandinseln türmen sich im Fluss auf. Durchzogen von kleinen Urwaldflüssen bilden sie eigene, kleine Lebensräume. Wundersame Kreaturen wie der Schmetterlingsfisch und Aalwels haben hier ganz eigene Strategien entwickelt, um im nahrungsarmen Wasser zu überleben. Der Kongo speist den zweitgrößten Regenwald der Erde. Hier liegt die Heimat der Waldelefanten. Immer wieder zieht es sie an einen einzigen, magischen Ort: die Urwaldlichtung Dzanga Bai, was so viel heißt wie ''das Dorf der Elefanten''. Mit ihnen kommen unzählige andere Waldbewohner. Was macht diesen Ort so besonders? Das ist ein weiteres Geheimnis des Kongos.

Serie
09:30
50min
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Aufrecht gehen Staffel 1: Episode 27 Arztserie, Deutschland 2015 Regie: David Carreras Autor: Heike Wachsmuth Musik: Curt Cress - Manuel Mayer Kamera: Frank Grunert

Rollen und Darsteller: Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link Dr. Leyla Sherbaz Sanam Afrashteh Dr. Matteo Moreau Mike Adler Ben Ahlbeck Philipp Danne Elias Bähr Stefan Ruppe Julia Berger Mirka Pigulla Elly Winter Juliane Fisch Dr. Theresa Koshka Katharina Nesytowa Prof. Dr. Patzelt Marijam Agischewa Wolfgang Berger Horst Günter Marx Dr. Harald Loosen Robert Giggenbach Paula Hoppe Inga Birkenfeld Henry Maurer Rainer Strecker Fabian Maurer Matti Schmidt Schaller Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann Der junge Eishockeyspieler Fabian Maurer wird nach einem Unfall im Trainingslager ins Klinikum eingeliefert. Der 16-Jährige gibt sich selbstständig und möchte nicht, dass sein einziger Angehöriger, sein Vater Henry, verständigt wird. Doch der eilt bald besorgt ins Klinikum. Dort macht er seinem Sohn Vorwürfe und anstatt für Fabian da zu sein, verbietet Henry ihm schließlich sogar, weiterhin Eishockey zu spielen. Daraufhin eskaliert die Situation zwischen Vater und Sohn mit dramatischen Folgen. Als dann Dr. Loosen eine schwerwiegende Verletzung infolge des Unfalls diagnostiziert, müssen der Oberarzt und sein Assistent Ben Ahlbeck schnell handeln um Fabian helfen zu können. Mit diesem Fall nimmt Ben nach dem folgenschweren Unfall wieder seine Arbeit im Klinikum auf. Jedoch macht ihm sein Handicap im Klinikalltag deutlich zu schaffen. Schmerzlich muss er feststellen, womöglich den angeforderten Aufgaben nicht mehr gewachsen zu sein wird er im Johannes-Thal-Klinikum bleiben? Und auch für Dr. Moreaus Patientin Paula Hoppe steht alles auf dem Spiel: Die Restauratorin ist bei ihrer Arbeit in einer Kirche von einem Gerüst gefallen und hat sich die Hand gebrochen. Elly Winter und Dr. Moreau sind gezwungen Paula mit einer weiteren Diagnose zu konfrontieren: Damit sie ihre Hand jemals wieder gebrauchen kann, müssen sie bei ihr einen riskanten Eingriff vornehmen! Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt

Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Sanam Afrashteh ("Dr. Leyla Sherbaz") - Mike Adler ("Dr. Matteo Moreau") - Philipp Danne ("Ben Ahlbeck") - Stefan Ruppe ("Elias Bähr") - Mirka Pigulla ("Julia Berger") - Juliane Fisch ("Elly Winter") - Katharina Nesytowa ("Dr. Theresa Koshka") - Marijam Agischewa ("Prof. Dr. Karin Patzelt") - Horst Günter Marx ("Wolfgang Berger") - Robert Giggenbach ("Dr. Harald Loosen") - Paula Schramm ("Annika Rösler")
Serie
09:45
35min
Nils Holgersson
Das Zauberlicht / Das verlorene Gedächtnis / Vorsicht Jäger 3D-Animationsserie, Deutschland, Frankreich, Belgien 2017 Regie: Xavier De Broucker - Pierre-Alain Chartier Autor: Michèle Bédoucha - Stéphanie Tallon - Augustin Mas

Das Zauberlicht: Geduld ist nicht gerade Nils Stärke. Wenn etwas nicht gleich so klappt, wie er es sich wünscht, verliert er schnell die Lust am Weitermachen. So auch beim Spielen mit den Gänsen. Anders ist das bei der Elfe Luxi, die Nils und Martin treffen. Sie kann mit ihrem magischen Stab wunderbare Lichtbälle zaubern. Und wenn es ihr einmal nicht gelingt, dann übt und probiert sie so lange bis es klappt. Nils ist schwer beeindruckt von Luxis Ausdauer und Können. Ebenso wie der Dunkle Elf. Der will sich Luxis Lichtstab schnappen. Umso schlimmer, dass Luxi ihren Stab im Wald verliert. Ob Nils und Martin ihn finden bevor der Dunkle Elf es tut? Das verlorene Gedächtnis: Nach einer Sturzlandung hat Gorgo sein Gedächtnis verloren. Der Adler kann sich nicht mehr an sein Leben als Wildgans erinnern. Als ihm noch dazu ein anderer Adler erzählt, dass er seinesgleichen ist, wird es schwierig für Gorgo bei der Schar zu bleiben. Vor allem, da er langsam richtig Appetit auf Wildgänse bekommt. Vorsicht Jäger: Weil eine Gruppe Jäger auf sie zielt, ist die Gänseschar gezwungen zu landen und zu Fuß weiterzuziehen. Gar nicht so einfach. Denn auf dem Boden fällt Akka die Orientierung viel schwerer als in der Luft. Schon gar nichts kann sie mit Nils Richtungsangaben anfangen: Rechts, links, ein Kilometer - was soll das alles bedeuten? Gut, dass Nils sich auf dem Boden gut zurechtfindet und auch die Tricks der Jäger kennt. So haben die Gänse gute Chancen, der Gefahr zu entkommen. Der junge Nils Holgersson wird vom Elfen Athanor in eine Miniaturausgabe seiner selbst verwandelt und mit der Fähigkeit ausgestattet, die Sprache der Tiere verstehen zu können. Zusammen mit Martin, dem Ganter, macht er sich auf eine Reise, die ihn nicht nur in die Gesellschaft eines Schwarms Wildgänse führt, sondern ihm auch ganz neue Sichtweisen auf die Welt ermöglicht

Serie
10:20
65min
Die Piraten von nebenan
(The Pirates Next Door) Der Wunschbrunnen / Die Piratenstadt / Der verrückte Tätowierer / Frau Biber außer Rand und Band / Karotte und Kanone / König Krächz Animationsserie, England, Kanada, Frankreich 2017 Regie: Sabine Cipolla Autor: Nicolas Chrétien - Philippe CLERC - Vincent Détré - Marie Eynard - Rémi Giordano - Vanessa Grunberg - Emmanuel Leduc - Clarisse Potoky - Sylvie Rivière Musik: Ludovic Loy

Der Wunschbrunnen: Jim und seine Schwester Goldstück sehen, dass der Brunnen auf dem Dorfplatz voller Münzen ist: Die Leute benutzen ihn traditionell als Wunschbrunnen. Jede Münze, die jemand hineinwirft, bedeutet einen Wunsch. Die beiden Piratengeschwister plündern den Brunnen: Das war keine gute Idee! Schließlich glauben die Bewohner von Schnarch am Deich an die Kräfte des Wunschbrunnens. Was bleibt den Kindern anderes übrig, als heimlich selbst alle Wünsche zu erfüllen - sonst fliegen Jim und Goldstück auf! Die Piratenstadt: Frau Biber erklärt sich zum Boss der Stadt und will die Piraten aus Schnarch am Deich ausweisen. Das lässt sich Piratenopa Rogers nicht gefallen. Kurzerhand verschnürt er Frau Biber mit Schiffstauen zu einem hübschen Paket und wird selbst zum Kapitän der Stadt. Nun sollen alle Landratten Schnarch am Deich verlassen, und der Ort soll fortan Piratenstadt sein. Wie können die Kinder die Erwachsenen bloß wieder zur Vernunft bringen, damit alle weiterhin zusammen in Schnarch am Deich leben können? Der verrückte Tätowierer: Jim und Matilda entdecken Tattoos an einigen erwachsenen Bewohnern von Schnarch am Deich. Allerdings wissen die Leute selbst nicht, wo sie die plötzlich herhaben! Als Jim erkennt, dass die Tattoos wie Puzzleteile der berühmten Schatzkarte vom verrückten einarmigen Joe sind, wird das Ganze noch geheimnisvoller... Wer ist der heimliche Tätowierer? Und wo ist der Schatz? Frau Biber außer Rand und Band: Frau Biber hat eine Kreuzfahrt gewonnen und ist tatsächlich eine paar Tage mal nicht in Schnarch am Deich. Die Piraten genießen die Zeit ohne sie, staunen aber nicht schlecht, als sie Frau Biber auf einer Insel entdecken: Sie hatte die Leute an Bord derart genervt, dass der Kapitän des Kreuzfahrtschiffes sie kurzerhand dort aussetzte. Leider haben Sonne, Einsamkeit und einseitige Ernährung Frau Biber derart verwirrt, dass sie sich aufführt wie ein wildes Tier. Die Bewohner von Schnarch am Deich sind davon überzeugt, dass nur die Piraten Frau Biber wieder zur Vernunft bringen können... Karotte und Kanone: Die Piraten verhalten sich merkwürdig. Plötzlich sind sie ganz nett und sanft, und ganz und gar nicht mehr wild... Matilda wundert sich sehr. Schließlich findet sie heraus, dass Frau Biber dahintersteckt. Sie hat Jim und seiner Familie heimlich Karottensaft ins Essen getan, und Karotten machen Piraten sanftmütig. Matilda sucht nach dem Gegenrezept und kann dabei natürlich ganz und gar nicht mit Frau Bibers Unterstützung rechnen... König Krächz: Matilda erzählt den Piraten, dass auch Tiere Rechte haben. Die Piraten lachen sich schlapp und halten solche Landrattenregeln für ''Warmduscherschwachsinn''. Allerdings hat Piratenpapagei Krächz das Ganze mit angehört und fordert ab sofort Tierschutzrechte für sich und die anderen Tiere. Er startet eine Meuterei, gemeinsam mit den anderen Tiere in Schnarch am Deich!