Was kommt heute im Fernsehprogramm?

Folgesendung
Info-Sendung
07:50
35min
David and Red in England (Folgen 1-5)
(David and Red in England) Englisch für die Grundschule Deutschland 2012

Das ungleiche Duo David und Red begibt sich auf eine spannende Sprach-Reise nach England: Die beiden wohnen bei Freunden, besuchen die Schule und erleben englischen Alltag mit vielen kleinen und großen Abenteuern. Dabei geht es meistens turbulent zu, denn Red ist eine rote, sprechende Socke und sehr dickköpfig. Gemeinsam mit David lernt Red nicht nur die Welt, sondern auch die englische Sprache kennen. Damit Red nicht verloren geht, das richtige Haustier findet oder rechtzeitig zur Schule kommt, muss David ihm alles ganz genau erklären und sehr viel Geduld haben. Die Reihe ''David and Red in England'' kann ab der 1. Klasse eingesetzt werden. Die kurzen Episoden drehen sich jeweils um ein Thema und vermitteln einfache Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Dabei gibt es dank Reds Einfällen viel zum Lachen und der Spaß an der Sprache Englisch steht im Vordergrund. Und Red zeigt, dass es viele verschiedene Wege gibt, sich verständlich zu machen! Folge 1: ''Let''s go to England, Red!'' David packt seinen Koffer, denn er will nach England fahren und Freunde besuchen. Für Red steckt die Reise voller Rätsel: Was genau ist diese England? Und wieso muss man mit dem Schiff fahren? Als David auf der Fähre mal kurz zur Toilette muss, kann Red es nicht mehr abwarten. Er geht auf eigene Faust auf Erkundungstour. Und während David hektisch nach Red sucht, hat der tatsächlich England gefunden. Folge 2: ''Where are you, Red?'' David and Red sind bei Holly und Charly und ihren Eltern angekommen. Schnell bringt Red die Begrüßung hinter sich, dann kann er endlich mit den Kindern ''Hide and Seek'' spielen. Als Red sich versteckt, suchen Holly und Charly in allen Zimmern des Hauses. Aber Red bleibt verschwunden! Nur mit Davids Hilfe finden sie ihn: Er ist in seinem perfekten, roten Versteck eingeschlafen. Folge 3: ''Hurry up, Red!'' Heute wird es hektisch: David und Red wollen zur Schule und sind viel zu spät dran. Zähneputzen, Waschen, Frühstücken, alles muss schnell gehen und Red schläft dauernd wieder ein. Außerdem muss er auch noch ganz in Ruhe seine Tasche packen. Komisch nur, dass das Schultor heute abgeschlossen ist. Folge 4: ''It''s school time, Red!'' David und Red besuchen heute Holly in der Schule. Red fühlt sich etwas allein unter den ganzen neuen Kindern, also muss David bei ihm bleiben. In der ersten Stunde ist Matheunterricht und Red darf sogar an die Tafel, um die nächste Aufgabe zu stellen. Nicht nur die Lehrerin ist verwundert, als Red Lineale, Etuis und Scheren in Musikinstrumente umfunktioniert. Folge 5: ''What''s your hobby, Red?'' Red sitzt den ganzen Tag vor dem Fernseher. Für David ist klar: Red braucht ein Hobby und zwar schnell. Doch weder für Brettspiele, Modellautos, Musizieren oder Reiten kann sich der missmutige Red begeistern. Als er sich endlich für Klettern entscheidet, kommt es natürlich auch prompt zu einem kleinen Sturz. Und wo kann man sich davon besser erholen als vorm Fernseher?

Info-Sendung
08:00
45min
Madagaskar - Bandenkrieg der Lemuren
In der Klemme Staffel 1: Episode 2 Tierreihe, England 2019 Regie: Andrew Graham-Brown - Matthew Clements

Die Trockenzeit im Berenty-Reservat auf Madagaskar macht den Kattas zu schaffen. Die Nahrung wird immer knapper, und die Spannungen zwischen Crystal und Kati, den Anführerinnen zweier verfeindeter Banden, nehmen zu. Als plündernde Kattas in das Reservat einzudringen versuchen, verschärft sich die Situation: Die Hangarbande mit ihrer gefürchteten, vom Kampf gezeichneten Chefin ist zurück. Crystal, die grimmige Anführerin der Ruinenbande, kümmert sich liebevoll um ihren Sohn Tommy. Zugleich plant sie die Ausweitung ihres Hoheitsgebiets. Objekt ihrer Begierde ist der Museumsgarten mit seinen Obstbäumen. Doch sie muss bedacht vorgehen und im richtigen Moment zuschlagen, denn in der Trockenzeit sind Eroberungsfeldzüge besonders anstrengend und stellen ein Risiko für den Clan und seine Jungen dar. Kati, die Chefin der rivalisierenden Museumsbande, führt ihre Schutzbefohlenen jeden Tag auf Nahrungssuche in die Sisal-Plantagen; ihr Territorium bleibt unterdessen unbeaufsichtigt. Als die Bande bei Einbruch der Dunkelheit zurückkehrt, muss sie feststellen, dass ein Teil ihres Quartiers von der feindlichen Ruinenbande besetzt wurde ... Während Wasser und Nahrung immer knapper werden und hungrige Eindringlinge auftauchen, verteidigen Crystal und ihre Bande das Schildkrötengehege, das ihnen jeden Tag frisches Obst und Gemüse im Überfluss bietet. Die Trockenzeit erreicht ihren Höhepunkt, und die brütende Hitze hat erste dramatische Folgen. Dann fallen die ersten Regentropfen. Die Dürre hat ein Ende, es beginnt eine gemäßigtere Zeit. Doch eine letzte Plünderung des Museumsgartens bringt noch einmal das fragile Gleichgewicht der Lemuren-Insel in Gefahr und verschafft einer der beiden Banden einen entscheidenden Vorteil ...

Info
08:45
55min
Stadt Land Kunst
(Invitation au voyage) Kunstmagazin, Frankreich 2019 Regie: Fabrice Michelin

Michèle Rakotosons Rückkehr nach Madagaskar Bukarest - Ein Stück Frankreich in Rumänien Carnac - Steine, die spalten (1): Michèle Rakotosons Rückkehr nach MadagaskarAuf Madagaskar vermischt sich das tiefe Blau des Ozeans mit dem Rot des Lateritstaubs und dem Grün der Reisfelder auf den Hochplateaus. Hier, in dieser farbenfrohen Welt, wuchs die Schriftstellerin Michèle Rakotoson auf. Nach langem Exil in Frankreich kehrte sie schließlich auf ihre Heimatinsel zurück, tauchte in Kindheitserinnerungen ein und machte sich mit ihrem Buch ''Juillet au pays: chronique d''un retour à Madagascar'' auf die Suche nach ihrer verschütteten Identität.(2): Bukarest - Ein Stück Frankreich in RumänienDas Zentrum Bukarests ist geprägt von Palästen mit raffinierten Fassaden, neoklassizistischen Säulen und Giebeln. Sie verleihen der Stadt einen französischen Anstrich. Und das ist kein Zufall: Seit dem 19. Jahrhundert hat Rumänien ein ganz besonderes Verhältnis zu Frankreich. Diese Frankophilie machte Bukarest zu einem kleinen Paris des Balkans und demonstriert Rumäniens Sonderstellung in Osteuropa.(3): Carnac - Steine, die spaltenIn Carnac bewegen sich staunende Touristen entlang der rätselhaften Steinreihen des Ortes. Die Bedeutung der riesigen Steinblöcke ist bis heute ungeklärt und selbst unter Spezialisten umstritten. Auch bei den Nationalsozialisten sorgte das Geheimnis der Megalithen während des Zweiten Weltkriegs für Zwietracht ...

Serie
07:30
50min
19-2
Falsches Geständnis Staffel 3: Episode 3 Krimiserie, Kanada 2016 Regie: Sturla Gunnarsson Autor: Nikolijne Troubetzkoy Musik: Nicolas Maranda Kamera: Tobie Marier-Robitaille

Nick findet einen neuen Zeugen in der Ermittlung um den Mord an seinem Cousin. Bei der Verfolgung eines Räubers nimmt dieser Béatrice die Waffe ab und schießt auf Richard. Ben besorgt mit Hilfe eines Freundes bei der Provinzpolizei die Aufnahme des Geständnisses eines Brandstifters, der behauptet, Kaz ermordet zu haben. Daraufhin bekommt Ben große Schwierigkeiten mit der Mordkommission. Der erfahrene Cop Nick Barron (Adrian Holmes) und der gerade erst aus einem ländlichen Gebiet in die Großstadt gezogene Ben Chartier (Jared Keeso) fahren im 19. Polizeirevier der kanadischen Metropole Montreal zusammen Streife. Barrons letzter Partner wurde im Dienst angeschossen und tödlich verletzt. Daher war der Cop zuletzt längere Zeit beurlaubt und kehrt nun mit Schuldgefühlen und Wut in den Dienst zurück. Chartier hingegen wird gerne von den Kollegen als „Landei“ verspottet und seine zehnjährige Erfahrung als Cop zählt den Großstadtkollegen nichts.

Adrian Holmes ("Nick Barron") - Jared Keeso ("Ben Chartier") - Benz Antoine ("Tyler Joseph") - Mylène Dinh-Robic ("Beatrice Hamelin") - Alexander De Jordy ("Richard Dulac") - Bruce Ramsay ("Commander Gendron") - Krista Bridges ("Inspector Elise Roberge") - Tattiawna Jones ("Amelie de Grace") - Laurence Leboeuf ("Audrey Pouliot") - Juliette Gosselin ("Martine")
Serie
08:20
50min
19-2
Anschlag Staffel 3: Episode 4 Krimiserie, Kanada 2016 Regie: Stefan Pleszczynski Autor: Lynne Kamm

Das Polizeirevier 19 befindet sich in einem sozialen Brennpunkt von Montréal. Der ambitionierte, junge Polizist Benoît Chartier kommt vom Lande. Ausgerechnet in diesem schwierigen Revier soll er sich nun als Großstadtpolizist beweisen. Sein Partner ist Nick Berrof, der nach einer Suspendierung gerade erst wieder in den Dienst zurückkehren durfte. Berrofs letzter Partner starb bei einem Einsatz. Der erfahrene Cop Nick Barron (Adrian Holmes) und der gerade erst aus einem ländlichen Gebiet in die Großstadt gezogene Ben Chartier (Jared Keeso) fahren im 19. Polizeirevier der kanadischen Metropole Montreal zusammen Streife. Barrons letzter Partner wurde im Dienst angeschossen und tödlich verletzt. Daher war der Cop zuletzt längere Zeit beurlaubt und kehrt nun mit Schuldgefühlen und Wut in den Dienst zurück. Chartier hingegen wird gerne von den Kollegen als „Landei“ verspottet und seine zehnjährige Erfahrung als Cop zählt den Großstadtkollegen nichts.

Adrian Holmes ("Nick Barron") - Jared Keeso ("Ben Chartier") - Benz Antoine ("Tyler Joseph") - Zackaryer Abdillahi ("Theo Barron") - Adam Bernett ("Male Hipster") - Krista Bridges ("Inspector Elise Roberge") - Mikael Conde ("Charlie Figo's Apprentice") - Alexander De Jordy ("Richard Dulac") - Mylène Dinh-Robic ("Beatrice Hamelin") - Juliette Gosselin ("Martine")