Was kommt heute im Fernsehprogramm?

Folgesendung
Spielfilm
21:45
90min
Kommissar van der Valk: Duell in Amsterdam
Kommissar van der Valk: Duell in Amsterdam
Sender: ARD
(Van der Valk) Staffel 1: Episode 1 Krimireihe, England 2020 Regie: Colin Teague Autor: Chris Murray Musik: Matthijs Kieboom Kamera: Tibor Dingelstad

Ein ungewöhnlicher Ermittler nimmt in der neuen Serie ''Kommissar Van der Valk'' die Arbeit auf. Titelheld in der Rolle des charismatischen Kommissars ist der britische TV-Star Marc Warren, der mit seiner kantigen Coolness zuweilen an sein Idol Steve McQueen erinnert. Intelligent, unnahbar und mit klarer Kante - so geht er in ''Duell in Amsterdam'' seinen ersten Fall an, bei dem es um einen Doppelmord und eine Entführung geht. Die neuen Filme greifen die Titelfigur der gleichnamigen Kultserie aus den 1970ern und 1990er Jahren auf, spielen aber im heutigen Amsterdam und zeichnen sich durch moderne Plots und Charaktere aus. Grundlage sind Motive aus den Krimis des 2003 verstorbenen Bestsellerautors Nicolas Freeling. Der Amsterdamer Kommissar Piet Van der Valk (Marc Warren) vertraut seinem Instinkt mehr als kriminologischen Wahrscheinlichkeiten. Als die Polizei die Leichen zweier Männer findet, die scheinbar in keiner Verbindung standen, nimmt er das zum Ausgangspunkt seiner Ermittlungen. Tatsächlich zeigt sich schon bald, dass ein untreuer Ehemann (Hugo Haenen) und der Musikstudent Milan Bakker (Alex Hendrickx) nur zur falschen Zeit am falschen Ort waren und es eigentlich um jemand anderen geht: Milans Partner Kalari Ramecker (Arian Nik), der offenbar entführt wurde. Der politisch aktive Student gehörte zum Wahlkampfteam des Sozialdemokraten Paul Oosterhuis (Daniel Lapaine), der gegen den rechten Populisten Ed De Klerk (Reinout Bussemaker) antritt. Hat der rätselhafte Fall einen politischen Hintergrund? Als Van der Valk und seine Kollegin Lucienne (Maimie McCoy) das Umfeld des Entführten ins Visier nehmen, stoßen sie auf dessen Bekannte Eva (Stephanie Leonidas). Die ebenso sinnliche wie geheimnisvolle Zeugin lässt Van der Valk schon bald seine Dienstvorschriften vergessen. Auch Anordnungen seiner Chefin Julia Dahlman (Emma Fielding) ignoriert er bei der Jagd nach den Verbrechern und ihren Hintermännern. In die Welt mythischer Rituale muss Kommissar Van der Valk in seinem zweiten Fall eintauchen, den Das Erste am 14. Juni zeigt: ''Kommissar Van der Valk - Rauschendes Amsterdam''. Diese Sendung ist ab 29. Mai 2020 online first und nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 27. April 2020).

Marc Warren ("Piet van der Valk") - Maimie McCoy ("Lucienne Hassell") - Luke Allen-Gale ("Brad de Vries") - Elliot Barnes-Worrell ("Job Cloovers") - Darrell D'Silva ("Hendrik Davie") - Emma Fielding ("Julia Dahlman") - Natasha Little ("Claudia Oosterhuis") - Daniel LaPaine ("Paul Oosterhuis") - Stephanie Leonidas ("Eva Meisner") - Vineeta Rishi ("Therese Ramecker")
Film
20:15
90min
Rosamunde Pilcher: Geerbtes Glück
Rosamunde Pilcher: Geerbtes Glück
Sender: ZDF
(Rosamunde Pilcher:) Staffel 1: Episode 150 Melodram, Deutschland, Österreich 2017 Regie: Stefan Bartmann Autor: Martin Wilke - Jochen S. Franken Musik: Andreas Weidinger Kamera: Marc Prill

Nelly Stuart, eine ambitionierte Fechterin, ist Trauzeugin bei der Hochzeit ihrer Schwester Eve und deren Bräutigam Bill. Dabei trifft sie auf den zweiten Trauzeugen, Bills besten Freund Leo. Das Brautpaar möchte die zwei gern verkuppeln. Doch die beiden Trauzeugen sind sich schon vorher begegnet und in inniger Abneigung verbunden. Außerdem hat Eve noch eine Überraschung für Nelly und ihren Vater Tony parat. Sie hat ihre kolumbianische Mutter Sofia ebenfalls zur Trauung eingeladen. Diese hatte ihren Mann mit den beiden Töchtern vor vielen Jahren verlassen. Tony, der als Botaniker einen Lehrstuhl in Bristol hat, wie auch Nelly haben Sofia das nie verziehen. Aber da sie der schwangeren Eve nicht ihre Hochzeit vermiesen wollen, reißen sich alle zusammen. Große Gefühle und dramatische Schicksale, eingebettet in die schönsten Landschaften des britischen Königreichs - das ist der Stoff, den die englische Autorin Rosamunde Pilcher zu Büchern verarbeitet, aus denen das ZDF wiederum stark romantisierte Fernsehfilme inszeniert. Die emotionalen Familiengeschichten verlaufen in der Regel positiver als im wahren Leben, die Protagonisten zählen nicht zum ärmsten Teil der Bevölkerung und das Happy End ist obligatorisch.

Maxi Warwel ("Nelly Stuart") - Florian Odendahl ("Leo Edwards") - Roman Knizka ("Patrick Cameron") - Götz Schubert ("Tony Stuart") - Carin C. Tietze ("Sofia Mendez-Stuart") - Kim Sarah Brandts ("Eve Turner") - Thamara Barth ("Jessica Mason") - Kieran Stuart ("Bill")
Show
21:00
45min
Garten & lecker
Garten & lecker
Sender: WDR
(Garten und lecker) Wilder Schrebergarten mitten in Köln Kochduell, Deutschland 2019 Regie: Teresa Jochimsen

Folge 2: Wilder Schrebergarten mitten in Köln Vier Hobby-Gärtnerinnen aus Nordrhein-Westfalen laden sich gegenseitig zum Gartenfest ein. Es soll der schönste Tag ihres Sommers werden, an dem sie all das vorführen, was ihre grüne Oase zu bieten hat. In wilden und romantischen Gärten wird geackert, geerntet und gefeiert! Am Ende eines jeden Gartenfests ziehen die Gäste Bilanz - mit Punkten für Ambiente, Tischdeko und leckerem Essen! Vier Hobby-Gärtnerinnen und vier Sommerfeste. Zum Abschluss der vierteiligen Staffel wird der Garten mit dem schönsten Gartenfest gekürt. In der zweiten Folge geht es mitten nach Köln in den Schrebergarten von Anne Rixmann, die ihr 470 Quadratmeter großes Gartenglück eher durch Zufall fand. Komplett dem Gartenvirus verfallen, liebt sie es, stundenlang in ihrer Gartenparzelle zu arbeiten und dem Gemüse beim Wachsen zu zusehen. Als Kind war die aus der Stunksitzung bekannte Schauspielerin kein Gartenfan - erst im Alter überfiel sie die Schrebergarten-Liebe. Jetzt ist es Ferienhaus, Paradies und Ruheoase in einem. Suchen, sammeln und servieren - es wird gegessen, was aus dem Garten kommt. Auf Annes Teller kommen Nektarinen-Gazpacho, Kartoffel-Bohnen-Salat in Ricotta-Dressing, Linsenhummus und Beerengrütze. Für die Sommerfeste bekommen die Gastgeber Unterstützung von Floristmeister Björn Kroner. Aufgewachsen in Haltern am See, ausgebildet in Recklinghausen und weltweit unterwegs gehört der Star-Florist zu den Besten im Land. Der Schönmacher kreiert mit den Hobbygärtnerinnen ein Gartenfest-Motto. Dafür inspiziert er Haus und Garten, sammelt Deko für das Gartenfest. Ganz nach Gartentyp und Motto wird geschmückt und gekocht, mit allem was der Garten so zu bieten hat. Björn Kroner begleitet die Vorbereitungen und kommentiert später die Feste: Wer überzeugt mit seiner Party-Idee, wer lädt zum schönsten Gartenfest? ''Garten & lecker'' ist eine außergewöhnliche Sommerreise durch romantische und wilde Gärten in Nordrhein-Westfalen!

Show
21:45
60min
Jürgen B. Hausmann: Frühling, Flanzen, Feiertare
Jürgen B. Hausmann: Frühling, Flanzen, Feiertare
Sender: WDR
Kabarett, Deutschland 2019

''Kabarett direkt von vor der Haustür'' ist schon seit rund zwanzig Jahren die Sache des ehemaligen Latein-, Griechisch- und Geschichtslehrers Jürgen Beckers alias Jürgen B. Hausmann aus Alsdorf bei Aachen. Mit großem Erfolg begeistert er schon lange nicht nur die Ureinwohner westlich des Rheins, sondern auch die in ferneren Regionen Deutschlands. Mit seinem neuen Bühnenprogramm ''Frühling, Flanzen, Feiertare'' setzt Jürgen Beckers sich nicht nur von der gängigen Rechtschreibung ab, sondern auch von der landläufigen Vorstellung, dass früher alles besser gewesen sei. Mit großem Wortwitz beschreibt er den psychischen Druck, den die Waschmittelwerbung der Vergangenheit auf die Hausfrau beim Frühjahrsputz ausüben konnte. Mit großer Genauigkeit schildert er die Qualen des Sonntagsspazierganges, den die heranwachsende Jugend ehedem stets in neuem und schmerzhaftem Schuhwerk sowie mit der feinsten Oberbekleidung zu überstehen hatte. Aber auch im Hier und Jetzt findet der humorbegabte studierte Philologe allerlei Absonderliches, etwa beim Kauf von neuem Rasen und beim Rasenmähen, beim Umgang mit den vielen ''Brückentagen'', bei den nachbarschaftlichen Beziehungen über Hecken, Jägerzäune oder Mäuerchen hinweg oder bei den Ritualen zum Muttertag wie zum Vatertag. Jürgen Beckers ist ein verschmitzter Beobachter unserer Umwelt und der Helden des Alltags. Er versteckt das Tiefe - wo, an der Oberfläche.

Spielfilm
21:10
60min
Jorinde und Joringel
Jorinde und Joringel
Sender: 3sat
Märchenfilm, Deutschland 2011 Regie: Bodo Fürneisen Autor: Nicolas Jacob - Olaf Winkler Musik: Rainer Oleak Kamera: Sebastian Richter

Jorinde und Joringel träumen von einer gemeinsamen Zukunft. Doch da Joringel nur als Knecht am Hof von Jorindes Vater arbeitet, hält der ihn für einen Taugenichts und Tunichtgut. Er will etwas Besseres für seine Tochter. Als er ihnen die Hochzeit verbietet, fliehen die Liebenden. Der einzig sichere Weg vor den suchenden Eltern führt durch den Zauberwald. Den allerdings meiden die Menschen seit vielen, vielen Jahren. Eine mächtige Zauberin hat dort ihr Reich. So währt das Glück der Fliehenden nur kurz, denn wie viele Mädchen vor ihr, wird Jorinde von der Zauberin entführt und in eine Nachtigall verwandelt. Joringel ist verzweifelt. Alles scheint verloren, denn noch nie gelang es jemandem, in das Reich der Zauberin einzudringen. Joringel will es trotzdem versuchen und macht sich auf den Weg zum landauf, landab gefürchteten Raubritter. Der besitzt eine gefährliche Waffe: die Zauberblume. Sie sichert ihm Macht und Reichtum. Joringel aber braucht diese Blume, um seine Geliebte zu befreien. Der Ritter würde dem Jungen alles geben, nur nicht die Blume. So bleibt ihm nichts anderes übrig, als sie zu stehlen. Doch so leicht gibt sich der Raubritter nicht geschlagen. Mit seinen beiden Halunken nimmt er die Verfolgung des Jungen auf. Die Zauberin lässt ihrerseits nichts unversucht, um Jorinde endgültig von ihrem Geliebten zu trennen. Sie bringt Joringel in Situationen, in der er vielen Versuchungen widerstehen muss. Außerdem scheinen ihr der Ritter und seine Zauberblume nicht unbekannt zu sein. Joringel gelingt es durch die Kraft der Blume, in das Reich der Zauberin einzudringen. Er findet unter vielen Nachtigallen seine Jorinde und kann sie befreien. Doch hat die Liebe von Jorinde und Joringel eine Zukunft? Die Zauberblume hat Joringel die Jugend gestohlen -

Jonas Nay ("Joringel") - Llewellyn Reichmann ("Jorinde") - Katja Flint ("Zauberin") - Uwe Kockisch ("Raubritter") - Volker Zack Michalowski ("eifriger Halunke") - Volker 'Zack' Michalowski ("eifriger Halunke") - Roman Leitner-Shamov ("lahmer Halunke") - Leonie Renée Klein ("Gauklertochter") - Paul Schlase ("Fischer") - Mika Seidel - Axel Deller
Info-Sendung
21:00
45min
Bayern erleben - Das Magazin
Bayern erleben - Das Magazin
Sender: BR
Heimatmagazin, Deutschland 2020

Neue Torte fürs Tafelzier Zum ersten Mal Highline Vogelstation Regenstauf Luginger wird Schäfer Mohn in Bayern Jeder Monat in Bayern hat seine eigenen Stimmungen, Ereignisse und Traditionen. Durch ''Bayern erleben - Das Magazin'' werden sie spürbar, vorgestellt werden Menschen in Bayern, die etwas vorhaben, für den kommenden Monat etwas erreichen wollen. Erzählt werden ihre spannenden Geschichten. Das Motto der ersten Sendung: ''Zurück ins Leben''. Luginger wird Schäfer Moderator Matthias Luginger hilft einem fränkischen Schäfer, seine Schafherde mit 1.000 Tieren auf die Sommerweide in Oberfranken zu bringen. Zum ersten Mal Highline Hobby-Slacklinerin Louisa Kühne möchte zum ersten Mal auf eine Line in luftiger Höhe - 50 Meter hoch auf einer Alpenspitze. Ihr Bruder ''Friedi'' - Weltrekordhalter - leitet sie an. Vogelstation Regenstauf Wenn ein Vogel in Not ist, hilft die Vogelstation des LBV bei Regensburg. Zur Nistzeit haben die Helfer gerade alle Hände voll zu tun, die kleinen Patienten am Leben zu halten und zur Auswilderung vorzubereiten. Neue Torte fürs Tafelzier Das Nürnberger Café Tafelzier - bestes Café Deutschlands 2018 - bereitet sich auf die Eröffnung vor. Die junge Konditorin Tamara Seidenglanz hat gerade neu angefangen und soll gleich eine neue, schwierige Torte backen. Die Erwartungen an die Vizeweltmeisterin sind hoch. Mohn in Bayern Ein Oberpfälzer Bio-Bauer hat sich auf Mohn spezialisiert. Gerade muss er dafür sorgen, dass die jungen Pflanzen hochkommen und sich gegen das Unkraut durchsetzen. Spezialmaschinen gibt es dafür nicht, er muss einiges ausprobieren.

TV-Sendung
20:15
80min
Mit der Waffe in der Hand
Mit der Waffe in der Hand
Sender: arte
(Gun Fury) Western, USA 1953 Regie: Raoul Walsh Autor: Irving Wallace - Roy Huggins - Kathleen B. B. George - Robert A. Granger Musik: Mischa Bakaleinikoff Kamera: Lester White

Kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg reist die vornehme Jennifer Ballard nach Westen, um ihren Verlobten Ben Warren, der es zum angesehenen Rancher in Kalifornien gebracht hat, zu heiraten. An Bord der Kutsche ist eine gut gefüllte Kasse und bald stellt sich heraus, dass ihre Mitreisenden Frank Slayton und ''Jess'' Burgess es auf genau dieses Geld abgesehen haben.Bei dem Überfall wird Ben, der seiner Verlobten entgegengereist war, angeschossen. Slayton setzt gegen den Widerstand seiner Kumpanen durch, dass Jennifer als Beute mitgenommen wird. Während Ben, der nur leicht verletzt war, die Gangster auf ihrem Weg nach Mexiko verfolgt, stoßen verschiedene in Ungnade gefallene Mitglieder der Bande zu ihm: Zunächst Slaytons rechte Hand ''Jess'' - der mit Menschenraub nichts am Hut haben wollte - und später Slaytons verstoßene Geliebte Estella. Der zusammengewürfelte Haufen stellt die Gangster, als sie in einem Bordell nahe der mexikanischen Grenze rasten. Und jeder der Verfolger hat noch eine Rechnung mit Slayton offen ...Raoul Walshs actionreicher Western war ursprünglich eine im anaglyphischen Verfahren hergestellte 3D-Produktion - das heißt die Zuschauer mussten eine Rot-Grün-Brille aufsetzen, um das Bild räumlich wahrnehmen zu können. Das sieht man dem Film auch heute noch in seiner 2D-Form an, weil immer wieder Gegenstände direkt in Richtung der Kamera geworfen werden. Ein Stilmittel, das eigentlich im Hollywoodfilm ungewöhnlich ist, aber bei 3D-Filmen ganz bewusst eingesetzt wird, um das Publikum zu erschrecken.

Rock Hudson ("Ben Warren") - Donna Reed ("Jennifer Ballard") - Lee Marvin ("Blinky") - Philip Carey ("Frank Slayton") - Roberta Haynes ("Estella Morales") - Leo Gordon ("Jess Burgess") - Neville Brand ("Brazos") - Pat Hogan ("Johash") - Robert Herron ("Curly Jordan") - Ray Thomas ("Doc") - Phil Rawlins ("Jim Morse")
Spielfilm
21:45
90min
Tatort: Dein Name sei Harbinger
Tatort: Dein Name sei Harbinger
Sender: hr
Krimireihe, Deutschland 2017 Regie: Florian Baxmeyer Autor: Michael Comtesse - Matthias Tuchmann Musik: Jakob Grunert Kamera: Eva Katharina Bühler

Bei ihrem sechsten gemeinsamen Fall werden die Berliner ''Tatort''-Ermittler Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) an den Stadtrand gerufen. In einem ausgebrannten Transporter wurde ein Toter gefunden. Schnell ermitteln Rubin und Karow, dass es drei weitere, ältere Fälle mit ähnlichem Tathergang gab. Sie wurden nie aufgeklärt. Handelt es sich um einen Serienmörder? Eine weitere Querverbindung führt nach Berlin-Wannsee: Alle Opfer wurden mit Hilfe einer In-Vitro-Fertilisation in einer Kinderwunsch-Klinik gezeugt. Geschäftsführerin Dr. Irene Wohlleben (Almut Zilcher) und ihre Laborchefin und Lebenspartnerin Hanneke Tietzsche (Eleonore Weisgerber) haben die Leitung der Klinik vor kurzem an Irenes Sohn Dr. Stefan Wohlleben (Trystan Pütter) übergeben. Er kam in den 80-er Jahren als eines der ersten Retortenbabys Deutschlands zur Welt. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare auch auf einen Eigenbrödler namens Harbinger (Christoph Bach). Als 16-Jähriger verübte er einen Anschalg auf Irene Wohlleben, heute betreibt er einen Schlüsseldienst in einer Berliner U-Ban-Station. Harbinger hieß früher Werner Lothar und leidet nach Aussage seines Psychiaters an einem Borderline-Syndrom. Robert Karow versucht mit ungewöhnlichen Methoden, das Vertrauen des verschrobenen Mannes zu gewinnen und ihn aus der Reserve zu locken. Anna Feil (Carolyn Genzkow), inzwischen Kommissarsanwärterin, macht bei diesem Fall eine unglaubliche Entdeckung in eigener Sache. Und Nina Rubin beschäftigt am Rande der Ermittlungen eine handfeste Auseinandersetzung mit ihrem älteren Sohn Tolja (Jonas Hämmerle) Die Königsklasse der deutschsprachigen Krimilandschaft. Jede Sendeanstalt der ARD (plus ORF und SF) schickt mindestens ein Ermittlerteam ins Rennen. Die Filme leben vor allem vom Lokalkolorit der jeweiligen Region oder Stadt und den starken Persönlichkeiten der Kommissare. Für Schauspieler ist die Übernahme einer Rolle als Tatort-Kommissar wie ein Ritterschlag. Figuren wie Trimmel, Schimanski und Odenthal geniessen mittlerweile Kultstatus.

Meret Becker ("Nina Rubin") - Mark Waschke ("Robert Karow") - Christoph Bach ("Werner L. Harbinger") - Carolyn Genzkow ("Anna Feil") - Trystan Pütter ("Dr. Stefan Wohlleben") - Almut Zilcher ("Dr. Irene Wohlleben") - Eleonore Weisgerber ("Hanneke Tietzsche") - Luise Aschenbrenner ("Romy") - Maryam Zaree ("Nasrin Reza") - Ecki Hoffmann ("Ernst Schiffel")
Serie
20:15
55min
Caught
Caught
Sender: AXN
Der Ausbruch Staffel 1: Episode 1 Dramaserie, Kanada 2018 Regie: T.J. Scott Musik: Keith Power - Greg Hawco Kamera: Philip Lanyon

David Slaneys Reise beginnt in den Wäldern hinter dem Hochsicherheitsgefängnis von New Brunswick, wo er die letzten 5 Jahre eingesperrt war. Zerkratzt, blutend und verfolgt von der Polizei, ist Slaney auf seinen Instinkt und das Wohlwollen von Freunden und Fremden angewiesen, um nicht wieder festgenommen zu werden. Aber nicht nur die Polizei ist hinter ihm her. 1978: Der Kriminelle David Slaney sitzt seit einem schief gelaufenen Drogenschmuggel in einem Gefängnis in New Brunswick. Denn in seiner Naivität und Unerfahrenheit glaubte er, an das schnelle Geld durch den Schmuggel von zwei Tonnen Marihuana über den Atlantik nach Kanada kommen. Natürlich ging der Deal schief und er landete hinter Gittern, während sein Freund Brian Hearn mit einem blauen Augen davon kam. Nach fünf Jahren ohne Freiheit und ohne die Liebe seines Lebens gelingt David schließlich die Flucht. Denn mit seinem ehemaligen Partner Brian will David einen letzten Deal abschließen, der ihm endgültig die Freiheit garantieren würde. Doch in Davids Umfeld ist Vertrauen ein großer Fehler und auch die Justiz ist ihm bereits auf den Fersen.

Allan Hawco ("David Slaney") - Paul Gross ("Roy Patterson") - Eric Johnson ("Brian Hearn") - Tori Anderson ("Ada Nicholson") - Enuka Okuma ("KC Williams") - Greg Bryk ("Cyril Carter") - Charlotte Sullivan ("Jennifer Baker") - Roger Cross ("Rodd Murrin") - Billy MacLellan ("Kyle O'Neill") - Mike Dopud ("Ward Avery")