Was kommt am 14.12.2022 im TV-Programm?

Serie

00:35

45min
In aller Freundschaft
In aller Freundschaft

Robert Borger, der Besitzer einer Imbissbude, erleidet aus heiterem Himmel starke Sprachstörungen. In der Sachsenklinik diagnostizieren Dr. Philipp Brentano und Dr. Roland Heilmann einen Gehirntumor. Roberts Zustand ist besorgniserregend. Ob er die anstehende Operation ohne bleibende Schäden überstehen wird, ist ungewiss ... In dieser schwierigen Situation hat Robert einen großen Wunsch: Er möchte seine jüngere Tochter Jenny, mit der er seit Jahren keinen Kontakt mehr hat, wiedersehen und sich mit ihr versöhnen. Seine ältere Tochter Nadine macht ihm jedoch keine große Hoffnung, dass sich der Wunsch erfüllen wird, denn Jenny hat einen guten Grund, den Kontakt zu ihrem Vater zu meiden: Vor zwölf Jahren hat Robert seine Familie bei Nacht und Nebel verlassen und sich selbst dann nicht gemeldet, als seine Frau gestorben und die Kinder Nadine und Jenny alleine zurückgeblieben waren. In der Hoffnung, dass der Vater angesichts des drohenden Todes endlich über den Grund seines Verschwindens sprechen wird, kommt Jenny tatsächlich in die Sachsenklinik. Nach der ersten Wiedersehensfreude bricht der Konflikt zwischen Vater und Tochter jedoch erneut wieder auf, denn Robert schweigt sich über den Grund seines Verschwindens weiterhin aus. Erst als es während seiner Operation, die im Wachzustand durchgeführt werden muss, zu Komplikationen kommt, nutzt Robert die vermeintlich letzte Chance, um die Wahrheit zu sagen - und diese ist ganz anders, als seine Töchter vermutet hätten ... Die Verwaltungsdirektorin Sarah Marquardt liegt mit Dr. Kaminski im Clinch. Sie ist mit den Rechnungen, die er der Klinik als Belegarzt stellt, nicht einverstanden. All ihre Versuche, Kaminski zur Räson zu bringen, sind vergeblich, denn er hat ein Druckmittel gegen sie in der Hand: Er weiß als einziger von Sarahs Auftritten in einem Nachtclub und droht diese öffentlich zu machen, sollte Sarah nicht nach seiner Pfeife tanzen. Sarah weiß sich nicht mehr zu helfen und fällt schließlich einen mutigen Entschluss, mit dem sie die Sachsenklinik in Erstaunen versetzt ... Diese Sendung ist sieben Tage online first und nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar. In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.


Serie

01:00

85min
Hamilton
Hamilton

Auf dem Marinestützpunkt in Toulon soll Carl Hamilton bei der Aufklärung eines mysteriösen Todesfalles helfen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um seinen früheren Kollegen Ruben Nyholm. Die Verantwortlichen des geheimen Trainings der Navy Seals, bei dem Nyholm ums Leben kam, verdächtigen ihn, einen Anschlag geplant zu haben. Carl glaubt das nicht und nimmt zusammen mit Kristin Ek den dubiosen Technikmogul Jacques Conrad ins Visier. Der Auftakt zur zweiten Staffel der schwedischen Thriller-Serie führt den Titelhelden nach Südfrankreich. Geheimagent Carl Hamilton (Jakob Oftebro) soll auf dem Marinestützpunkt in Toulon an der Aufklärung eines mysteriösen Todesfalles mitwirken: Sein früherer Kollege Ruben Nyholm (Douglas Unger) kam bei einer geheimen Tauchübung der US Navy Seals ums Leben. Die Verantwortlichen haben Nyholms Browserverlauf ausgewertet und Seiten mit bedenklichen Inhalten gefunden. Sie befürchten, dass er einen Anschlag geplant hatte. Carl hält das für ausgeschlossen. Seine Vorgesetzte Kristin Ek (Nina Zanjani) reist nach Toulon und unterstützt die Ermittlungen. Die Spur führt nach Cassis zu dem zwielichtigen Technikmogul Jacques Conrad (Xavier Lemaître). Er ruft in Büchern und Vorträgen dazu auf, sich gegen den vermeintlichen Überwachungsstaat aufzulehnen. Kristin kommt nach der Veranstaltung mit Conrad ins Gespräch und lässt sich in dessen Haus einladen. Dort gerät sie in höchste Gefahr. Der junge schwedische Agent Carl Hamilton kehrt nach einer langjährigen und harten Navy-Seal-Ausbildung in den USA in seine Heimat Schweden zurück. Gleichzeitig wird Stockholm von einer Reihe von Terroranschlägen erschüttert.


Serie

00:15

50min
Großstadtrevier
Großstadtrevier

Revierleiterin Frau Küppers ahnt nichts Gutes, als sie den Brief von Dirk Matthies findet. Tagelang zögert sie, ihn zu öffnen, doch es führt kein Weg daran vorbei. Seine Zeilen bestätigen, was sie geahnt hat: Das Leben im PK 14 wird künftig ein anderes sein. Jessy Jahnke weiß von alldem noch nichts. Sie muss nach einem kleineren Unfall ihr verletztes Bein ruhighalten und kann nicht zum Dienst. Von ihrem Wohnzimmerfenster aus beobachtet sie im Haus gegenüber einen Frauenmörder in Aktion. Schnell holt Jessy ihren Kollegen Lukas Petersen hinzu, der ihre wilden Theorien nicht ganz teilt - die Beweise fehlen. Jessy sieht nur eine Chance, den Fall zu lösen: Sie muss selbst handeln. Als Piet Wellbrook die kleine Charly in der Zelle auf dem Revier findet, ist er zunächst irritiert: Wie konnte sich das Mädchen unbemerkt einschleichen? Harry und er nehmen sich das Mädchen vor und haben bald einen schlimmen Verdacht. Wird Charly zu Hause vernachlässigt und sucht Hilfe bei der Polizei? Wenn die Polizisten vom Revier auf St. Pauli in Hamburg ausrücken, haben sie es häufig mit den Sorgen und Nöten kleiner Leute zu tun. - Regisseur Jürgen Roland (''Stahlnetz''), Erfinder der langlebigen Serie, wollte den Polizeialltag realistisch und menschlich darstellen.


Info-Sendung

01:00

45min
Auf Beutezug - Die miesen Tricks der Betrüger


Serie

00:10

55min
Bull
Bull

Bei einem Wohnungseinbruch wird eine Person ermordet. Kurz darauf wird ein Verdächtiger verhaftet, ein Kinderarzt. Diese fällt im Angesicht der Mordanschuldigungen aus allen Wolken und bestreitet vehement, etwas mit der Tat zu tun zu haben. Allerdings sprechen die drückenden Beweise gegen ihn. Dr. Bull und Benny glauben allerdings auch nicht, dass der Angeklagte der Täter ist... Dr. Jason Bull betreibt Trial Sciences Inc., eine enorm erfolgreiche Beraterfirma, die sich auf die Beratung von Angeklagten bei Geschworenenverfahren spezialisiert hat. Dabei geht es aber nicht um Rechtsberatung im eigentlichen Sinn. Vielmehr bezieht sich die Dienstleistung darauf, wie man die Geschworenen mit diversen Tricks auf seine Seite zieht.


Show

23:30

125min
Darüber... die Welt

- „Darüber… die Welt“ ist eine ProSieben-Rankingshow, die in erster Linie als Sommerloch-Überbrückung dienen soll.


Info-Sendung

00:35

55min
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

In jeder Folge werden außergewöhnliche Verbrechen vorgestellt und beleuchtet. Im Fokus steht die Arbeit der Rechtsmediziner, die einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung von kriminellen Taten leisten. Die Fälle sind in den USA geschehen und werden hier nachvollzogen. Medical Detectives zeigt Berichte über spektakuläre, tatsächlich vorgefallene Kriminalfälle aus den USA. Erhalte faszinierende Einblicke, wie diese Fälle mit Hilfe der wissenschaftlichen Spurensuche und der forensischen Medizin gelöst wurden - auch wenn das Verbrechen schon Jahrzehnte zurück liegt. Neben Ballistikern und Medizinern finden sich auch Kollegen aus anderen Disziplinen am Tatort. Auch deutsche Experten melden sich zu Wort. Sie alle benutzen die ''Waffen der Wissenschaft'', um mysteriöse Mordfälle aufzudecken.


Serie

00:15

55min
Autopsie - Mysteriöse Todesfälle
Autopsie - Mysteriöse Todesfälle

Die Kriminalfälle dieser Serie beruhen auf wahren Begebenheiten. Es sind meist spekatuläre Fälle aus der US-amerikanischen Kriminalgeschichte. Eingebunden in deren Darstellung sind Originalmaterialien und wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Forensik. Oft sind es nur kleine unauffällige Spuren, die zur Überführung der Täter führen.


Film

23:45

85min
Tatort: Kindstod
Tatort: Kindstod

Hauptkommissar Max Ballauf hat einen akuten Fall: Blinddarmentzündung! Während der Kölner Fahnder in der Notaufnahme eines Krankenhauses auf den Anästhesisten wartet, wird neben ihm ein verstörtes Kind behandelt - der Körper übersät mit Hämatomen. Behutsam nimmt Ballauf Kontakt zu dem kleinen Mädchen auf... Ballaufs Kollege Freddy Schenk kümmert sich inzwischen um seinen neuen Fall - eine männliche Leiche aus dem Rhein. Die ersten Ermittlungen ergeben: Der Tote heißt Manfred Knoche. Er wurde bewusstlos geschlagen und ins Wasser geworfen. Knoches Freundin Gaby Berg ist seitdem verschwunden. Schenk findet schnell einen Tatverdächtigen: Axel Wuttke, der Ex-Freund von Gaby Berg. Wuttke saß ein wegen Totschlags und ist seit einem Freigang flüchtig. Hat er Knoche aus Eifersucht ermordet? Im Krankenhaus kümmert sich der frisch operierte Ballauf inzwischen liebevoll um das kleine Mädchen Nathalie. Das Kind spricht kein Wort und verschanzt sich gegen die Außenwelt. Es scheint schwer misshandelt worden zu sein und niemand weiß, wer seine Eltern sind. Was ist mit Nathalie geschehen? Ballauf recherchiert - und gerät bald in Konflikt mit der behandelnden Ärztin. Es ist offensichtlich, dass sie in Sachen Kindesmisshandlung bislang nichts unternommen hat. Wütend forscht Ballauf hinter ihrem Rücken weiter und erfährt: Nathalie ist anonym von einem Mann an der Pforte abgeliefert worden. Auf der Suche nach dem anonymen Mann kreuzt Ballauf unversehens die Ermittlungen seines Kollegen Freddy Schenk: Axel Wuttke hat Nathalie ins Krankenhaus gebracht! Er ist der Vater von Nathalie. Auch die Identität von Nathalies Mutter ist jetzt schnell geklärt: Es ist die verschwundene Gaby Berg... Ballauf ist nicht mehr zu bremsen. Statt im Krankenhaus das Bett zu hüten, steigt er mit ein in den Mordfall Knoche, denn hier scheint sich auch das Rätsel um Nathalies Schicksal aufzuklären. Die Kommissare finden heraus, dass Nathalie in Gaby Bergs Wohnung tagelang unter schlimmsten Bedingungen eingesperrt war. Wer hat Nathalie dort so schwer misshandelt? War es Axel Wuttke? Als die Kommissare Gaby Berg endlich aufspüren, zeigt sich schnell: Die junge Frau hat ihr Leben nicht im Griff und ist als Mutter sichtlich überfordert. Ihre Mutter Renate hat sich zeitweilig um Nathalie gekümmert und war wegen der Misshandlungen bereits beim Jugendamt gewesen. Aber bislang hat niemand wirklich eingegriffen, um Nathalie zu schützen. Es scheint, dass die Kommissare auf der Stelle treten. Ohne ein offizielles Gutachten wegen Kindesmisshandlung sind ihnen bei Nathalie die Hände gebunden. Und Axel Wuttke bleibt verschwunden! Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.


Info-Sendung

00:55

30min
10 vor 10
10 vor 10

In den Nachrichten wird täglich vom aktuellen Geschehen in der Schweiz und rund um den Globus berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleibt das Publikum stets auf dem Laufenden, was welt- oder lokalpolitische Vorgänge, die Finanzmärkte, Unglücke, Katastrophen, Jubiläen oder Neuigkeiten aus der vielfältigen Welt des Sports betrifft.


Musiksendung

01:00

35min
BR-KLASSIK: Wolfgang Rihm - Wölfli-Lieder und IN-SCHRIFT
BR-KLASSIK: Wolfgang Rihm - Wölfli-Lieder und IN-SCHRIFT

Zum 70. Geburtstag des Komponisten spielte das BRSO unter der Leitung von Ingo Metzmacher eine Auswahl von Orchesterstücken von Wolfgang Rihm. Die selbstzerissenen, die Schizophrenie des Dichters widerspiegelnden Texte von Adolf Wölfli nahm Rihm als Grundlage für seinen Zyklus der ''Wölfli-Lieder'', hier gesungen von Georg Nigl. Ein akustisches Erlebnis ist sein Orchesterwerk IN-SCHRIFT, das für den Kirchenraum von San Marco in Venedig geschrieben wurde. Zum 70. Geburtstag von Wolfgang Rihm füllte das Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks im März 2022 einen ganzen Abend mit charakteristischen Orchesterwerken des großen deutschen Komponisten. Rihms Werke sind immer kraftvolle, vor Vitalität strotzende Kompositionen, in denen der Komponist auch Grenzen auslotet. In den ''Wölfli-Liedern'' vertont er Texte eines Dichters, dessen ganzes künstlerisches Oeuvre in der Abgeschlossenheit einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt entstand. Eine Grenzüberschreitung in jeder Hinsicht, die aber in der sicheren Hand des Komponisten Rihm, gesungen von Georg Nigl, zu einem Meisterwerk des Orchesterliedes geformt ist. Das Orchesterstück IN-SCHRIFT wurde für einen Kirchenraum geschrieben, nämlich für San Marco in Venedig, wo es 1995 uraufgeführt wurde. Ingo Metzmacher und das BRSO zeigen hier, dass diese Musik mitnichten nur in der Akustik einer Kirche funktioniert, sondern die Klangcharakteristik des Sakralraumes quasi in sich und in den jeweiligen Aufführungsort hineinträgt.


Show

00:15

50min
Die Welt und ihr Eigentum

14 Wissenschaftler:innen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen äußern sich zum Konzept des Eigentums. Wo liegt sein Ursprung? Welche Rolle spielt Eigentum heute, wenn es um Körper, Geistesschöpfungen und Natur geht? Teil 3/4: Bei Schöpfungen industrieller, wissenschaftlicher oder künstlerischer Natur gelten Urheberrechte und verwandte Schutzrechte.


Film

00:15

87min
Space Dogs
Space Dogs

''Space Dogs ist voller Bilder einer anderen Welt'', so die ''New York Times''. Die streunende Hündin Laika wurde als erstes Lebewesen ins All geschickt und damit in den sicheren Tod. Einer Legende nach kehrte sie als Geist zur Erde zurück und streift seither durch die Straßen von Moskau. Laikas Spuren folgend und aus Perspektive der Hunde gedreht, begleitet der Film die Abenteuer ihrer Nachfahren. Verwoben mit bisher unveröffentlichtem Filmmaterial aus der Ära der sowjetischen Raumfahrt formt sich eine magische Erzählung über die Moskauer Straßenhunde, vom Aufstieg in den Weltraum bis zum Leben am Erdboden. Der Film handelt vom Verhältnis einer anderen Spezies zu den Menschen. Einer Spezies, die in der Raumfahrtgeschichte in doppelter Hinsicht benutzt wurde: als Versuchsobjekt und zugleich als Symbol für Mut und Heldentum. Die Hunde mussten die Träume der Menschen erfüllen, indem sie an ihrer Stelle den Kosmos eroberten. Ihre Geschichte wurde zur Fabel, eine Legendenbildung. Diesen Fabeln und Legenden, den unbekannten Welten und ihren Entdeckern ist ''Space Dogs'' gewidmet. Exemplarisch für all die Hunde, die sich auf Moskaus nächtlichen Straßen tummeln, folgt der Film zwei Hunden, die namenlos bleiben. Stets auf Augenhöhe und mit bewundernswerter Fähigkeit, die Wege des Streunens und die Orte des Verweilens im Bild festzuhalten, folgt ''Space Dogs'' den beiden Hunden auf ihrer Suche nach Verwertbarem und Schlafstellen. Dabei wirken sie so, wie man sich gelegentlich in Katastrophenfilmen Überlebende nach einer gewaltigen Naturkatastrophe vorstellt. Die deutsch-österreichische Koproduktion war 2021 für den Deutschen Filmpreis nominiert.


Film

00:15

90min
Kugeln tragen keine Unterschrift
Kugeln tragen keine Unterschrift

Äußerlich fast unversehrt, doch ohne Gedächtnis, kehrt Luke Barret aus dem Bürgerkrieg nach Hause zurück. Von seinem Bruder Victor erfährt er, dass seine Frau und sein Vater umgebracht wurden. Luke setzt alles daran, den Mörder zu finden und stößt dabei immer wieder auf den Namen Dingus. Und plötzlich kommt mit diesem Namen die Erinnerung zurück. Luke ahnt die schreckliche Wahrheit.


Info-Sendung

21:00

360min
Sendepause
Sendepause


Film

23:15

120min
Der Seewolf
Der Seewolf

Der schiffbrüchige Schriftsteller Humphrey van Weyden wird von dem Robbenfänger ''Ghost'' gerettet. Doch einmal an Bord muss er feststellen, dass er das Schiff nicht mehr verlassen kann. Kapitän Larsen, genannt der Seewolf, herrscht unerbittlich auf der ''Ghost'', es gelten allein seine Gesetze. Er lässt van Weyden als Schiffsjungen arbeiten und demütigt ihn unablässig. Plötzlich erkennt van Weyden, dass er Larsen in seiner Jugend schon begegnet ist. Der Seewolf ist ein auf dem Roman Der Seewolf des amerikanischen Schriftstellers Jack London beruhender Abenteuervierteiler aus dem Jahr 1971. Er wurde unter Federführung des Produzenten Walter Ulbrich von Tele München und Studio Bukarest im Auftrag des deutschen Fernsehsenders ZDF und des französischen Fernsehsenders ORTF produziert. In den Hauptrollen spielten Raimund Harmstorf (Wolf Larsen, der Seewolf) und Edward Meeks (Humphrey van Weyden). Für den damals 31-jährigen Harmstorf war der Mehrteiler der Durchbruch im Filmgeschäft.


Serie

01:00

45min
Bones - Die Knochenjägerin
Bones - Die Knochenjägerin

Ein Süßwarenunternehmen will mit einer echten Schokoladentafel im Megaformat Werbung machen. Bei Anschnitt der süßen Köstlichkeit entpuppt sich die Füllung allerdings als wenig appetitlich: Im Inneren befindet sich eine Frauenleiche! Brennan stellt sofort fest, dass es sich um Harriet Soloway, eine Angestellte des Unternehmens, handelt. Als Booth den Background der Toten recherchiert, entdeckt er ein handfestes Motiv, warum Harriet sterben musste. Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.


Film

00:25

150min
Baby Driver
Baby Driver

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Sport

00:45

45min
Langlauf: Weltcup in Beitostölen

Übertragung der Mixed-Staffel über 4 x 5 km. Aus Beitostölen in Norwegen.


Show

01:00

120min
Teleshopping

Um einzukaufen, muss man nicht das Haus verlassen. Auch nach Ladenschluss sind mit dieser Sendung Einkäufe ganz bequem vom Sofa aus zu erledigen. Beim Teleshopping werden von den kompetenten Moderatoren innovative und exklusive Produkte aus den verschiedensten Bereichen wie Haushalt, Freizeit, Fitness oder Kosmetik präsentiert und können dann per Telefon oder Internet bestellt werden.


Serie

00:05

105min
Meine geniale Freundin (3)
Meine geniale Freundin (3)

Elena hat von ihrem Verehrer Gino die Nase voll und gibt ihm den Laufpass. Auch Lila verteilt fleißig Körbe. Vorerst vergeblich versucht selbst der betuchte Marcello sein Glück bei ihr. Als er Lilas Bruder Rino bei einer Schlägerei zur Seite steht, freunden sich die zwei an. Mit Marcellos Hilfe hofft Rino, endlich geschäftlich durchstarten zu können. Doch Lila hat offenbar andere Pläne. Als Elena den Sommer auf Ischia verbringt, sieht sie Nino wieder. Sogleich erwachen in ihr die Gefühle für Nino von Neuem. Als ihre beste Freundin Lila Cerullo plötzlich spurlos verschwindet, setzt sich Elena Greco, eine ältere Dame, an ihren Computer und beginnt die Geschichte ihrer Freundschaft aufzuschreiben, die 1950 bereits in der Grundschule begann. Die Geschichte umfasst 60 Jahre und spielt im gefährlichen und reizvollen Neapel. Doch genauso vielschichtig und ambivalent wie die Metropole konnte auch Lila sein.