Was kommt heute im Fernsehprogramm?

Folgesendung
TV-Sendung
20:15
90min
Der Bozen-Krimi: Mörderisches Schweigen
Staffel 1: Episode 8 Krimi, Deutschland 2019 Regie: Thorsten Näter Musik: Axel Donner Kamera: Joachim Hasse

Die seit Monaten vermisste Frau des Gastwirts Gamper (Peter Pertusini) wollte nichts lieber als raus aus ihrem abgelegenen Bergdorf. Wie sich zeigt, ist Teresa nicht weit gekommen: Ihre Leiche wird aus einem Bergsee gezogen. In den Fokus der Ermittler Sonja Schwarz (Chiara Schoras) und Matteo Zanchetti (Tobias Oertel) geraten nicht nur ihr aufbrausender Ehemann und die Bedienung Lisa (Heinrich Horwitz), der junge Pfarrer (Fabian Oehl) und sein Vorgänger (Nikolaus Paryla), sondern auch der mächtige Bürgermeister (Beat Marti) und seine Frau Maria (Jule Böwe). Sonja, Matteo und Jonas (Gabriel Raab) müssen eine Mauer des Schweigens durchbrechen, um die gut gehüteten, düsteren Geheimnisse zutage zu fördern. Ein Geheimnis ist auch der Verbleib des ''Gastronomen'' Rossi - nur Sonja und Matteo wissen, dass dieser in Rom inhaftiert ist. Die neue Statthalterin der ''Familie'' in Bozen, die skrupellose Mafia-Anwältin Giulia Santoro (Susanna Simon), hat nicht nur den Auftrag, Rossi aufzuspüren und auszuschalten, sondern auch Matteo umzubringen. Nur knapp entgeht dieser einem Mordanschlag. Vertrauen kann er nur Sonja, denn es gibt einen Maulwurf bei der Kripo Bozen. Aus Sicherheitsgründen weiß nicht einmal Jonas Bescheid. Dass ihn seine Vorgesetzten nicht einbeziehen, nimmt ihnen der impulsive Kommissar übel. Jonas ahnt jedoch nicht, dass ausgerechnet seine neue Flamme, die junge Polizistin Sofia (Sinja Dieks), von der Mafia-Chefin erpresst wird und ihn aushorcht - mit tödlichen Folgen... Den nächsten Film der Reihe zeigt Das Erste am 26. September ''Der Bozen-Krimi: Gegen die Zeit''. Im Zentrum der Ermittlergruppe der Kriminalpolizei Bozen steht Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras). Ihr Team besteht aus dem jungen Kripo-Mann Jonas Kerschbaumer (Gabriel Raab), seinem Vater Polizist Peter Kerschbaumer (Hanspeter Müller-Drossaart) und einer Gerichtsmedizinerin. Die Kripo Bozen löst im Team Mordfälle in Südtirol. Neben den jeweiligen Fällen der einzelnen Episoden wird ein weiterer Fall geklärt, dessen Bearbeitung sich über die ersten drei Folgen erstreckt. Auch das Privatleben der Ermittler spielt eine Rolle.

Chiara Schoras ("Sonja Schwarz") - Tobias Oertel ("Matteo Zanchetti") - Charleen Deetz ("Laura Schwarz") - Lisa Kreuzer ("Katharina Matheiner") - Gabriel Raab ("Jonas Kerschbaumer") - Hanspeter Müller Drossaart ("Peter Kerschbaumer") - Harald Windisch ("Julian Bittner / Felix Brandner") - Susanna Simon ("Giulia Santoro") - Sinja Dieks ("Sofia Lanthaler") - Helmfried von Lüttichau ("Robert Lanthaler")
Serie
20:15
90min
Lena Lorenz - Schatten und Licht
(Lena Lorenz) Schatten und Licht Staffel 5: Episode 3 Familienserie, Deutschland, Österreich 2019 Regie: Ismail Sahin Autor: Kerstin Oesterlin - Jessica Schellack Musik: Titus Vollmer Kamera: Aljoscha Hennig

Eine Fernbeziehung ist nicht das, was sich Hebamme Lena Lorenz wünscht. Doch ausgerechnet jetzt ist sie beruflich gefordert, denn Isabel Petri scheint ihr zweites Baby abzulehnen. Lena beobachtet, dass die zweifache Mutter keinen emotionalen Zugang zu dem kleinen Ben bekommt. Sie sucht das Gespräch mit Isabels Mann, doch Markus wehrt Lenas Vermutung ab, seine Frau habe möglicherweise eine Depression. Lena spricht mit Dr. Keller, der ihr rät, Isabel von einem Hormontest zu überzeugen. Doch Isabel blockt Lenas Gesprächsversuche ab und reagiert verärgert. Lena weiß, dass die Ablehnung ein deutlicher Hinweis auf eine mögliche Erkrankung ist. Sie fühlt sich etwas hilflos und würde sich gern dazu austauschen. Doch Quirin ist in seinem neuen Job in München komplett eingespannt, und Julia ist über beide Ohren verliebt. Kirpal Goel hat ihr Herz erobert. Die beiden verbringen jede freie Minute miteinander. Da taucht Marlene Kleefelder in Himmelsruh auf. Lena begegnet ihr im Krankenhaus. Kurz darauf eröffnet ihr die Medizinstudentin, dass sie Lenas Halbschwester sei. Lena fühlt sich völlig überrumpelt und lehnt zunächst jedes weitere Gespräch mit Marlene ab. Erst einmal muss sie mit ihrer Mutter sprechen. Zu Lenas Entsetzen versucht Eva, dem heiklen Thema aus dem Weg zu gehen. Tatsächlich wusste sie wohl, dass Lenas Vater eine Affäre hatte. Lena ist empört. Basti rät ihr, übers Wochenende nach München zu fahren und Quirin spontan zu besuchen. Das könne sie auf andere Gedanken bringen. Doch als Lena bei Quirin klingelt, öffnet ihr eine junge Frau die Tür. Das ist zu viel für sie. Wütend lässt sie Quirin stehen und fährt zurück. Gerade noch rechtzeitig, denn inzwischen hat sich Isabels Zustand verschlechtert. Als Markus von der Arbeit nach Hause kommt, findet er den Säugling brüllend in seinem Bettchen; Isabel ist verschwunden. Als Lena Lorenz genug von der Hektik und dem Stress im Krankenhaus in Berlin hat, entschließt sie sich, für vier Wochen auf dem elterlichen Bauernhof in Himmelsruh auszuspannen. Leider ist es dort auch nicht ruhiger, ihre Mutter Eva, ihr Großvater Leo und ihre alte Freundin Julia empfangen sie nicht mit offenen Armen. Trotzdem entschließt sich Lena in Himmelsruh zu bleiben und eine eigene Praxis zu eröffnen.

Judith Hoersch ("Lena Lorenz") - Andreas Guenther ("Markus Petri") - Anna Heidegger ("Vanessa") - Jens Atzorn ("Quirin Pankhofer") - Eva Mattes ("Eva Lorenz") - Raban Bieling ("Bastian") - Fred Stillkrauth ("Leopold Lorenz") - Michael Roll ("Vinz Huber") - Charleen Deetz ("Marlene Kleefelder") - Kerstin Julia Dietrich ("Hanne Striebel")
Info-Sendung
20:05
60min
NETZ NATUR
(Netz Natur) Schweizer Jugend filmt ... wilde Tiere ! Naturreihe, Schweiz 2019 Moderation: Andreas Moser

Schweizer Jugend filmt - einfach genial: Junge Tierfilmer ganz groß Im Zeitalter der perfekten Videoanimationen greifen sie zu Papier, Farbstiften, Faden und Schere und basteln eine geniale Konstruktion: Damit führen sie vor, wie ein Buntspecht seine lange Zunge bewegt und aus einem Loch im Baum ein Insekt herausholt. Das halten sie dann auf Video fest und machen es zu einem Teil einer ihrer Filme über einheimische Vögel, von denen die heute 12-jährigen Zwillinge bereits einige produziert haben. Ihren Erstling drehten sie im Alter von 9 Jahren. Da ist ein junger Lehrling, der mit seiner Videokamera die Natur an einem kleinen See in der Nähe seines Wohnortes aufnimmt und damit eine fantastische Collage mit geschickt gewählter Musik ohne Worte über die Natur schafft - ein kleines Kunstwerk. Oder eine zierliche Neunjährige, die sich den krabbelnden Feuerwanzen in ihrem Garten verschreibt und ein hinreissendes Plädoyer über diese bunten Insekten hält, das überzeugend dazu einlädt, doch auch bei kleinen Lebewesen einmal genauer hinzuschauen. Zurzeit richtet SRF auf Kanälen - im Radio, im klassischen Fernsehen und Online - vielschichtig den Blick auf verschiedene wilde Tiere und Pflanzen der Schweiz und zeigt, welch faszinierende Vielfalt in unserem Lande lebt, und wie stark diese Biodiversität bedroht ist. Jugendliche haben sich in diesem Sommer mit rund 20 Produktionen am Aufruf von ''NETZ NATUR'' beteiligt, wilde Tiere vor der eigenen Haustür zu filmen - nicht einfach bequem mit dem Handy, sondern mit einer richtigen Videokamera. Die Highlights präsentiert ''NETZ NATUR'' in der Sendung. Das SRF-Team schaute den jugendlichen Filmern bei ihren Erlebnissen und den Dreharbeiten über die Schultern . Die fertigen Filme stellt ''NETZ NATUR'' im September in voller Länge unter www.srf.ch/netznatur ins Netz. Und zum Schluss zeigt die Sendung mit überraschenden Dokumenten, wie das Filmen von Tieren im jugendlichen Alter einen bleibenden Eindruck hinterlässt und das zukünftige Leben der Jugendlichen prägen kann.

Info
21:05
45min
Die jungen Diplomaten
Berufsporträt, Schweiz, , , 2019

Noch ist es nicht so weit. Noch immer haben sich die angehenden Diplomatinnen und Diplomaten in ihren Auslandpraktika zu beweisen. Am UNO-Hauptsitz in New York hat Cristina dafür zu sorgen, dass Bundespräsident Alain Berset zu jeder Zeit am richtigen Ort ist und punktgenau zu seiner Rede vor der UNO-Hauptversammlung eintrifft. Samira hat in Kairo vor gewichtigen Vertretern großer Schweizer Firmen einen Vortrag zu ''verantwortungsvollem Wirtschaften'' zu halten und findet sich auf dem Weg dahin unvermittelt in einer Polizeikontrolle wieder. In der senegalesischen Hauptstadt Dakar ist Jean-Baptiste als Wahlbeobachter bei den Präsidentschaftswahlen an vorderster Front im Einsatz - geht in den Wahllokalen alles mit rechten Dingen zu und her? In Argentinien beschäftig die Wirtschaftskrise auch die Schweizer Diplomatie, was für Jonas bedeutet, diese Krise in einem Bericht für Bern zu erfassen. Aber dann kommt der Tag der Entscheidung: Alle Absolventen des ''Concours diplomatique'' müssen in Bern eine Schlussprüfung vor einer mit Spitzenleuten aus verschiedensten Disziplinen besetzen Kommission bestehen. ''Die grösste Herausforderung ist die intellektuelle Neugier, die Neugier, sich alle vier Jahre mit ganz neuen Themen, fremden Kulturen und anderen Sichtweisen auseinanderzusetzen und dabei nie auszudrücken, es besser zu wissen'', so fasst Spitzendiplomat Jean-Jeacques Pitteloud die Anforderungen an einen Diplomaten in Worte. Wer also wird Diplomatin oder Diplomat? Erhalten alle fünf in der Serie begleiteten, jungen Diplomaten von Bundesrat Cassis das begehrte Diplom? Oder muss sich jemand trotz der harten zweijährigen Ausbildung für das weiterführende Berufsleben gänzlich neu orientieren? Die Serie ''Die jungen Diplomaten'' gewährt einen Einblick hinter die Kulissen der Welt der Diplomatie. SRF begleitete die fünf Protagonisten des sogenannten ''Concours diplomatique'' während ihrer zweijährigen Ausbildung bis zur Diplomierung. Die Serie zeigt in fünf Folgen, wie die jungen Anwärterinnen und Anwärter die professionellen und menschlichen Herausforderungen meistern, die sich in ihrer Ausbildung zu Vertreterinnen und Vertretern der Schweiz entwickeln.

Show
21:00
60min
scobel - Rätselhaftes Vergessen
(scobel) Talkshow, Deutschland 2019 Moderation: Gert Scobel

Rätselhaftes Vergessen Wozu braucht der Mensch Erinnerungen, und warum gibt es kein Gedächtnis ohne Vergessen? Gert Scobel diskutiert mit seinen Gästen die neuesten Erkenntnisse der Gedächtnisforschung. Neurowissenschaftlern gelingt es neuerdings, Gedächtnisinhalte mit Medikamenten und Substanzen zu manipulieren: Sie können traumatische Erinnerungen pharmakologisch abmildern oder Gedächtnisinhalte gar verändern und löschen. Ist das Vergessene dann für immer verloren? Dass Erinnerungen häufig unzuverlässig und manipulierbar sind, haben amerikanische Psychologen bereits in den 1980er-Jahren entdeckt. In Experimenten konnten Probanden dazu gebracht werden, sich Erinnerungen zu eigen zu machen, die es nie gab. Diese Erkenntnis spielt zum Beispiel eine zentrale Rolle in der Bewertung von Zeugenaussagen bei Gerichtsprozessen. Das Gedächtnis lebt vom Erinnern und Vergessen. Es ist dynamisch und plastisch, es erneuert sich, passt sich an und schreibt sich um - ein Leben lang. Und es ist das Fundament unserer Persönlichkeit und Identität. Das wird besonders deutlich sichtbar, wenn das Vergessen zur Krankheit wird, bei Leiden wie Alzheimer oder Demenz, und wenn sich menschliches Lernen, Erinnern und Vergessen durch die Entwicklung neuer Technologien weiter-, oder wie manche befürchten, zurückentwickeln - Stichwort ''digitale Demenz''. Der Prozess des Vergessens gibt der Forschung immer noch Rätsel auf. Oft wird Vergessen als Fehlfunktion wahrgenommen, aber Neurobiologen verstehen das Vergessen als Prozess, ohne den abstraktes Denken nicht möglich wäre. Für Philosophinnen wie Christine Abbt ist das Vergessen ein ''Denkerlebnis'', das ''Fremdwerden des Selbstverständlichen'', ein faszinierendes und rätselhaftes Phänomen, das das kritische Denken anstoßen kann. Folgende Gäste kommen bei Gert Scobel zu Wort: Beatrice Kuhlmann ist Juniorprofessorin für Kognitive Psychologie an der Universität Mannheim. Sie forscht in den Bereichen Episodisches Gedächtnis, insbesondere Quellengedächtnis, Kognitives Altern, Metagedächtnis und Gedächtnisstrategien. Martin Korte ist Biologe und forscht im Schwerpunkt zu zellulären Grundlagen von Lernen und Gedächtnis. Er ist Direktor des Zoologischen Instituts der TU Braunschweig und publiziert zahlreiche Bücher und Artikel zum Thema Erinnern und Vergessen, darunter ''Wir sind Gedächtnis - Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind'' und im September 2019 ''Hirngeflüster. Wie wir lernen, unser Gedächtnis effektiv zu trainieren''. Oliver Dimbath leitet das Institut für Soziologie der Universität Koblenz-Landau. Er erforscht das noch recht unbekannte Gebiet der Wissenssoziologie. Er publizierte unter anderem zur Gedächtnissoziologie und zu Vergessen und Vergesslichkeit in der modernen Wissenschaft.

Serie
20:15
50min
El Hierro - Mord auf den Kanarischen Inseln
(Hierro) Staffel 1: Episode 1 Thrillerserie, Spanien 2019 Regie: Jorge Coira Autor: Pepe Coira Musik: Elba Fernandez - Xavi Font Kamera: José Luis Bernal

Richterin Candela traut ihren Augen kaum: Auf der kleinen kanarischen Insel El Hierro ist sie jedem Kleinstadtbewohner bekannt, ohne dass sie jemals zuvor dort war. Wegen Uneinigkeiten mit ihren Vorgesetzten vom spanischen Festland auf die Insel versetzt, ist die junge Mutter des schwer behinderten Nico wenig begeistert von den Traditionen am Ort ihrer neuen Arbeitsstelle. So scheinen die Vorbereitungen der vierjährlichen Bajada-Prozession die meiste Zeit der Menschen in Anspruch zu nehmen - bis auf einmal durch ein schwaches Erdbeben die Leiche des Inselbewohners Fran auftaucht. Versteckt in einer Unterwasserhöhle scheint der junge Mann mit einer Harpune ermordet worden zu sein. Die Insel steht unter Schock, nicht zuletzt weil Fran am selben Tag, an dem er tot aufgefunden wird, die schöne Pilar heiraten sollte. Candela leitet schnell die nötigen Schritte ein und koordiniert die gesamten polizeilichen Ermittlungen. Das stößt jedoch bei einigen der Polizisten, darunter Morata, auf großen Widerwillen. Ihrer Meinung nach müsste Candela als neu Zugezogene viel mehr auf die Einschätzungen der Einheimischen hören. Dennoch können schnell Fortschritte gemacht werden: Durch Hinweise von Anwohnern gerät Pilars Vater Antonio Díaz im Laufe der Untersuchungen immer mehr in den Fokus von Polizei und Justiz. War Díaz in der Tatnacht bei Frans Haus? Warum mochte er seinen Angestellten so wenig, und welche Sorgen quälen den Vorbestraften in Bezug auf seine Bananenplantage? Candela gerät schneller als ihr lieb ist in ein undurchsichtiges Geflecht von Beziehungen, Vorgeschichten und versuchten Einschüchterungen.

Candela Peña ("Candela Montes") - Darío Grandinetti ("Díaz") - Juan Carlos Vellido ("Morata") - Mónica López ("Reyes") - Kimberley Tell ("Pilar") - Luifer Rodríguez ("Bernardo") - Yaiza Guimaré ("Elvira") - Mari Carmen Sánchez ("Asunción") - Maykol Hernandez ("Braulio") - Isaac B. Dos Santos ("Yeray")
Info-Sendung
21:00
45min
Die Gesundmacher - bei Hessens Top-Medizinern vor Ort
Krankheitsursache unbekannt - ein medizinischer Krimi Gesundheitsmagazin, Deutschland 2018 Moderation: Anne Brüning

Viele Ärzte in Hessen gehören zu den besten Deutschlands. Die Sendung blickt bei den hessischen Top-Medizinern hinter die Kulissen der ''Gesundmacher''. Was sind ihre besonderen Fähigkeiten? Welche fortschrittlichen und neuen Therapiemethoden wenden sie an? Gibt es Tipps der ''Gesundmacher'', damit sich bestimmte Erkrankungen gar nicht erst entwickeln? Die Moderatorin Anne Brüning ist bei den Medizinern vor Ort: Sie begleitet, beobachtet und befragt ''die Gesundmacher'' - und ihre Patienten. - 2. Folge: Krankheitsursache unbekannt - ein medizinischer Krimi. Nach Expertenschätzungen gibt es etwa 8.000 seltene Erkrankungen. Selten bedeutet, dass auch routinierte Ärzte sie nicht auf den ersten, zweiten oder gar dritten Blick erkennen. Offiziell ist die Definition: Eine Erkrankung gilt als selten, wenn nicht mehr als fünf von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Doch was bedeutet das für den Betroffenen? Vier Millionen Patienten in Deutschland wissen nicht, warum sie unter Schmerzen leiden. Die Suche nach der Ursache treibt sie jahrelang von Arzt zu Arzt, aber keiner kann ihnen helfen. Nach ergebnisloser Odyssee sind die Betroffenen nach Jahren zermürbt, fühlen sich nicht ernst genommen. Die eine unter den 7.000 bis 8.000 seltenen Krankheiten zu entdecken, ist die tägliche Arbeit der Mediziner an bundesweit 27 Zentren für seltene und unerkannte Krankheiten. Genaues Zuhören, um die Ecke denken, interdisziplinäres Gedanken-Ping-Pong: Wie Detektive gehen die Ärzte jeder noch so kleinen Spur nach. Derzeit warten in Marburg rund 7.000 offene Patientenschicksale darauf, von den Medizinern in Angriff genommen zu werden. Aufwändige Diagnoseverfahren, Spurensuche im Labor. Aufgeben ist keine Option für das Team rund um Prof. Jürgen Schäfer, Chefarzt im ''Zentrum für seltene Krankheiten'' in Marburg. Anne Brüning ist bei dem deutschen ''Dr. House'' vor Ort und begibt sich mit ihm auf die spannende Suche nach der richtigen Diagnose.

Serie
20:15
55min
Kingdom
Jay gegen Ryan Staffel 2: Episode 13 Dramaserie, USA 2016 Regie: Gary Fleder - John Wayne Autor: Vladimir Cvetko - Alex Metcalf Musik: Tyler Bates

Alvey wird von einem Detective zu Seans Tod befragt. Außerdem erreicht ihn ein Schreiben vom Gericht. Das besagt, dass der Radfahrer, der auf seine Autotür geprallt ist, hat Alvey auf eine halbe Million Dollar Schadensersatz verklagt hat. Garo versucht, Alvey zu beruhigen, und sichert ihm in dieser Sache seine Unterstützung zu. Jack und Ryan bereiten sich derweil auf ihren Kampf vor. Das Kampfsport-Studio „Navy Street“ im kalifornischen Venice Beach wird von dem früheren Champion Alvey Kulina und seiner Lebensgefährtin Lisa betrieben. Die sieht es mit Argwohn, dass ihr früherer Freund und Kampfsport-Superstar Ryan Wheele aus dem Gefängnis entlassen und von Frank bei seinen Comeback-Plänen unterstützt wird. Ebenfalls ständig im Studio präsent sind Alveys Söhne, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Nick Jonas ("Nate Kulina") - Frank Grillo ("Alvey Kulina") - Kiele Sanchez ("Lisa Prince") - Matt Lauria ("Ryan Wheeler") - Phil Abrams ("Dr. Kramer") - Mac Brandt ("Mac Sullivan") - Jonathan Tucker ("Jay Kulina") - Bryan Callen ("Garo Kassabian") - Callen David ("Fight Staff") - Lina Esco ("Ava Flores") - Amanda Fields ("Sexy Bartender") - Joanna Going ("Christina Kulina") - Jamie Kennedy ("Beach Goer") - Nick Gullo ("Ransom Galbi") - Mario Perez ("Dancer Harley") - Natalie Martinez ("Alicia Mendez") - Preston Gazowsky ("Strip Club Bouncer") - Jay Hieron ("Stripper") - Erika Jordan ("Flower Store Clerk") - Chance Wilder Onody ("Cage Fight Event Fan") - Madeleine Wade ("Fight Event Ring Girl") - Joette Marie ("Ron's Town Car Driver") - Jim Mitchell - Rebecca Olejniczak - Joseph Wilson - Bruce Davison ("Tatiana") - Meaghan Rath ("Michael") - Obba Babatundé ("Keith") - Ronnie Gene Blevins ("Mac Sullivan") - Paul Walter Hauser ("Jay DeMarco")
Serie
21:10
50min
Kingdom
Das Shooting Staffel 2: Episode 14 Dramaserie, USA 2016 Regie: Gary Fleder - John Wayne Autor: Vladimir Cvetko - Patrick Aison Musik: Tyler Bates

Der ehemalige Mixed-Martial Arts-Champion Alvey Kulina führt gemeinsam mit seiner Freundin Lisa Prince das Kampfsportstudio ''Navy Street'' in Venice Beach, Los Angeles. Durch die Drogenabhängigkeit seiner Ex-Frau Christina ist Alveys Verhältnis zu seinen ebenfalls Kampfsport betreibenden Söhnen Jay und Nate belastet. Außerdem will er Ryan Wheeler, dem Ex seiner Freundin, zum Comeback verhelfen. Das Kampfsport-Studio „Navy Street“ im kalifornischen Venice Beach wird von dem früheren Champion Alvey Kulina und seiner Lebensgefährtin Lisa betrieben. Die sieht es mit Argwohn, dass ihr früherer Freund und Kampfsport-Superstar Ryan Wheele aus dem Gefängnis entlassen und von Frank bei seinen Comeback-Plänen unterstützt wird. Ebenfalls ständig im Studio präsent sind Alveys Söhne, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Nick Jonas ("Nate Kulina") - Frank Grillo ("Alvey Kulina") - Kiele Sanchez ("Lisa Prince") - Matt Lauria ("Ryan Wheeler") - Phil Abrams ("Dr. Kramer") - Robert Baker ("Kevin Bostic") - Jonathan Tucker ("Jay Kulina") - Callen David ("Creepy Photo Shoot Friend") - Vinny DeGennaro ("Bouncer") - Lina Esco ("Ava Flores") - Amanda Fields ("Sexy Bartender") - Joanna Going ("Christina Kulina") - Mac Brandt ("Carlos") - Jamie Kennedy ("Beach Goer") - Nick Gullo ("Ransom Galbi") - Mario Perez ("Dancer Harley") - Natalie Martinez ("Alicia Mendez") - Preston Gazowsky ("Strip Club Bouncer") - Jay Hieron ("Stripper") - Erika Jordan ("Flower Store Clerk") - Chance Wilder Onody ("Cage Fight Event Fan") - Madeleine Wade ("Fight Event Ring Girl") - Joette Marie ("Ron's Town Car Driver") - Jim Mitchell - Rebecca Olejniczak - Joseph Wilson - Bruce Davison ("Tatiana") - Meaghan Rath ("Michael") - Obba Babatundé ("Keith") - Ronnie Gene Blevins ("Mac Sullivan") - Paul Walter Hauser ("Jay DeMarco")