Was kommt am 21.09.2019 Abends im TV-Programm?

Folgesendung
Show
20:15
180min
Hirschhausens Quiz des Menschen XXL
Show, Deutschland 2019 Gäste: Motsi Mabuse - Wayne Carpendale - Nico Santos - Olaf Schubert - Uwe Ochsenknecht

Gäste: Motsi Mabuse, Wayne Carpendale, Nico Santos, Olaf Schubert Uwe Ochsenknecht und Verona Pooth Nach der erfolgreichen Staffel im Frühjahr meldet sich ''Hirschhausens Quiz des Menschen'' mit einer XXL Ausgabe zurück. Es geht um die großen Themen: Liebe, Schlaf und Medikamente. Mitraten dürfen dieses Mal ''Let''s Dance''-Jurymitglied Motsi Mabuse, Schauspieler Wayne Carpendale, Sänger Nico Santos, Comedian Olaf Schubert, Schauspieler Uwe Ochsenknecht und Moderatorin Verona Pooth. Wie wirken sich Liebesbeziehungen auf das Körpergewicht aus? Oder besser gefragt: Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist? Ins Blut oder auf die Hüften? Zum ersten Mal als ''Versuchsperson'' dabei ist der Komiker Lutz van der Horst. Er testet, wie sich Schlafentzug anfühlt. Unter ärztlicher Aufsicht bleibt er 48 Stunden lang wach, zumindest wird kein Auge zugemacht. Und nebenbei wird erklärt, was gegen chronische Müdigkeit hilft, und ob man Schlaf nachholen kann. Schlafmittel, Kopfschmerztabletten, Betablocker - der Arzneimittelverbrauch der Deutschen steigt jedes Jahr kontinuierlich an. Doch wann und wie müssen abgelaufene Medikamente entsorgt werden? Wo bewahrt man Tabletten & Co.am besten auf? Und wirken Arzneien bei Frauen anders als bei Männern? Radfahren macht fit, schlank und glücklich. Davon möchte auch Dr. Eckart von Hirschhausen profitieren. Unterwegs mit Ausdauersportler Wigald Boning schwingt er sich auf seinen Drahtesel. Auf ihrer ''Tour de Rhein'' von Düsseldorf bis zum Kölner Dom erwarten die beiden Biker zahlreiche Herausforderungen und Überraschungsmomente u. a. mit Comedian Guido Cantz. Im Studio begrüßt Dr. Eckart von Hirschhausen die Autorin Sarah Jørgensen, die über ihr Leben mit der neurologischen Krankheit Epilepsie berichtet. ''Obwohl Epilepsie eine der häufigsten Erkrankungen des Menschen ist, spricht kaum jemand darüber, wenn er zu Krampfanfällen neigt. Ich freue mich, dass Sarah Jørgensen das Tabu bricht und uns erzählt, wie es sich zwischen Anfall und Alltag lebt und welche Maßnahmen Außenstehende ergreifen können.'' ''Hirschhausens Quiz des Menschen'' ist eine Produktion des WDR in Zusammenarbeit mit der ARD und ''Ansager & Schnipselmann''.

Serie
20:15
90min
München Mord
Die Unterirdischen Staffel 1: Episode 9 Krimiserie, Deutschland, Österreich 2019 Regie: Jan Fehse Autor: Friedrich Ani - Ina Jung Musik: Stephan Massimo Kamera: Michael Wiesweg

Auf einem Friedhof werden in einer Mülltonne eine Leiche und der zerschnittene Personalausweis des Opfers gefunden. Schnell stellt sich heraus, dass der Fundort nicht der Tatort ist. Indizien deuten auf einen geheimen Untergrund-Klub, in dem schöne Mädchen erfolgreichen Geschäftsmännern bei glamourösen Dinnerpartys platonische Gesellschaft leisten. Doch wo ist der Klub und wie kommt man rein? Um als Polizeihauptkommissar von seinen Kollegen öffentlich als „irre“ abgestempelt zu werden, bedarf es schon einiger Vorkommnisse. Mit seinen mehr als ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden hat sich Ludwig Schaller (Alexander Held) diesen Titel jedoch reichlich verdient. Um ihn aufs berufliche Abstellgleis zu schieben, steckt ihn sein Chef zusammen mit dem notorischen Frauenheld Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) und der Nichte des Polizeipräsidenten, Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen), in ein neues Team, das Fälle aufklären soll, die sonst keiner übernehmen will. Zur allgemeinen Überraschung erweisen sich die Fälle jedoch als enorm anspruchsvoll - und das Team als enorm erfolgreich.

Bernadette Heerwagen ("Angelika Flierl") - Marcus Mittermeier ("Harald Neuhauser") - Alexander Held ("Ludwig Schaller") - Christoph Süß ("Helmut Zangel") - Wolfgang Fierek ("Jochen Schildt") - Katharina Müller-Elmau ("Silke Rothmann") - Michael Lerchenberg ("Paul Rothmann") - Liliane Zillner ("Tine Kern") - Giulia Goldammer ("Miriam Abel") - Stefan Merki ("Philip Wimmer")
Show
20:10
120min
Basel Tattoo 2019
Show, Schweiz 2019 Moderation: Philippe Gerber Gäste: Red Hot Chilli Pipers - Massed Pipes and Drums - Hellenic Navy Band - Orchester der Königlich-Niederländischen Marechaussee - Motorradstaffel der Polizei Hamburg - Swiss Army Brass Band - Johnny Manuel - Deirdre Brennan

Der rote Faden der Show wird dieses Jahr von der englischen Dudelsack-Rockgruppe Red Hot Chilli Pipers gesponnen. Sie begleitet nicht nur die Lieder von Johnny Manuel und Deidre Brennan, sondern legt auch den rockigen Musikteppich für den Highlanddance. Vor allem Schottlandfans kommen dieses Jahr voll auf ihre Kosten: Die Massed Pipes and Drums, die vereinigten Dudelsackformationen, treten wie gewohnt am Anfang der Show und zusätzlich noch bei einem separaten schottischen Akt auf. Darin werden die bekanntesten Melodien von Schottland gespielt. Zwei Musikbands animieren zum Mitsingen: Die Griechische Navy Band spielt das Lied ''Griechischer Wein'' von Udo Jürgens. Das Orchester der Königlich-Niederländischen Marechaussee lässt die ganze Arena im Takt des Liedes ''Tulpen aus Amsterdam'' mitschunkeln. Die farbigen Löwen werden von Tänzern der Chinesischen Delegation gespielt. Sie kommen aus der Millionenstadt Shijizhuang und sind Teil der Blasmusik der städtischen Wasserversorgung. Für Nervenkitzel in der Arena sorgt die Motorradstaffel der Polizei Hamburg mit ihren gewagten Figuren. Sie wird musikalisch von der Swiss Army Brass Band begleitet. Diese Spitzenformation der Schweizer Armee spielt unter der Leitung von Major Christoph Walter, dem langjährigen musikalischen Leiter vom Tattoo. SRF hat die Show in voller Länge von 100 Minuten aufgezeichnet.

Film
20:15
195min
Harry Potter und der Stein der Weisen
(Harry Potter and the Philosopher''s Stone) Fantasyfilm, USA, England 2001 Regie: Chris Columbus Autor: Steve Kloves - J.K. Rowling Sound: Martin Cantwell - Simon Chase - Ed Colver - Felicity Cottrell - Adam Daniel Musik: John Williams Kamera: Tom Schulman - John Seale - Paul Schulman

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.

Daniel Radcliffe ("Harry Potter") - Rupert Grint ("Ron Weasley") - Emma Watson ("Hermine Granger") - Robbie Coltrane ("Rubeus Hagrid") - Richard Harris ("Professor Albus Dumbledore") - Alan Rickman ("Severus Snape") - Maggie Smith ("Professor Minerva McGonagall") - Ian Hart ("Professor Quirinus Quirrell") - Tom Felton ("Draco Malfoy") - Matthew Lewis ("Neville Longbottom") - Richard Griffiths ("Vernon Dursley") - Warwick Davis ("Goblin-Bankangestellter / Professor Flitwick") - John Hurt ("Mr. Ollivander") - Geraldine Somerville ("Lily Potter") - Harry Melling ("Dudley Dursley") - Chris Rankin ("Percy Weasley") - Fiona Shaw ("Petunia Dursley") - David Bradley ("Argus Filch") - Oliver Phelps ("George Weasley") - Julie Walters ("Molly Weasley") - Derek Deadman ("Tom - Bartender im Tropfenden Kessel") - Zoë Wanamaker ("Madame Hooch") - Ben Borowiecki ("Junge in der Winkelgasse") - Verne Troyer ("Griphook der Goblin") - Richard Bremmer ("Lord Voldemort") - Harry Taylor ("Bahnhofswärter") - Bonnie Wright ("Ginny Weasley") - James Phelps ("Fred Weasley") - John Cleese ("der beinahe kopflose Nick") - Jamie Waylett ("Vincent Crabbe") - Josh Herdman ("Gregory Goyle") - Devon Murray ("Seamus Finnigan") - Alfie Enoch ("Dean Thomas") - Eleanor Columbus ("Susan Bones") - Terence Bayler ("The Bloody Baron")
Show
21:45
45min
Ladies Night
Kabarettistischer Abend mit reiner Frauenbesetzung aus dem Gloria-Theater Köln Show, Deutschland 2019 Moderation: Meltem Kaptan - Gerburg Jahnke - Lisa Feller Gäste: Anne Folger - Leticia Wahl - Lioba Albus - Katinka Buddenkotte - Barbara Ruscher - \''Zucchini Sistaz\'' - Anny Hartmann - Margie Kinsky

Gäste: Anny Hartmann, Margie Kinsky, Anne Folger und Leticia Wahl Nach der erfolgreichen ''Ladies Night''-Sommerstaffel lädt Meltem Kaptan die Zuschauerinnen und Zuschauer nun zu einer Herbstausgabe der ''rein weiblichen'' WDR-Comedy- und Kabarettshow ein. Im Kölner Gloria Theater empfängt sie die Gästinnen Anny Hartmann, Margie Kinsky, Anne Folger und Leticia Wahl. Anny Hartmann schafft stets spitzzüngig und überaus wortgewandt den Spagat zwischen klassischem Stand-Up und unerbittlicher Satire. Derzeit ist sie mit ihrem Programm ''No Lobby is perfect'' auf Tour und liefert wieder lupenreines politisches Kabarett mit garantiertem Erkenntnisgewinn ab. Mit Programmen wie ''Kinsky legt los!'' und ''Ich bin so wild nach Deinem Erdbeerpudding'' mischt Margie Kinsky immer wieder die Kleinkunstbühnen auf. Auch in der ''Ladies Night'' ließ es die überaus temperamentvolle Comedienne schon mehrmals so richtig krachen. Als Klaviervirtuosin, die geschickt und mit viel Humor klassische Hochkultur mit scharfzüngiger Kleinkunst verbindet, hat sich Anne Folger einen Namen gemacht. In der ''Ladies Night'' gibt sie eine Make-up-Bloggerin, die sich mit dem Werk Beethovens auseinandersetzt. Mit einem bunten Mix aus Slam Poetry, Stand-up und Musik startete die junge Leticia Wahl im Frühjahr dieses Jahres ihre erste Solo-Live-Tour. Die multitalentierte Wortakrobatin untermalt ihre Spoken Word Texte mit selbstkomponierten Beats und Klavierstücken.

Musik
21:45
60min
zdf@bauhaus
Live-Musik mit Wanda Konzert, Deutschland 2019 Moderation: Jo Schück

''zdf@bauhaus'' goes Weimar und wechselt im 100. Jubiläumsjahr des Bauhauses den Produktionsort. Dafür geht es von Dessau zurück zu den Wurzeln an den Ort, an dem das Bauhaus 1919 entstand. Das Album ''Amore'' der österreichischen Band Wanda wird als ''ewiger Klassiker'' bezeichnet und hielt sich 102 Wochen in den österreichischen Albumcharts. Als ekstatische Gewalt auf der Bühne spielen Wanda ausverkaufte Konzerte in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Sie haben Auftritte vor Hunderttausenden Zuschauern, achtstellige Wiedergaben im Internet und Tausende Stunden Airplay in Radio und TV. Die letzten Jahre waren für Wanda ein wilder Ritt durch Hallen, Charts und Feuilleton. Mit Wanda hat man endlich wieder eine Band zum Lieben und zum Hassen. Für die einen ''die vielleicht letzte wichtige Rock-''n''-Roll-Band unserer Generation'' (''Musikexpress''), für die anderen reduzierbar auf Kneipe, Alkoholismus und Verfallsmetaphysik. Alles stimmt vermutlich ein wenig. Die musikalische Meisterschaft der Band liefert den roten Teppich, auf dem die raffinierten Texte von Marco Wanda tanzen, flanieren und hinschmettern. Neben Balladen und energiegeladenen Songs finden sich bei Wanda immer auch bezaubernde Elemente aus opulenten Arrangements und dem Wienerlied. ''Es gab nie einen Plan B, es gab nur das Leben als Problemstellung, Musik und Erfolg, hin oder her'', brachte Sänger Marco Wanda einen Hauch von Bandphilosophie zum Ausdruck. Die Gruppe wird im September 2019 ihr langersehntes neues Album ''CIAO!'' veröffentlichen und hat in Weimar auch Teile des brandneuen Longplayers im Gepäck. Ein Open-Air-Konzert im Sommer 2019 direkt vor dem Uni-Hauptgebäude bildet den Auftakt für die Zusammenarbeit mit der Bauhaus-Universität Weimar. Die Reihe ''zdf@bauhaus'' startet damit exakt dort, wo Walter Gropius 1919 die Sächsische Hochschule für Bildende Kunst und die Kunstgewerbeschulen vereinigte und das Staatliche Bauhaus Weimar gründete, die Bühne steht zwischen den alten Gebäuden der Universität. Internationale Künstler geben für die Konzertreihe ''zdf@bauhaus'' in einem intimen Rahmen exklusive Konzerte vor Live-Publikum. Präsentiert werden die Konzerte von Moderator Jo Schück.

Film
20:15
85min
Die Versöhnung
Drama, Österreich, Deutschland 2008 Regie: Olaf Kreinsen Autor: Maureen Herzfeld - Martin Kluger Musik: Jochen Schmidt-Hambrock Kamera: Michael Wiesweg

Nach zehn Jahren kehrt Benedikt Stirner in sein bayerisches Heimatdorf zurück, weil sein Vater im Sterben liegt. Doch der macht ihn noch immer für den Tod des jüngsten Bruders verantwortlich, der bei einer Klettertour mit Benedikt ums Leben kam. Auch Benedikts zweiter Bruder Anton reagiert abweisend, er hat Angst, dass er ihm die Gunst des Vaters streitig machen könnte. Und - er ist der Einzige, der die ganze Wahrheit über den Unfalltod des jüngsten Bruders kennt. Zehn Jahre ist es her, seit Benedikt Stirner (Markus Böker) sein Zuhause in einem Bergdorf in Bayern verlassen hat. Damals war sein jüngster Bruder bei einer gemeinsamen Klettertour abgestürzt und ums Leben gekommen: ein tragischer Unfall, für den der Vater (Kurt Weinzierl) Benedikt verantwortlich macht. Nun kehrt der verstoßene Sohn auf Bitten der Mutter (Gertrud Roll) nach Hause zurück - der Vater liegt im Sterben und Benedikt soll sich mit ihm versöhnen. Doch der strenge Familienpatriarch reagiert abweisend auf den überraschenden Besuch. Er kann Benedikt den Tod des Jüngsten noch immer nicht verzeihen. Auch Anton (Sebastian Bezzel), der Mittlere der Brüder, ist alles andere als erfreut über das plötzliche Auftauchen des Ältesten. Anton, der sich vom Vater immer zurückgesetzt fühlte, hat aus dem elterlichen Hof inzwischen einen florierenden Betrieb gemacht, kämpft jedoch immer noch um die Anerkennung des Vaters. Zudem ist Anton mittlerweile mit Benedikts großer Liebe Johanna (Victoria Mayer) verlobt. Die beiden wollen bald heiraten - doch nun fürchtet Anton, dass sein Bruder ihm nicht nur die Gunst des Vaters abspenstig machen, sondern auch Johanna wegnehmen könnte. Tatsächlich dauert es nicht lange, bis die alte Liebe erneut aufflammt und Benedikt sich Antons offenen Hass zuzieht. Dabei könnte Anton als Einziger aufklären, dass Benedikt keine Schuld am Unfalltod des jüngsten Bruders trägt. Ohne dies zu ahnen, aufgewühlt von der erhofften Aussöhnung mit dem Vater, der Rivalität mit dem Bruder und den wiedererwachten Gefühlen für Johanna, beschließt Benedikt abzureisen, um nicht erneut Unheil anzurichten. Blind vor Eifersucht sinnt Anton derweil auf Rache. Am Tag von Benedikts Abreise droht der Streit zu eskalieren. Mit ''Die Versöhnung'' hat Olaf Kreinsen ein bewegendes Familiendrama inszeniert. Vor der eindrucksvollen Kulisse des Stubaitals erzählt der Film eine Geschichte von Schuld und Vergebung, von Liebe, Leidenschaft und Hass. In den Hauptrollen sind Markus Böker, Sebastian Bezzel und Victoria Mayer zu sehen. In weiteren Rollen überzeugen Kurt Weinzierl und Gertrud Roll.

Markus Böker ("Benedikt Stirner"), Victoria Mayer ("Johanna Heller"), Sebastian Bezzel ("Anton 'Toni' Stirner"), Gertrud Roll ("Maria Stirner"), Kurt Weinzierl ("Max Stirner"), Lambert Hamel ("Pfarrer Schrader"), Mathis Reinhardt ("Julius Stirner"), Michael Stange ("Jörg"), Karsten Dahlem ("Christian"), Johannes Herrschmann ("Wirt Xaver"), Constantin Berglehner ("Vinzenz Reitmaier"), Pepi Grießer ("Sepp Lautenbacher"), Erich Schröck ("Plautner"), Josef Holzknecht ("Dr. Röder")
Info
21:45
90min
Die Nordsee von oben
Naturdoku, Deutschland 2013 Autor: Silke Schranz - Christian Wüstenberg Kamera: Peter Bardehle - Klaus Stuhl

Es könnten Luftaufnahmen aus der Karibik sein, die Farben lassen an die Südsee denken, und die Formationen, die die Helikopter-Kamera von Peter Bardehle und Klaus Stuhl einfängt, erinnern an abstrakte Gemälde. ''Die Nordsee von oben'' ist ein exotischer Heimatfilm. Die beiden Autoren Silke Schranz und Christian Wüstenberg lassen in ihrer Dokumentation nachvollziehen, warum das Wattenmeer zum Weltnaturerbe der Unesco wurde. Die Schönheit einer Landschaft zeigt sich oft erst aus der Vogelperspektive. Doch was die Luftaufnahmen von der deutschen Nordseeküste enthüllen, ist atemberaubend. Gelingen konnten die Aufnahmen dank einer Kamera, die für Beobachtungsflüge des amerikanischen Geheimdienstes entwickelt wurde. Die ''Cineflex'' lässt den Zuschauer von der Ems in Ostfriesland bis hoch nach Sylt in Nordfriesland reisen. Sie zeigt, wie unterschiedlich die Inseln und Halligen sind. Sie überfliegt große Städte wie Wilhelmshaven, Bremerhaven oder Hamburg, und sie gewährt einen Blick auf kleine unbewohnte Inseln, wie Trischen oder Lütje Hörn, auf denen die Tierwelt das Sagen hat. Sie beobachtet aber auch Menschen, deren berufliche Tätigkeiten fast exotisch anmuten: ein Pilot, der die neusten Kinofilme mit seiner Cessna von Insel zu Insel fliegt, ein Krabbenfischer, der mit dem Hundeschlitten durchs Watt zu seinen Reusen fährt, oder ein Postbote, der die Briefe und Pakete für die Halligbewohner in einer Lore transportiert. Urlaubsparadiese wie Helgoland, Sylt oder Föhr offenbaren von oben ihre spezifische Form, doch zeigt die Kamera auch, wie Wind und Wellen die Inselformationen einem stetigen Wandel unterwerfen. Der ''Nationalpark Wattenmeer'' steht als Weltnaturerbe der Unesco nicht ohne Grund auf einer Stufe mit dem Grand Canyon, der Serengeti oder den Galápagos-Inseln. Auch das beweist der Film ''Die Nordsee von oben''.

Film
20:15
145min
Run All Night
Thriller, USA 2015 Autor: Brad Ingelsby Sound: Adam Sanchez - Rick Chefalas - Mark DeSimone - Michael Barosky - Patrick Cicero - Marko A. Costanzo - Dror Mohar Kamera: Martin Ruhe

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.

Liam Neeson ("Jimmy Conlon"), Ed Harris ("Shawn Maguire"), Joel Kinnaman ("Mike Conlon"), Boyd Holbrook ("Danny Maguire"), Bruce McGill ("Pat Mullen"), Genesis Rodriguez ("Gabriela Conlon"), Vincent D'Onofrio ("Detective John Harding"), Lois Smith ("Margaret Conlon"), Common ("Andrew Price"), Nick Nolte ("Eddie Conlon"), Alex Ziwak ("Brendan"), Daniel Stewart Sherman ("Brendan"), Gavin Keith Umeh ("Polizist"), Stephen W. Tenner ("Eric"), Devon O'Brien ("Partygast"), Jacqueline Murphy ("Shawns Mann"), Ilan Krigsfeld ("Shawns Mann"), Patricia Kalember ("Rose Maguire"), Tony Naumovski ("Samir"), Lisa Branch ("Angela Banks"), Aubrey Joseph ("Curtis 'Legs' Banks"), Giulia Cicciari ("Catelyn Conlon"), Carrington Meyer ("Lily Conlon"), Ernie Anastos ("TV-Nachrichtensprecher"), Al Trautwig ("TV-Sportmoderator"), Roderick Hill ("Billy Conlon"), Holt McCallany ("Frank"), Beau Knapp ("Kenan Boyle"), Malcolm Goodwin ("Colston"), James Martinez ("Detective Oscar Torres"), Chris Victor ("Undercoverpolizist"), Radivoje Bukvic ("Victor Grezda"), Tommy Bayiokos ("N.Y.P.D.-Beamter"), John Cenatiempo ("Tommy"), Jessie Nagpal ("Detective Angie"), Tony Devon ("Bondagetänzer"), Faye Yvette McQueen ("Undercoverdetective")